Baby 4 1/2 monate jetzt noch angel care?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von luder2101 20.08.07 - 22:33 Uhr

hallo
meine kleine ist jetzt 4 1/2 monate und ich habe mir gestern noch ein angel care gekauft
dachte erst ach nein wegen den fehlalarm usw
doch in letzter zeit überkommt mich immer wieder die angst vorm kindstod
abends ist es am schlimmsten dann trau ich mich kaum ins bett zu gehn
sie schläft bei und in ihrem bett
denke mir auch mit fast 5 monaten ist es sinnvoll
einen erste hilfe kurs haben wir in der schwangerschaft gemacht
aber ich weiß nicht ob ich das im ernstfall hin bekomme
vielleicht sollte ich noch mal einen kurs belegen
keine ahnung warum in der ersten zeit die angst nicht so groß war wie jetzt
hoffe das das gerät nicht zu oft fehlalarm schlägt denn bin nervlich im moment nicht ganz auf der reih
sorry für das viele#bla

Beitrag von zwergnase1979 20.08.07 - 22:37 Uhr

Hallo Antje,

gab es bei euch in der Familie mal einen Fall von plötzlichem Kindstod? Und ist deine kleine gut entwickelt und hat sie irgendwelche gesundheitlichen Probleme gehabt?

Wenn du alle 3 Fragen mit Nein beantworten kannst dann brauchst du Dir nicht so starke Sorgen zu machen. Der Kindstod hat viel mit den Faktoren Vererbung und gesundheitlichem Zustand zu tun.
Geniesse das Leben mit Deiner Tochter und habe nicht zu viel Angst...
Ich weiß das sagt sich leicht, aber wenn man nicht so viel drüber nachdenkt dann ist es einfacher #herzlich

Lieben Gruß,
Angela + Merle *21/05/2007*
http://www.unseremerle.de

Beitrag von luder2101 20.08.07 - 22:54 Uhr

hallo angela
danke für deine antwort
bei mir in der familie ist noch nie ein fall gewesen
sie war 14 tage zu früh und ich konnte leider nicht stillen
sie wog bei der geburt 2750 g und wiegt jetzt 6660g
sie hat sich super entwickelt und hatte bis jetzt noch nicht mal ne erkältung
keine ahnung warum ich mich verrückt mache
lg antje

Beitrag von mini_elfe 20.08.07 - 22:43 Uhr

Hallo!

Also wenn es dich beruhigt, warum solltest du es jetzt nicht mehr benutzen? Wir haben den AngelCare geschenkt bekommen als der Kleine ca. 1 Monat alt war, weil ich auch immer so viel Angst hatte vor dem Kindstot.
Wir hatten noch nie einen Fehlalarm und ich bin super zufrieden mit dem Teil und würd es nicht mehr hergeben #pro!
Unser Zwerg ist jetzt 7,5 Monate und der AC bleibt drin bis er ein Jahr ist. Da Nr. 2 schon auf dem Weg ist muß er es spätestens mit 13 Monaten eh abgeben aber da ist die 1 Jahres Grenze ja auch schon überschritten #huepf!

Freu dich auf entspannte Nächte (oder wenigstens Sorgenfrei ;-))!

#herzlichGrüße
Bettina + #babySean + #ei(16. SSW)

Beitrag von narwig 20.08.07 - 23:20 Uhr

Hallo..

Also wir haben auch das Angel Care, und nutzen es selbst jetzt noch (Timo ist schon 10 Monate alt)..

Das hat nix mit "übertriebener" Angst vorm Kindstod zu tun, wir haben einfach damit die Erfahrung gemacht, dass wir uns damit besser fühlen, auch weil es uns schon mal sehr schnell geholfen hat..

Denn Timo hat sich damals als er angefangen hat sich im Schlaf zu drehen so blöd auf den Bauch gedreht, dass er mit dem Gesicht in der Matratze lag, und allem anshcein nach war er sogar zu müde selbst aus dieser Position raus zu kommen.. Also gab das Angel Care Alarm und wir konnten ihn schnell hochnehmen und mit ihm an die frische luft gehen damit er mal richtig durchatmen kann..

Ich finde das Angel Care sehr nützlich und hilfreich, auch wenn uns selbst Ärzte davon abgeraten haben, mit der Begründung "was nützt es ihnen wenn sie den Alarm hören und dann doch nix tun können.."..

Aber abgesehen davon das mein Mann Rettungsassistent ist, wir beide nen erste hilfe Kurs für Säuglinge und Kleinkinder gemacht haben, finde ich es tausend mal besser wenn selbst Eltern die keinen Kurs gemacht haben früh genug wach werden um die Rettung zu rufen, als wie nach Meinung der Ärzte lieber von gar nix zu wissen und am nächsten Morgen im schlimmsten Fall das KLeine tot aufzufinden..

Also #pro für Angel Care meiner Meinung nach.. wir werden es so lange nutzten bis Timo sich nachts besser kontrolliert bewegt und wir uns relativ sicher sein können das so ein Vorfall sich nicht wiederholt..

Alles Liebe

Sandra und ihr (B)engel Timo

Beitrag von luder2101 20.08.07 - 23:32 Uhr

hallo sandra
danke für deine antwort
ich bin auch froh wenn das teil endlich da ist
es wird doch unter die matratze gelegt ?
habe meine kleine oft beobachtet sie hat eine regelmäßige atmung und so denke ich das wir auch wenig oder keinen fehlalarm haben werden.hoffe ich zumindest
zur zeit liegt sie auch noch ganz ruhig im bett sie dreht sich noch nicht
habe sie im schlafsack am rücken liegen
im moment lege ich ihr noch eine decke über die beine aber denke das ich die raus nehme wenn sie anfängt im bett zu wandern.
denke immer ihr wird zu kalt nur im sack
lg antje