Folsäure schon vor der Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von star82 21.08.07 - 10:12 Uhr

Einen wunderschönen Guten Morgen an alle,

mein Freund und ich haben nach 6 Jahren endlich beschlossen ein
Baby zu bekommen.
Ich werden nun nächsten Monat die Pille absetzen, weiß aber nicht, ob ich auch schon anfangen soll Folsäure zu nehmen.
Könnt ihr mir vielleicht weiter helfen oder kennt ihr geeignete Folsäure-Präparate?

Liebe Grüße,
Tina


Beitrag von mefi 21.08.07 - 10:13 Uhr

also ich nehme schon Folio Forte....

Das kannst du auch bei kinderwunsch....

#liebdrueck

Beitrag von pebles2345 21.08.07 - 10:13 Uhr

das habe ich gefunden

Folsäure schützt vor Mißbildungen beim Baby. Vor allem wenn du vorher die Pille genommen hast, musst du den Folsäurevorrat wieder auffüllen. Es hilft nicht beim schwanger werden, aber schützt davor, dass das Baby z. B. einen offenen Rücken bekommt.
Quellen für Folsäure sind: Hefe, Spinat, Brokkoli, Endivien, Grünkohl, Rosenkohl, Tomaten, Sojabohnen, Apfelsinen, Weizenvollkornbrot.

Beitrag von winamaus 21.08.07 - 10:17 Uhr

Mir wurde auch empfohlen, das jetzt schon zu nehmen.
Hab mir auch Folio Forte geholt.

Wie meine Vorrednerin schon geschrieben hat - es hilft nicht beim Schwangerwerden.
Aber man soll es deswegen schon auch bei Kinderwunsch nehmen, weil das Ungeborene von Anfang an eine ausreichende Versorung braucht. Und man erfährt ja erst nach einigen Wochen, dass man schwanger ist. Vorher darf Folsäure aber auch nicht fehlen!
Also würde ich dir auch empfehlen, Folio Forte zu nehmen ab dem Zeitpunkt, ab dem du die Pille absetzt.

Viel Erfolg wünscht
Winamaus

Beitrag von star82 21.08.07 - 10:21 Uhr

Erstmal vielen Dank für eure schnelle Hilfe.

Wo bekommt man denn dieses Folio forte und muss ich etwas bei der Stärke beachten? Gibt es da verschiedene Sorten?

Liebe Grüße
Tina

Beitrag von pebles2345 21.08.07 - 10:23 Uhr

Hol dir aus der Apotheke Folsäure. Gibt es ohne Rezept, ist auch recht günstig.

Beitrag von pauline28 21.08.07 - 10:25 Uhr

Hi,

ich nehm auch schon Folsäure+ B Vitamine, damit von Anfang an alles gut gehen kann!

Habe mich erkundigt, es sollten mind. 400mg Folsäure pro Tag sein.

Auf die Lebensmittel kann man sich kaum verlassen, weil die Folsäure meist schon zerstört wird ehe man sie aufnimmt. (Kochen o.ä.)

Meine sind von Abtei und ich hab sie ganz normal bei DM gekauft.

LG Uli

Beitrag von star82 21.08.07 - 10:28 Uhr

Ihr habt mir wirklich sehr weiter geholfen, wünsche euch noch einen schönen Tag, ich melde mich wenn es bei uns (hoffentlich POSITIVE) Neuigkeiten gibt.

LG Tina

Beitrag von allison 21.08.07 - 10:55 Uhr

Hallo Tina,

es ist gerade wichtig, dass Du schon Folsäure nimmst bevor Du schwanger bist, da Folsäure sein gutes tut (Verhinderung von Mißbildungen wie offener Rücken etc.), wenn man selber noch gar nix von seiner SS wissen kann...

Ich habe immer Folio genommen bis zur SS, danach habe ich auf Femibion 800 und ab der 13.SSW auf Femibion 400 + DHA gewechselt...

Folio ist wesentlich preiswerter als Femibion... Aber jetzt habe ich gerade mit Femibion + DHA ein besseres Gefühl mit diesem Produkt...

Liebe Grüße und viel #klee beim #schwanger werden

Tatjana 26+4 SSW

Beitrag von sonnenscheinkim 21.08.07 - 10:57 Uhr

Hi, ich nehme seid 2 Monaten femibion 800 und bin sehr zu frieden damit die rutschen auch sehr leicht da ich eigendlich keine Tabletten runter kriege. LG