Noch ein Augustie hat es geschafft!!! Sooo glücklich!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama78 21.08.07 - 11:17 Uhr

So meine Lieben,

nun komme ich endlich mal dazu, Euch von der Ankunft unseres Schatzes zu berichten. Jonas wurde am 1. August geboren!!! 2 Wochen eher als geplant, ging aber alles super und 3 Stunden nach der Geburt waren wir schon wieder auf dem Nachhauseweg! Ich kann Euch echt nur eine ambulante Entbindung empfehlen. Es war so toll! Ganz ohne Krankenhausroutine/stress haben mein Mann und ich tagelang einfach nur im Bett gelegen und unser wundervolles Kind angeschaut. Das Gefühl ist einfach nur gigantisch!!!! War zwar echt nervös, weil es unser erstes Kind ist und man sich ja doch etwas ahnungslos fühlt... Aber man wächst da so schnell rein...

Naja, und nochwas :) Laßt Euch bloß nicht von einem s.g. "geburtsunreifen" Befund entmutigen... Ich war mittags noch zur Untersuchung, GMH noch voll da, alles zu und dicht. Keine Wehentätigkeit auf dem CTG... In der nächsten Zeit wird das Kind wohl nicht kommen, hieß es... Naja nicht mal 24 Stunden nach diesem ernüchternden Befund lagen wir schon zu dritt im Bett zu hause und haben gekuschelt...

Ganz viele liebe Grüße

mama78 und #baby Jonas


Beitrag von bienchen807 21.08.07 - 11:24 Uhr

Na dann erstmal
Herzlichen Glückwunsch!

Hört sich ja alles gut an und bestärkt mich darin, dass ich auch eine ambulante Geburt möchte.

LG und viel Freude mit dem Kleinen Jonas

Beitrag von mama78 21.08.07 - 11:45 Uhr

Die Entscheidung für ambulant war wirklich einer der besten für mich. Wenn dein Partner dir gute Unterstützung geben kann und alles iO mit dem Baby ist, dann tu es... Wichtig ist natürlich auch eine gute Hebamme. Das hat mir unheimlich viel Sicherheit gegeben, jemand der täglich kommt und nach dem Kleinen (und nach mir) gesehen hat. Ausserdem konnten wir ganz in Ruhe "ausprobieren" und keiner hat reingeredet...

Liebe Grüße, mama78

Beitrag von tigerzaubermaus 21.08.07 - 11:28 Uhr

Hallo ihr #herzlich,

#herzlichHerzlichen#herzlich #kleewunsch zu eurem neuen Familien-Zuwachs.
Wünsche euch 3 eine wunderschöne Zeit.

Lg#liebdrueck Simone (ET +0)

Beitrag von mama78 21.08.07 - 11:52 Uhr

#danke
Dir auch alles Gute für die nächste Zeit. Hast ja nicht mehr lang!

Liebe Grüße, mama78

Beitrag von minala 21.08.07 - 11:29 Uhr

Na mensch

Dann mal #herzlich Glückwunsch#torte#fest#glas

und alles Gute euch dreien,#freu

Bei mir wird es auch das erste Kind ich wille eigentlich auch direkt heim, hab jetzt dass ganze aber irgendwie offen gelassen und gesagt ich schau wie ich mich fühle....:-)

Aber es klingt gut und bestärkt mich eigentlich darin.:-D

Also alles Liebe noch#liebdrueck

Liebe Grüße Minala + Wuzel 24+3 SSW#baby

Beitrag von mama78 21.08.07 - 11:50 Uhr

Die Sache offen zu lassen ist auch das einzige was du tun kannst. Leider ist ja eine Geburt nicht wirklich planbar und niemand kann vorher wissen, wie es Dir und dem Kind danach gehen wird. Ich hatte deshalb auch eine komplett gepackte Krankenhaustasche dabei. Aber die haben wir zum Glück wieder unangetastet mit nach hause genommen...

Alles Gute noch für die restliche Schwangerschaft!

Mama78 und #baby Jonas