Doch Schwanger?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von masina 21.08.07 - 07:34 Uhr

Guten Morgen zusammen! :-)
Habe seit 7 Tagen alle Anzeichen einer Periode sollte sie laut Plan letzten Mittwoch kommen. Ziehen im rechten Eierstock, Kopfschmerzen, Übelkeit, Brustspannen, Rückenziehen, nächtliche Schweißausbrüche.
Am Morgen habe ich aber nie einen Tropfen Blut im Höschen?
Habe mal gehört das die Schleimhaut zu fest sein kann, die sich dadurch nicht lösen kann?
Weiß aber nicht was daran sein könnte, hört sich für mich ziemlich komisch an?
Könnte es doch möglich sein das ich schwanger bin? Werde nun morgen früh einen Test machen. Oder soll ich noch mal abwarten? Oder etwa doch einen FA Termin machen?
Ich will auch nicht wegen jeder Kleinigkeit zum FA.

Sendet einen lieben Gruß #sonne

Beitrag von mezzomix85 21.08.07 - 07:37 Uhr

naja du könntest ss sein
du kannst jetzt auch einen sst mit tagesurin machen,denn der müsste dann auch anschlagen...weil du ja nmt+6 bist...
naja laut plan heisst bei dir?
laut eisprungkalender?
Laut zyklusblatt?

Beitrag von masina 21.08.07 - 07:48 Uhr

Hallo !:-)
Laut Plan , das heißt das ich seit 2 Jahren Duphaston nehmen und mein Zyklus sich auf 30 tage eingespielt hat.
Und seit ich Duphaston hatte ich auch keine länger Wartezeit mehr und auch keine ausfälle.

Sendet einen Gruß #sonne

Beitrag von 19kenya84 21.08.07 - 08:42 Uhr

hallo,

mach einfach einen test, der zeigt auf alle fälle schon positiv an, wenn du schwanger sein solltest