mal eine etwas andere Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von teddy07 21.08.07 - 08:07 Uhr

Mich würde mal interessiern wie das mit dem Sorgerecht ist da wir nicht Verheiratet sind. Kann mir jemand was dazu sagen? #freu

Beitrag von teufelchen24 21.08.07 - 08:14 Uhr

Ähm......soweit ich weiß kann man das gemeinsame Sorgerecht beim Jugendamt holen #kratz Weiß jetzt nur nicht mehr wie die genaue Bezeichnung ist #gruebel

Lg #blume

Sab

Beitrag von teddy07 21.08.07 - 08:16 Uhr

und so lange wir es nicht holen hat es dann nue die mutter oder wie ist das? Oder haben beide das gemeinsamme?

Beitrag von teufelchen24 21.08.07 - 08:19 Uhr

Ja normalerweise schon :-p:-)

Lg #klee

Beitrag von freyjasmami 21.08.07 - 08:17 Uhr

Sofern ihr nicht vor der Geburt zum Jugendamt geht, und dein Freund eine vorgeburtliche Vaterschaftsanerkennung und ihr BEIDE eine gemeinsame Sorgerechtserklärung unterschreibt, hast du das alleinige Sorgerecht!

LG, Linda

P.S. War bei uns damals (2002) noch kostenlos und dauert nicht lang.

Beitrag von teddy07 21.08.07 - 08:25 Uhr

bei unserm ersten Kind 2005 hat er nur die Vaterschaft anerkann also reicht das nicht? Sorry für mein nerven

Beitrag von freyjasmami 21.08.07 - 08:31 Uhr

Kommt darauf an, ob ihr das gemeinsame Sorgerecht wollt, oder nicht.

Wenn ihr das gemeinsame Sorgerecht wollt, müsst ihr's so machen, wie ich geschrieben habe.

Wenn nicht, hast du ab der Geburt automatisch das alleinige Sorgerecht.

Lg, Linda