kann ich Tee´s und Globuli zusammen nehmen ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chez11 21.08.07 - 08:20 Uhr

Hallo#freu

Kann ichg Bryophyllum und Frauenmantel beides in der 2 ZH nehmen;-)

Hatte noch gar nicht so drüber nach gedacht viel mir nur gerade ein da ich täglich 3x5 Globulis nehme und 2-3 Tassen Frauenmanteltee trinke, ich finde den sehr lecker und würd ihn natürlich gern weiterhin trinken;-)

LG;-)

Beitrag von lockenschaf 21.08.07 - 08:31 Uhr

Hallo,

ich denke es spricht nichts dagegen, wenn du beides einnimmst. Ich trinke auch eine Teemischung und nehme in der 2. ZH auch Bryo, meine GMS ist immer schön aufgebaut :-D

Allg. würd ich dir nur raten, es deinem Fa informativ zu erzählen.

LG Lockenschaf

Beitrag von silkesommer 21.08.07 - 08:33 Uhr

Ganz herlich??? Was die Tess angeht, ok, aber was die anderen sachen angeht, besprich das mit deinem doc, denn sowas kann auch nach hinten los,

lg

silke

Beitrag von chez11 21.08.07 - 08:40 Uhr

Hallo

Bei mir ist alles besprochen und nach hinten los gehen kann bei mir nichts mehr, mir steht die entnahme der Gebärmutter bevor, wir versuchen seit 7 monaten mit aller kraft noch ein Kind zu bekommen danach wird alles operiert, ich mach mir keine geanken mehr um nach hinten los gehen ich blute seit der geburt vor einem Jahr nur noch, glaubt mir ich klammer mich momentan an jeden zipfel;-)

LG;-)