Aprillis wo seid Ihr? Hiiiilfeeee!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lofi 21.08.07 - 10:10 Uhr

Ich habe ständig das Gefühl ich laufe aus!! :-[
Das macht mich noch wahnsinnig!! Echt unangenehm!!
Bin ich die einzigste hier oder gehts Euch auch so. Heute ist sowieso irgendwie nicht mein Tag, vor allem macht sich die SS bei mir folgendermaßen bemerkbar:

Ich bin so was von LAUNISCH!!!! .. schrecklich #schmoll

Beitrag von felli1986 21.08.07 - 10:12 Uhr

Wem erzählst du das, ich bin nur am heulen und zweifeln ob alles klappt wie wir uns das vorstellen. Wenn ich dann daheim bin, ist meist wieder alles ok, aber nur solange bis ich wieder von irgendwas tierisch genervt bin!

Ich mag das nicht !!!!!! #heul

Beitrag von schafli 21.08.07 - 10:12 Uhr

Hallo wie weit bist du den?


Lieben gruß schafli 5+2

Beitrag von lofi 21.08.07 - 10:19 Uhr

Also rein rechnerisch hat ich ET am 17.04. und bin so ca. 5.-6. SSW. Aber mein FA meinte, man kann erst zu 100% in welcher SSW ich mich befinde, wenn man den Embryo sehen und messen kann. Sieht man Dein Krümel schon??
#herzlich

Beitrag von horst-maria 21.08.07 - 10:12 Uhr

Hey,

ich bin auch ein Aprilli :)
Mir geht es verhältnismäßig gut. Ich bin nun in der 8. Woche und Übelkeit etc. ist mir bis dato erspart geblieben. Überhaupt läuft es eigentlich sehr angenehm, bis auf zwicken hier und da wenn ich mich mal falsch drehe im Bett.
Was magst Du gerne? Schwimmen, Sonne etc.? Tue Dir was Gutes, dann gehts Dir auch von der Laune bestimmt wieder besser.

LG

Beitrag von lisl23 21.08.07 - 10:13 Uhr

hallo lofi,

ich kann dich beruhigen. Du bist nicht die Einzigste. Mir geht es ab und zu genauso. Eile dann jedesmal ganz fix aufs "Örtchen" um nachzuschauen was da los ist! #augen
Bei mir ist es gerade extrem mit der Müdigkeit. Und da meine Tochter auch ihr dasein lautstark verkündet ist nichts mit schlafen oder ausruhen.
Wie weit bist du denn?
Grüße
lisl23

Beitrag von golden_earring 21.08.07 - 10:16 Uhr

Guten Morgen!
Hier auch Aprilli mit Müdigkeit.. aber nicht launisch #freu
Schlecht ist mir auch nur Morgens beim Zähnchenputzen #augen sonst gott-seid-dank gar nicht!

Lg
Nina mit #stern und #ei 6+0

Beitrag von lisl23 21.08.07 - 10:22 Uhr

Ich sag mal ganz vorsichtig: Mit Übelkeit hab ich keine Probleme! Habe ich in meiner ersten #schwangerschaft auch gesagt, und ab der 6 SSW war dauer k... angesagt. Weder Essen noch trinken blieb drin. Das hieß, jeden Tag zum Doc und Infusionen! #schock
Also, mal abwarten!
Grüßle

Beitrag von lofi 21.08.07 - 10:16 Uhr

Ich müsste so ca. 5.-6.Woche sein. Ich habe übermorgen meine erste VU und da werden mein FA und ich genau rechnen und schauen wie weit ich bin. Aber auf jeden Fall mind. 5. Woche! Hoffentlich sieht man schon was, denn am Freitag sah man nur die Fruchthöhle! Sind die ersten 12Wochen sind schrecklich #schwitz ... man ist doch sicher froh, wenn diese kritische Phase rum ist!!!??

Beitrag von lisl23 21.08.07 - 10:20 Uhr

Ja, die ersten drei Monate ist eine richtig nervenaufreibende Zeit. Man achtet auf jede Kleinigkeit und reagiert oft über.
ich glaube wir sind alle froh, wenn die 12 Wochen ganz schnell vorbei gehen.
Aber Kopf hoch wird schon schief gehen!
Grüßle

Beitrag von lofi 21.08.07 - 11:30 Uhr

Momentan habe ich total die Rückenschmerzen #gaehn....
Dieses Gefühl auszulaufen, obwohl ich das nicht tue ist sooooo ekelhaft!!! Aber muss ich wohl durch und nehme das für mein Würmchen natürlich gerne in Kauf
:-) Eklige Frage, aber hast Du auch immer mal ein wenig gelben schleim wenn Du Dich auf Toilette abputzt? #schein

Beitrag von tyribaby 21.08.07 - 10:17 Uhr

Hallöchen

Bin auch ein Aprilli ET ist der 04.04.08 und das mit dem Auslaufen wird uns fast die gesamte SS begleite,meinte zumindest mein FA,aber andere Wehwechen sind mir bisd jetzt fast erspart geblieben,bis auf die Zähne,man sagt ja pro Kind ein Zahn,also der 1.Zahn hat schon dran glauben müssen ich hoffe,es war auch der Letzte.

Also wünsche uns allen eine wunderschöne Kugelzeit.

LG Antonia

Beitrag von angelzoom 21.08.07 - 10:24 Uhr

Ganz ruhig bleiben! Ich weiß ist leichter gesagt als getan#augen Das ist jetzt meine dritte ss (ET 18.4.) und ich bin bei den beiden Großen schon ausgelaufen und auch jetzt ist es furchtbar#augen

Aber das ist wohl ganz normal und ich mach mir jetzt keine Sorgen mehr#schwitz Viel schlimmer finde ich diese furchtbare Müdigkeit und das ich dauernd so gereizt bin#schmoll ausserdem hab ich überhaupt keinen Hunger und muss dauernd aufs Klo:-(
Dieses Mal hab ich echt alles was man an SS-beschwerden kriegen kann#augen auch das Ziehen in Bauch und Rücken ist dieses Mal schlimmer wie bei den ersten beiden.

Aber mein Arzt meinte: Je mehr Anzeichen um so besser#kratz also freu ich mich jetzt einfach mal, dass ich all diese Anzeichen haben, oder?;-)

Liebe Grüße Janette mit Joshua, Jonathan und #baby6ssw

Beitrag von emelie.ylva 21.08.07 - 10:39 Uhr

tja...wieso solls denn anderen besser gehen als mir;-) ich bin auch nur am auslaufen..hat sich aber die letzten tage gegeben..bin nun 6+4

Beitrag von smily1309 21.08.07 - 11:00 Uhr

Hallo Ihr lieben

oh ja, das kenn ich alles nur zu gut.

Ich bin extrem müde und zu nichts zu motivieren. Auslaufen tue ich nicht, kommt sicher noch. Meine Brüste fühlen sich an, als ob sie gleich platzen :) Und nur ein falsches Wort und entweder schreie ich (kenn ich sonst garnicht) oder ich heule grundlos stundenlang :)))

Wart Ihr alle schon bei eurem FA und habt es sich bestätigen lassen??? Meine hat noch ne Woche Urlaub....

Bin jetzt 5+0...

Grüße Smily

Beitrag von lofi 21.08.07 - 11:09 Uhr

Ja, ich war letzte Woche Montag bei meinem FA und er bestätigte die SSW. Übermorgen habe ich die erste große Sitzung, also meine erste SS-VU! Bin so gespannt wie es sich weiterentwickelt hat, denn letzte Woche sah man nur die Fruchthöhle #freu
.... Dabei können uns die Augustis/Oktobis/Novembis, die die kurz bevor der Entbindung stehen leid tuen, denn die haben es sicher schwerer als wir momentan :-p

Beitrag von smily1309 21.08.07 - 11:28 Uhr

mein FA termin steht erst für nächste woche an, nach ihrem Urlaub tztztztztz :)

so schlimm wie uns gehts keinem ;) Nee scherz, stimmt schon. dass jetzt ist ein klacks gegen die beschwerden in ein paar monaten :))))

viel glück

nadine

Beitrag von kikiundbabe 21.08.07 - 11:08 Uhr

huhu ihr anderen aprilis,

ich bin heute bei 6+5 und hab außer müdigkeit und andauernd heulen und ab und zu mal nen zwicken und zwacken keine probleme. wunder mich schon das sonst nix is. bei meiner ersten ss war ich die ersten drei monate nicht zugebrauchen. hatte ständig kopfschmerzen, war mega verpickelt, war unausstehlich und mir war dauerübel....hoffe mit dem koten werd ich diesmal verschont #schein

oder müßt ihr das auch noch nicht? na ja bei meiner ersten hats ja auch gegen ende zweiten monat erst so richtig mit jeden tag kotzen angefangen#kratz mal sehen.....hoffe ja nich. ich will nich unbedingt das die das auf arbeit so schnell mitbekommen. hoffe ja noch das mein vertrag nächsten monat verlängert wird und wenn die spitz kriegen was los is, kann ich das wohl vergessen#schmoll


Beitrag von kerstin610 21.08.07 - 11:14 Uhr

Huhu,
mir geht es genauso!! Bin launisch und genervt :-(.
Dann hab ich dieses Mal wahnsinnig mit meiner Übelkeit zu kämpfen (war bei meiner Tochter nicht so schlimm), Gerüche kann ich garnicht mehr ab (kann momentan nicht mal die meisten Parfüms riechen#schwitz). Hoffe auch, es wid bald besser. Noch dazu meint unsere Tochter seit Tagen, nachts nicht schlafen zu wollen, sie ist 2,5 J., sprich, ich "wandele" hier nur so herum...
Aber, wir werden das schon schaffen #freu
LG
Kerstin

Beitrag von felli1986 21.08.07 - 11:45 Uhr

Jetzt liest man hier, dass es fast allen genauso geht...also sprich Übelkeit, Ausfluss, Schmerzen...

Was macht ihr denn so gegen all diese Dinge? Gegen Die Übelkeit habe ich gestern in der Apotheke Fenchel-anis-Kümmel-Tee bekommen, aber so ganz das wahre ist das auch nicht...:-(

Beitrag von lofi 21.08.07 - 11:49 Uhr

Also gerade im Mom. machen mich diese Rückenschmerzen wahnsinnig, aber ich unternehme dagegen nichts! Mit übelkeit geht es bei mir, also mir ist manchmal ein bisschen schlecht und ich habe kein Appetit, aber ich nehme alles so wie es kommt ohne es zu bekämpfen :-) ...

Beitrag von felli1986 21.08.07 - 11:52 Uhr

Respekt!!! ch muss ehrlich sagen ich gehe schon jetzt auf dem Zahnfleisch, bin eh schon recht zierlich (49 kg auf 1,61 cm) und dann sooo wenig essen und trinken haut meinen Kreislauf sofort aus der Bahn...

Was Schemrzen angeht bin ich auch relativ hart im Nehmen aber diese Übelkeit setzt mir echt zu, daher wäre ich für jeden Tip dankbar!