bin mit dem kinderwunsch allein

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cosima83 21.08.07 - 09:50 Uhr

huhu,

nach einem langen gespräch am sonntag mit meinem partner, kam heraus, das ich mit dem 3. kinderwunsch ganz alleine da bin. Was nun? Wie osll ich damit umgehen?
Kennt das jemand?

Es gab echt heftige diskusionen, und als grund für ihn war, es könnte finanziell mit einem 3 . kind brennzlich werden !!


Hallo ............

weiß nicht weiter


lg

Beitrag von solomon 21.08.07 - 09:57 Uhr

Hi,

evtl. solltest du deinen Partner mit seinen Bedenken ernst nehmen? Ihr habt 2. Kinder die kosten Geld und drei Kinder kosten mehr Geld! Also sind finanz. Gründe sehr wichtige Gründe!
Keine Ahnung wie alt du bist, aber noch ne Weile warten, Polster aufbauen und dann zieht auch der Mann mit?

Nina

Beitrag von cosima83 21.08.07 - 09:59 Uhr

hallo

alsi ich bin 24 und mein partner 44 ! da bleibt net so viiel zeit



lg

Beitrag von solomon 21.08.07 - 10:10 Uhr

Mal anders gefragt, fühlt er sich in 2-3 Jahren zu alt für Kinder oder will er nicht weil er der Meinung ist ihr könnt es euch auch dann nicht leisten ein 3. Kind zu bekommen?

Beitrag von cosima83 21.08.07 - 10:16 Uhr

also er hat eben angst keine zeit mehr für andere zu haben!

wie zb: Urlaub....weil ein 3 kind ja auch kostet
oder andere dinge eben...
das er überforert ist..und da schiebt er mal eben kurz das finanzielle an 1 stelle.

ich weiß nicht, wir arbeiten beide und haben mon. ca zw 2500 und 3000 euro netto im monat das ist doch nicht wenig oder?

oh man die männer soll einer verstehen und die lassen uns frauen echt mit so nem schönen wunsch allein


:-[#heul

Beitrag von solomon 21.08.07 - 10:28 Uhr

Also ich finde die Gründe von deinem Mann schon berechtigt!
Zeit, Geld, Sress. Willst du ihn nicht ernst nehmen?
Ich weiß nicht wo ihr wohnt, wie ihr wohnt und was genau ihr beruflich macht, aber da könnte eurer Geld durchaus nicht genügend sein?

z.B. normaler Pausch.-urlaub für 5 (kinder über 3) locker 3000,-
größeres Auto, Habt ihr Platz für 3 Kinder - sonst Umzug, dein Arbeitsausfall, oder gehst du gleich wieder arbeiten - Kosten für Kinderbetreuung.
Wie alt sind deine Kinder jetzt? Schon mal an Schule, Hobbys,..etc. gedacht, was nicht so ind Gewicht fällt wenn sie noch klein sind - dafür später um so mehr!
Klar, kommen andere auch mit weniger Geld aus, aber ich finde 3000,- für 5 Pers. nicht viel Geld!

Ich glaube er lässt dich nicht allein mit dem KiWu, sondern du siehst eure Situation nicht realistisch!

Beitrag von cosima83 21.08.07 - 10:36 Uhr

hallo

also realistisch denke ich schon, ich mahce mir nur eben nicht sooooo viele gedanken wie mein partner !

Okey, auf Urlaub könnte man verzichten, hobbys bekommt man gut hin, da ist schon alles gut ausgerechnet. arbeiten gehe ich nach 8 wochen wieder, halbttags.

Klar kosten 3 mehr als 2 ! Aber ich denke nicht das es soooooo viel aus machen würde, denn wo 2 satt werden, wird auch ein 3 sat. Und platz haben wir genügend. 250 qm wohnfläsche 6 zimmer eigenes haus ! umzug nicht nötig.

und wie gesagt, für freizeit bleibt schon geld übrig, aber ich will meinen partner nicht zwingend überreden, da es uns irgendwann unglücklich macht, es fällt mir eben nur momentan schwer, das so zu akzeptieren!


lg

Beitrag von pueppi142 21.08.07 - 10:19 Uhr

also, erstmal #liebdrueck
dann muss ich dir aber sagen, dass du noch sehr jung bist und bei männern tickt die uhr halt einfach langsamer! anthony quinn hat auch mit 81 noch ein gesundes kind bekommen ;-)!
mal im ernst: es tut mir wirklich leid, dass sich dein kinderwunsch erstmal nicht erfüllen soll! das ist wirklich schlimm, da kann ich dich verstehen!
ich darf auch nicht, aber ich habe noch gar keins :-[ auch mein freund möchte uns erst finanziell abgesichert wissen (was wir eigentlich einigermaßen sind... finde ich...), bevor wir loslegen! ich kann also auch deinen mann verstehen (auch wenn du das jetzt nicht hören magst...)! kinder kosten halt geld! das hört sich jetzt wenig romantisch an, und es klingt besonders blöd, wenn man "nur" wegen der kohle einem kleinen wesen verweigert, auf die welt kommen zu dürfen... aber ich schließe mich meiner vorrednerin an: du hast noch viel zeit, nochmal mama zu werden! also kopf hoch!!! versuch es einfach in 1-2 jahren nochmal und komm du ihm vielleicht nach möglichkeit auch entgegen, indem du zum unterhalt beisteuerst(arbeitest du? ich mag dir nicht auf den schlips treten... nicht falsch verstehen bitte)?!? das verbessert sicher deine position beim nächsten gespräch deutlich :-D...
ich drück dir ganz fest die daumen!
alles liebe,
patricia#klee

Beitrag von andrea.1968 21.08.07 - 10:22 Uhr

Hallo

ja männer haben da meißt etwas angst, da sie ja doch dann für die ganze familie sorgen müssen, nur wenn dein ki wunsch so groß ist würd ich nicht so schnell aufgeben und mit ihm immre wieder drüber reden und vieleicht könnt ihr auch gemeinsam eure finanzielle lage berechnen ob es sich vieleicht doch irgendwie ausgeht, klarerweise kann man nicht 18 jahre vorrausrechnen und weiß auch nie wie die zukunft aussieht!
soll natürlich auch keine ehekrise werden !
es solln schon alle glücklich sein!

ich wünsch dir alles gute!

lg. Andrea

Beitrag von cosima83 21.08.07 - 10:27 Uhr

oh mann, warum muss ALLES auf dieser welt so verdammt schwer sein !?

Warten, ist leicht gesagt, aber es wird schwierug werden, somal sich die sachlage nicht ändern wird...

aber trotzdem vielen dank für euren netten postings, ich muss mich eben für diesen moment mal abfinden......


lg und danke

Beitrag von andrea.1968 21.08.07 - 11:12 Uhr

hallo
ich denke du bist noch so jung
ich habe meine kinder mit 20,22,und 24 bekommen und ich liebe kinder auch sehr , heute sind sie 14 16 und 18 jahre und ich hätte obwohl ich 38 bin auch noch gern 2 kinder!
du hast noch so viel zeit und es ist ja noch lange nicht zu spät, vieleicht kannst du in fünf oder sechs jahren nochmal ein oder zwei kinder bekommen!

genieß mal die beiden und warte noch ab, manchmal lösen sich die dinge von selbst !

alles liebe noch !
Andrea