ich nochmal, warum keine Antworten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tiggerbabynico 21.08.07 - 11:02 Uhr

bitte antwortet mir doch,

danke tigger

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1039388

Beitrag von trine_79 21.08.07 - 11:04 Uhr

hab deine frage vorhin schon gelesen. kann dir leider nichts hilfreiches antworten da ich selber keine ahnung habe

lg trine

Beitrag von sara17 21.08.07 - 11:07 Uhr

Was wäre denn, wenn Du Dich an den Gestoseverein wendest? Die haben sicher auch Tips für Folgeschwangerschaften....

Nur so als Idee...

LG
Sara

Beitrag von sunjoy 21.08.07 - 11:08 Uhr

Ich habe auch die frage gelesen, kann dir aber nicht wirklich weiter helfen. ich meine, du wirdst doch selbst wissen, was du vom artz unbedingt erfahren willst und wenn du keine fragen hast, dann ist doch auch nicht schlimm ;-) Vor allem habe ich mir über KS noch keine Gedanken gemacht ...

LG sunjoy 32.SSW

Beitrag von babylove05 21.08.07 - 11:08 Uhr

Hallo

Ich würd ihm einefach deine Ängste sagen und was du gern tun möchtest.

Ich selber werde mir auch KS machen lassen da ich auch Ängste hab( hab Magenbypass und einfach angst das bei presswehen was reissen könnte ) . Meine FÄ meinte das KS für das Kind sogar angehmer ist kein stress.

Nur für die Mutter halt Risiko reicher.

Also sprech den Doc drauf an das auch wenn normal geburt möglich wäre du lieber ein KS möchtest dann machen die as meist auch so .


Martina und Baby D. 26ssw