Test negativ an NMT-das wars

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von benita2020 21.08.07 - 09:33 Uhr

Habe heute NMT und heute morgen einen SS Test gemacht, war aber nicht das "erste Morgenurin" sondern das zweite..

Kann ich jetzt sicher sein dass ich nicht schwanger bin, oder lieber morgen früh als erstes nochmal testen?

Zeigt der Test bei einer ESS auch positiv an?
Denn ich habe zwischendurch UL Schmerzen aber nur links, nicht extrem aber halt unangenehm (stark wär vielleicht übertrieben) und es zieht in der rücken

Beitrag von chez11 21.08.07 - 09:38 Uhr

huhu#freu

Naja sein kann es immer noch aber nach meiner Erfahrung waren bei mir bei allen 3 SS die tests schon vor NMT positiv und wenn sie an NMT negativ waren dann war ich auch nicht schwanger;-)

LG#klee

Beitrag von solomon 21.08.07 - 09:47 Uhr

Warte doch nochmal 2 Tage und wenn die Mens nicht kommt, teste nochmal! Wenn du #schwanger bist war es halt noch zu früh.
Grüße Nina