Hallo Märzis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sobal 21.08.07 - 09:04 Uhr

Guten Morgen, Märzis.

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, haben diese Woche einige von uns den nächsten FA-Termin. Ich drücke allen die Daumen für schönes Baby-Kino und dass es allen Minis gut geht.
Ich muss noch bis Freitag warten und hoffe, dass die Zeit bis dahin rasch vergeht... #gaehn
Ich hoffe, es geht euch allen gut? Ich bin, ehrlich gesagt, froh, dass es heute wieder etwas regnerisch ist, dann gehts mir irgendwie besser. Meine Kopfschmerzen sind auch verschwunden, jetzt müsste nur meine Motivation für den Job wieder kommen.
Euch allen einen super Tag,

Eure sobal

Beitrag von regentroepfchen84 21.08.07 - 09:08 Uhr

Tja, das es mir gut geht würd eich auch gerne schrieben. Mir ist heute schlecht kotz schlecht sobald ich meinen Körper auch nur annährend in die waagerechte lege. :-(
Das :-[ ist, dass ich bei meinem Praktikum niemanden erreiche und jetzt blos Mails an Kollegen geschrieben habe. Das ist aber irgendwie sehr ungünstig. Besonders weil die Kinder dann umsonst auf ihre Therapiegespräche warten.:-[:-[:-[. Weiß wirklich nciht warum mann da niemanden erreichen kann.

Tja psychisch get es mir gut. #freu#freu#freuDas ist doch schonmal was. Will blos endlich schlafen. Und warten bis die übelzeit vorbei ist. Mien nächster FA Termin ist noch sehhhhhhr weit weg. Ist erst in ~3,5 Wochen. Na ja waren ja grade letzten Freitag.

Regentroepfchen mit Mausibär 8+2

Beitrag von sobal 21.08.07 - 09:11 Uhr

Hey, du Arme, das ist ja ätzend, wenn man so leiden muss und nicht mal die Arbeit verteilen kann. Dann wüsste man wenigstens, dass das geregelt ist und könnte sich hinlegen und auskurieren.
Hast du es schonmal mit Pfefferminztee probiert? oder ein paar geschälten Mandeln? Soll gegen Übelkeit helfen...
Ich bin wirklich SEHR dankbar, dass es mir so geht. Puh, das ist wirklich super.
Ich schicke dir viele gute Besserungswünsche und dass du bald deine Kollegen erreichst.
Alles Gute,

sobal

Beitrag von regentroepfchen84 21.08.07 - 09:18 Uhr

Mmh, also Pfeffeminztee ja bringt mir mein Schatzi sogar ans Bett mit Zwieback sonst steh ich seid ner Woche eh nicht auf. Mandeln habe ich noch nicht probiert werde ich aber machen. Habe es sonst aber immer bis zur Arbeit geschafft und jetzt heute nicht. Und nichts mit schlafen weil ich niemanden erreiche!!!!!!!!!!!! Hoffe auch das das bald klappt.

Dein Posting hat mich schon echt wieder etwas gestärkt werde jetzt nochmal anrufen. Vielleicht ist ja jemand da.

Liebe grüße Regentroepfchen

Beitrag von sobal 21.08.07 - 09:21 Uhr

Ich drück dir die Daumen! Und selbst, wenn du niemanden erreichst, du hast es wirklich versucht, mehr kannst du nicht machen. Und schließlich gehts ja auch um etwas - dein Baby. Entspann dich...
Mir gibt das Forum auch total viel, hätt ich nie gedacht. Mein Mann ist, glaub ich, etwas verwundert, was ich da so mache....egal!

Beitrag von pile1012 21.08.07 - 09:10 Uhr

Mir geht es mit der Motivation für den Job genau so. Irgendwie bin ich nur noch müde. Aber wenigstens der Kopf gibt endlich wieder Ruh!
Ich hatte vor zwei Wochen den letzten Termin und muss nun bis SEptember warten.
Das Warten zwischen den Terminen ist total schlimm für mich. Am liebsten würde ich jede Woche gucken, ob alles in Ordnung ist.

Liebe Grüße
Melanie

Beitrag von sobal 21.08.07 - 09:19 Uhr

Hallo Melanie,

kann ich gut nachvollziehen mit dem "jeden-Tag-nachsehen-wollen". Ende letzter Woche gings mir auf einmal schlagartig besser und sofort habe ich gedacht, dass solche Veränderungen irgendetwas bedeuten müssen, dass mit der Speckbohne nicht stimmt. Ich war auch kurz davor, zum FA zum Schallen zu gehen. Hab ich dann aber nicht gemacht. Habe beschlossen, es einfach zu genießen, wie es mir geht und ich werde es schon früh genug erfahren, wenn etwas nicht stimmen sollte. Außerdem geht das alles gut aus mit dem Baby, da bin ich mir irgendwie sicher.
Zur Motivation im Job nochmal: Als erstens, wenn mein Computer hochgefahren ist, mache ich meine Mails auf - und gucke, was hier im Forum so passiert...
Alles Liebe,

Sonja

Beitrag von exodia 21.08.07 - 09:13 Uhr

Guten Morgen zusammen,
ich habe heute um 15.00 Uhr meinen Termin. Bin heute 12+0 und schon ziemlich aufgeregt, da vor vier Wochen der letzte Termin war.

Im letzten Jahr wurde so um diese Zeit eine Missed Abortion festgestellt, daher bumpert mein Herzchen ganz schön. Aber irgendwie habe ich dieses Mal ein besseres Gefühl, weil ich erstens noch Schwangerschaftsanzeichen habe und zweitens mein Bauch wächst.

Ansonsten geht es eigentlich ganz gut. Ich werde halt wie viele hier schnell müde und abends ist mir immer flau im Magen.

Ich werde euch berichten...

Andrea

Beitrag von regentroepfchen84 21.08.07 - 09:19 Uhr

Daumen gedrückt. Das wird, diesmal klappt das. #klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von sobal 21.08.07 - 09:21 Uhr

Wir drücken dir die Daumen und lass uns wissen, wie der Termin war, ja?

Beitrag von rosenengel 21.08.07 - 09:17 Uhr

Hallo

Mir geht es gut bis ab und an mal was ziehen....Aber die Sorgen um das Würmchen bleiben:-(#schmollich finde alle 4 Wochen viel zu wenig und ich muß Mich bis nächste Woche Montag gedulden und einen Glucose toleranz-test machen lassen. Ich hoffe das alles in Ordnung ist mit dem Würmchen und das ich wieder was entspannter sein kann:-)

Nächste Woche Montag bin ich dann schon im vierten Monat(13.SSW)

LG




Beitrag von sobal 21.08.07 - 09:23 Uhr

Hey rosenengel,

das ist doch super, dass du dann schon in der 13. Woche bist. Ich bin seit heute gerade mal in der 10, ächz, puh. Ich wünschte, ich könnte die Zeit vordrehen. Naja, wahrscheinlich sitzen wir im März/April da und denken uns, ach, wenn wir doch die Zeit zurückdrehen könnten ;-)
Tapfer bleiben,

Sobal

Beitrag von rosenengel 21.08.07 - 09:42 Uhr

Hallo Sobal

#dankefür deine liebe Antwort:-)Ja Du hast recht zum Ende hin fragen Wir uns bestimmt Wo die Zeit geblieben ist:-).

Ich wünsche Dir alles GUte:-)

LG

Beitrag von diejulimaus 21.08.07 - 10:10 Uhr

Guten Morgen!
Mir geht's heute Morgen prima! #freu Hab' mal gut geschlafen und bin richtig fit.
Mein nächster FA-Termin ist nächste Woche Donnerstag, aber ich war ja auch erst letzten Montag. Nächste Woche geh' ich mal schön einkaufen; darauf freu' ich mich schon!
Arbeiten tu ich momentan nicht; hab' grade mein Studium abgebrochen, weil ich nächste Woche zu meinem Schatz nach Spanien ziehe. Aber dort werde ich noch 3 Monate arbeiten und freue mich eigentlich auch drauf.
Euch allen einen schönen Tag!
Juli

Beitrag von stopf79 21.08.07 - 11:07 Uhr

Guten Morgen!

Ich hatte gestern meinen FA-Termin und glücklicherweise war alles in Ordnung. Nr. 2 wächst und gedeiht! #freu Mit der Übelkeit ist es schon seit ca. 3 Wochen vorbei ( Glück gehabt ) und auch sonst geht´s mir blendend.

Gestern haben wir es auch unserer Family gesagt. Die sind aus allen Wolken gefallen, weil unser Großer nun ja gerade erst 5 Monate alt ist. Wir haben dann erklärt, dass wir es eigentlich auch anders geplant hatten, aber der Zwerg halt nicht warten wollte. Es haben sich aber dann alle mit uns gefreut. #schwitz Nur meiner Oma muss ich es noch beibringen, dass wird wohl weniger angenehm ( sie meckert gerne ), aber da müssen wir ( sie und ich ) nun durch!;-)

LG von Steffi mit Nils *17.03.2007 und Nr. 2 ( 12. SSW )