Wisst ihr wie oft eure nachts trinken?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 3023 21.08.07 - 10:23 Uhr

Hallo,

seit nun schon 10 Monaten versuche ich rauszufinden wie oft meine Tochter nachts trinkt. Zugegeben nicht jede Nacht aber immer wieder nehme ich mir vor Nachts auf die Uhr zu schauen oder wenigstens mitzuzählen - aber ich vergess es immer wieder #schwitz. Geht das euch auch so? Denn mich würde es eigentlich echt mal interessieren....

Genauso versuche ich auch etwa seit 10 Monaten mal zu zählen wie oft ich am Tag stille - und selbst das bekomme ich nicht hin, dabei bin ich doch wach #gruebel ? Ich kann es ja heute mal wieder probieren....

Habt ihr das gleiche "Problem" (ist ja zugegeben nicht wirklich eins)

Grüße,
3023

Beitrag von butterfly1564 21.08.07 - 10:35 Uhr

wie oft, weiß ich auch nicht genau, aber ich merke mir die stundenabstände, dann kann ich es am nächsten tag nachvollziehen.
wenn du es dir einfach nicht merken kannst, schreib es sir doch auf...das geht auch im halbschlaf;-)

lg lena mit leonidas *28.07.2007

Beitrag von 3023 21.08.07 - 10:46 Uhr

...neee, ich bin da ein ganz komplizierter Fall: als meine Tochter etwa ein halbes Jahr alt war hab ich behauptet sie würde nachts durchschlafen - bis mein Mann mal sehr spät ins Bett kam und mir am nächsten Tag erzählt hat, dass er mich beim Stillen erwischt hat #schock - mit anderen Worten: ich krieg es gar nicht mit! Bestimmt mindestens im 3/4-Schlaf, nicht nur im Halbschlaf - deshalb geht ja auch das merken so schlecht ;-)

Ich weiß: ist nicht wirklich ein Problem - aber manchmal würd ich es gerne wissen....

Grüße,
3023

Beitrag von guglhupf22 21.08.07 - 10:50 Uhr

Hihi... das kenn ich... meine Anna ist 9 1/2 Wochen und ich merk mir das auch nicht, bzw. bekomme ich das gar nicht so ganz mit... aber weißt eh... ich wills gar nicht wissen, denn dann würde mich das vielleicht fertig machen wenn ich sehe sie trinkt so oft... so bekomme ich das kaum mit und mach mir keine Gedanken....
Manche hier machen sie einfach zu viele gedanken ob das oder das normal ist....

LG Karin

Beitrag von elfinchen 21.08.07 - 11:39 Uhr

Hallo,

mein kleiner trinkt bzw. braucht in 24h 7 mal etwas. das klapt auch gut denn ich weiss so nach ca. 3 std. hat er wieder hunger. schreibe mir das auf ist übersichtlicher und auch ohne streß.

LG:-)

Beitrag von popcorn 21.08.07 - 11:59 Uhr

#flaschepuh ich vergesse das auch oft.. heute nacht war es 3 mal......#flasche

Beitrag von tul 21.08.07 - 12:01 Uhr

huhu ,

meine tochter ist 8 wochen alt und ich stille auch ...ich habe nicht ein mal seid dem sie auf der welt ist auf die uhr geschaut wie oft und wieviel ich sie stille , welche abstände .....

...ich gebe ihr was wenn sie hunger hat und mache mich damit eiinfach nicht verrückt ....da würde ich ja wahnsinnig werdenjedes mal alles auf zu schreiben oder auf die uhr zu schauen ..außerdem macht man sich bloß verrückt weil das kind vielleicht an einem tag mehr trinkt und an dem anderen vielleicht viel weniger ..udn schon fängt man an sich unnötig sorgen zu machen :-)#augen ...nene das erspaar ich mir lieber ......

liebe grüße jenny #baby2 1/2 Jahre+#schrei8wochen

Beitrag von wuschele13 21.08.07 - 12:41 Uhr

Hallo

meine Maus #blume ist vier monate alt und ich habe es auch noch nie geschafft mir zu merken, wann und wie oft sie kommt. Hab auch probiert es aufzuschreiben, aber keine chance.

Zur zeit kommt sie in der nacht öfter (3-5 mal), sie hat schon durchgeschlafen bzw. ist sie früher um 3 und um 5 uhr gekommen.

aber finds persönlich nicht so wichtig - wenn sie was möchte bekommt sie was

glg Andrea mit Sophie-Marie #sonne