Er hat durchgeschlafen , kann es an der Salzkristalllampe liegen ?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von daniko_79 21.08.07 - 08:38 Uhr

Guten morgen zusammen ,

Felix ist ein sehr schlechter schläfer ... aber so ist das nun mal !
Er schläft jeden Abend um 19.30Uhr in seinem Bettchen ein und ich kann immer die Uhr danach stellen , er wacht punkt 22Uhr immer auf ... klar mal 15min eher und mal 15min später. Ich nehme Ihn dann mit in mein Bett da dreht er sich um und schläft gleich weiter bis zum nächsten morgen .
Letzte Nacht war es anders ... 19.30Uhr ins Bett, Salzkristalllampe auf der Fensterbank angemacht , das Licht war herrlich in seinem Zimmer .. ( er braucht nachts etwas Licht damit er von alleine seinen Schnuller wieder findet ) . Ich bin dann um 22.30Uhr in mein Bett, bin auf dem Sofa mal wieder eingepennt und dachte naja jetzt dauert es sicher nicht mehr lange dann wird er wach . Ich wurde schon um 7Uhr wach und wunderte mich wo Felix ist ... ich hole Ihn doch immer im Halbschlaf zu mir .. manchmal weiss ich es am nächsten morgen garnicht ... und da höööööööööörte ich schon ein lautes Maaaaaaaaaamaaaaaaaaaaaaa aber aus seinem Zimmer ! Er hat wirklich die ganze Nacht in seinem Bett geschlafen ... ich war so stolz und hab Ihn gleich mal richtig feste gedrückt !

Ich bin mal auf die nächste Nacht gespannt ob es wirklich an der neuen Lampe liegt oder doch nur Zufall war ?

Daniela

Beitrag von curleysue1981 21.08.07 - 08:49 Uhr

HAllo!

Herzlichen Glückwunsch.

Meine Tochter hat letzte Nacht auch zum ersten Mal durchgeschlafen. Sie hat um 20 Uhr ihre letzte Flasche bekommen und eigentlich meldet sie sich immer so um 3 Uhr. gegen 2.30 hab ich sie kurz gehört, aber sie hat weitergeschlafen bis um 5.50 Uhr. War richtig baff. Hat dann ihre Flasche bekommen und schläft seit 6.15 Uhr bis jetzt immernoch.
Ich mache einen Kurs zur Babymassage mit ihr und habe sie gestern zum ersten mal vor der letzten Flasche massiert. Vielleicht liegts daran? Oder es war ne Eintagsfliege, mal schauen we die nächste Nacht ist.

Viele Grüße
Kerstin mit Rieke

Beitrag von snoopy86 21.08.07 - 09:09 Uhr

Herzlichen Glückwunsch auch.

Mein Kleiner ist zwar jetzt erst 8 Wochen alt, aber ich hab auch eine Salzkristalllampe in seinen Zimmer. Und ich lege ihn so zwischen halb 8 und 8 ins Bett und schläft durch bis 1 und dann schläft er bis 7 Uhr.
Und das eigentlich von Anfang an.

Ich glaub auch das die Salzkristalllampe was hat.

glg Kristina mit #baby Simon *26.06.2006