was kostet so ne standesamtliche Trauung, wie läuft sie ab?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von fhey83 21.08.07 - 09:22 Uhr

hallo ihr!

frage steht schon oben. Vielleicht können mir ein paar erfahrene von euch ne antwort geben!

vielen dank schon mal#danke

fhey83

Beitrag von jacqi 21.08.07 - 09:31 Uhr

Hallo!

Also gekostet hat bei uns die Ehetauglickeit 7€
Anmeldung zur Eheschliessung 55€ aber auch nur weil es ein Samstag war.

Es läuft denke ich mal fast überall gleich ab.
Erst gehen normalerweise die Gäste rein, bei uns war es anders, weil wir aufgeregt waren ;-) dann, wenn alle sitzen geht die Rede der Standesbeamtin los.
Dann wird gefragt, ob Du und Dein Mann aus freien Stücken gekommen seid ;-) es wird das gefragt, auf das alle warten.
Dann bist Du Mann und Frau, ihr küsst Euch!!!
Dann wird noch nach allen Angaben gefragt, ob sie der Wahrheit entsprechen, es wird mit neuen Namen unterschrieben, dann gratuliert die Standesbeamtin.
Zum Schluss gratulieren die Gäste und das war´s ;-)

Dann ist auch alles schon vorbei und das Ganze dauert gerade mal eine halbe Stunde.

LG Jacqi

Beitrag von fhey83 21.08.07 - 09:36 Uhr

danke schon mal!
und wie melden wir uns da an? gehen wir da einfach hin? machen wir nen termin? ist da vorher ein gespräch? ich hab doch keine ahnung!

Beitrag von babycherry 21.08.07 - 09:59 Uhr

ruf doch einfach mal bei deinem örtlichen standesamt an wie die das handhaben ;) bei uns is es so, das die sprechzeiten haben, wo man einfach hingeht und die hochzeit anmeldet, termin festlegt usw

Beitrag von merline 21.08.07 - 10:00 Uhr

1. Einfach mal so hingehen/anrufen um zu erfahren, welche Unterlagen ihr alle braucht.
2. Festen Termin machen zur definitiven Anmeldung (das dauert nämlich etwas länger)
3. Bei der "richtigen" Anmeldung werden Termin ausgewählt (Wunschtermin kann man vorher schon reservieren lassen), Ablaufdetails besprochen (Musik, Auswahl Stammbuch (falls noch nicht vorhanden) Inhalte der Rede etc.) Die "richtige" Anmeldung kann frühestens 6 Monate vor dem Trautermin stattfinden. Hier bezahlt man auch (bei uns war es in bar) - "normale" Standardtrauung um die 35,- plus Stammbuch (15-50,-) plus evtl. Samstags-Trauung (bei uns 55,-) plus evtl. besondere Location (bei uns 150,-) plus evtl. Doppelanmeldung (also nochmal die 35,- - falls Trauort nicht gleich Wohnort)
4. Am Hochzeitstag mind. 15 min. vorher im SA eintreffen, damit kein Stress aufkommt. Bei uns war es in einem Museum. Die S-Beamtin begrüßt alle Anwesenden und hält ihre Rede. Dann müsst ihr beide euch von euren Plätzen erheben und die wichtige Frage kommt. Wir mussten sagen: "JA, ICH WILL". Erst der Mann, dann die Frau. Dann kommt die Küsserei #hicks Dann wird euch gratuliert und dann müsst ihr die Urkunden unterschreiben, erst Mann, dann Frau (ich musste erst mit meinem neuen Namen unterschreiben, dahinter nochmal mit meinem Geb.-Namen) Das Ganze dauerte bei uns ca. 30 min.
5. UND DANN SEID IHR VERHEIRATET!!! #huepf

LG Merline

Beitrag von bluethunder31w 21.08.07 - 11:57 Uhr

hi
unsere anmeldung zur hochzeit kostete 97,- euro mit dem stammbuch zusammen.da kamem aber noch 11 euro für das schicken meiner abstammungsurkunde zu,da ich ja woanders geheiratet hab als wo ich geboren bin.
und 7 euro für die bescheinigung das ich auch hier gemeldet bin und 8 euro für die abschrift aus dem familienbuch da ich schonmal verheiratet war

lg bluethunder31w

Beitrag von schnuggel2504 21.08.07 - 13:15 Uhr

Hallo,

wir haben uns gestern für den 07.12.07 angemeldet.

33 Euro für die Ehefähigkeitsprüfung, Abschrift Fam-Buch. (unseres dann) 8,-- Euro, 7 Euro für die Heiratsurkunde und 10 Euro für 2 Aufenthaltsbescheinigungen. Zusammen waren das 58 Euro. Dazu kam bei uns noch das Stammbuch mit 20 Euro.

LG

Anja