lieblingsseite

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von bamo 21.08.07 - 10:35 Uhr

mein kleiner dreht seinen kopf dauernd auf die rechte seite beim liegen und schlafen. er wehrt sich richtig dagegen wenn ich versuche ihn in die andere richtung zu drehen. was kann ich da machen? muß ich überhaupt was machen?

Beitrag von lorymadden 21.08.07 - 12:46 Uhr

Hallo,
meine Kleine macht das auch. Sie ist jetzt 12 Wochen alt. Wir gehen seit 3 Wochen zur Physio und jetzt wirds besser. Die Muskeln müssen ja beidseitig trainiert werden und das lernen wir / sie jetzt. Ich konnte sie auch immer auf die andere Seite drehen und sie hat sich permanent zurück gedreht. Das Ergebnis sieht man am Hinterkopf! :-( Die unbenutze Seite sieht natürlich suuuper aus, nur die andere nicht. Das soll sich jetzt aber geben. Frag mal deinen KiA ob er dir für zu hause Übungen zeigen kann, damit dein Kleiner auch die andere Seite benutzt. Ja ansonsten lass dir ein paar Einheiten beim Phyiotherapeuten verschreiben.

LG Jenny und Lenia ( die jeden Tag "Sport" macht und das gar nicht mag)

Beitrag von melody_n 21.08.07 - 21:32 Uhr

Unsere Kleine hat bis vor kurzem auch den Kopf nur nach rechts gedreht. Der KiA hat uns empfohlen sie über Tag regelmäßig auf die linke Seite mit einem Handtuch im Rücken zu legen und was soll ich sagen, es wird besser. Mittlerweile dreht sie auch in Rückenlage ihren Kopf auf die linke Seite.

Viele Grüße
Nadine