Empfehlung für erstes Fahrrad

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von zwerg76 21.08.07 - 10:02 Uhr

Hallo Zusammen,

könnt Ihr mir mal Tips für das erste Fahrrad geben. Was habt Ihr Euren Kindern gekauft?

Marvin wird Anfang Oktober 4 und sein Lauflernrad (das kleinste von Puky) wird ihm langsam zu klein. Er liebt sein Lauflernrad, ich bin aber der Meinung ein größeres Lauflernrad wäre unsinnig dann doch lieber ein Fahrrad und gleich ohne Stützräder probieren (er beherrscht das Lauflernrad - also das Gleichgewicht - wirklich gut)....

Ich muß dazu sagen, er ist für sein Alter nicht gerade groß. Aktuell weiß ich gar nicht genau zuletzt war er 95 cm groß mittlerweile vielleicht einen Tick größer aber er wächst nicht sonderlich schnell (leider).

#danke und lg Zwerg76 mit Marvin *1.10.2003

Beitrag von jules0815 21.08.07 - 10:36 Uhr

Hi,

unser Max hat im Frühjahr (da war er 3 1/4) Fahrrad fahren gelernt, rauf gesetzt, am Sattel fest gehalten und los gefahren. Nach 1h hatte er auch das alleinige losfahren raus > dank Laufrad.

Wir haben ihm ein gebrauchtes "angedreht" (ein Freund hat ein Fahrradverleih) und wenn es zu klein ist, tauschen wir einfach.

Unser Sohn ist jetzt aber schon 117cm, sodass man ihn auf fast jedes Rad setzen kann.
Mit deinem würde ich in ein Fahrradgeschäft oder zu Toys´r us gehen und drauf achten, das die Füsse auf dem Boden ankommen, das er auch sicheren Halt hat, wenn er absteigt und die Stützräder gleich weg lassen, wäre nur ein Rückschritt. Rücktrittbremse und Handbremse natürlich und Schaumstoff am Lenker, falls es wirklich mal zu einem Sturz kommt.

Und wenn das Rad dann da ist, dann wunder dich nicht, das er das Laufrad immer noch bevorzugt, da er damit schneller fahren kann und sicherer umgehen kann, der Umschwung kommt irgendwann, wenn die Zollgröße zunimmt und er dadurch schneller wird.

LG und viel Spass beim Kauf

Jule mit Max, der in 2 Wochen 4 wird

Beitrag von kleineute1975 21.08.07 - 11:21 Uhr

Hi

ich würde das Puky 12 Zoll empfehlen neu kostet es 140 Euro ich würde es gebraucht in der Zeitung kaufen wir haben z.b. ein Puky Tigerentenrad für 50 Euro gekauft und sieht aus wie neu

LG Ute

Beitrag von litalia 21.08.07 - 14:00 Uhr

wir haben für unsere tochter das PUKY Z6 (16 zoll) zoll gekauft.
kam 160 euro aber sein geld wert.

meine kleine ist ca 102 und wird 3 jahre alt..wir sind vorher in einem fahrradgeschäft probe gefahren.würde ich euch auch empfehlen.