eben vorstellungsgespräch termin bekommen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emelie.ylva 21.08.07 - 11:25 Uhr

für donnerstag den 23.8. das heißt ich veschiebe den FA termin der mir die schwangerschaft bestätigen sollte!! bin nun 6+4 ssw!! die arbeit beinhalten tische schleppen...soll ich am donnerstag beim gespräch gleich sagen ich bin schwanger?? die arbeit ist befristet bis ende februar...geburtstermin wäre 11.4. mein fa bestellt nur am morgen wegen urinprobe und blutabnahme..man...was soll ich machen?? was würdet ihr machen?? die arbeit ist befristet und wahrlich willkommen aber der tätigkeitsbereich??

Beitrag von charlottaelaynne 21.08.07 - 11:28 Uhr

Hi,

Lass den Vorstellungstermin sausen.
Sei erstmal ein paar Monate weiter, dann kannst du nicht mal mehr nen Stapel Bücher schleppen;-)
Außerdem ist schwer heben nicht gut für dein Baby!

LG
Lydi(33SSW)

Beitrag von emelie.ylva 21.08.07 - 11:33 Uhr

ich werde hingehen und denen das erklären..ich meine wenn die feste um weihnachten losgehen die ich vorbereite und gestallte, die tische schleppe und dekoriere bin ich im 7 monat..da sgeht einfach nicht...ohman..ich habe so eine angst! bin seit mai arbeitslos man..wie konnte ich nur nen kiwu haben#heul

Beitrag von qsz 21.08.07 - 11:29 Uhr

oh je... Du solltest einfach nicht regelmäßigvschwer heben, um die SS nicht zu gefärden. Ich würd mich bei so einem job in Deiner Situation nicht wohl fühlen..

Beitrag von frechesdingnrw 21.08.07 - 11:31 Uhr

Hallo
ich würde den Termin wohl auch absagen. Wie de anderen schon schreiben wegen dem Schleppen und der Vertrag wäre ehh befristet heisst er endet so oder so im Februar;-)
Tu Dir und deinem Zwergi die Schlepperei garnicht erst an
Lg Freches +#baby 16+4

Beitrag von baby1503 21.08.07 - 11:34 Uhr

hii...

ich würde es sein lassen, denn die erste zeit der schwangerschaft sollte mann sich nicht so anstrengen und schon garnicht schwere sachen schleppen.

Genieße einfach deine schwangerschaft

LG (12 SSW);-)

Beitrag von minala 21.08.07 - 11:36 Uhr

Hi

ich hab bei einem Partyservice gearbeitet. Auch schwer heben Getränkekisten, Stühle ect.:-)

Als ich schwanger wurde hab ich es gleich gesagt und wurde erstmal auf Eis gelegt. Denn der Betrieb kann da auch in teufelsküche kommen wenn da was passiert und er wusste davon...#schmoll

Also ich durfte sofort nicht mehr arbeiten...;-)

Ich weis auch das z.B. im Friseur du nicht mehr so lange stehen darftst. :-)

Ich würde es nicht riskieren.....

Und wenn der Vertrag eh nur begrenzt ist dann versuch doch was anderes zu finden. Bis zum 3 Monat brauchst du ja eigentlich nicht angeben das du schwanger bist. Eine Freundin von mir hat das auch so gemacht, man hat auch noch nichts gesehen. Klar ist ein Risiko wie dann die Firma drauf reagiert aber du hast das Recht dazu....:-)

LG Minala + Wuzel 24+3 SSW#baby