noch so ein problemchen*eher peinlich*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von november07 21.08.07 - 11:41 Uhr

hi
noch ne kurze frage. ich habe ständig nasse unterhosen und rieche seitdem ich ss bin anders und sehr intensiv...oh gott wie peinlich#hicks
ich finde es ekelhaft und würde am liebsten 12 mal am tag die unterhose wechseln. nehme slipeinlagen, das geht schon, aber kennt das jemand?
ist kein schleim, nur nass!
nochmal lg
november07

Beitrag von ramira.dones 21.08.07 - 11:45 Uhr

hi...
hab gelesen, dass manche Frauen während der SS eine leichte Inkontinenz entwickeln, die aber nach der SS wieder verschwindet. Vielleicht ist es ja das? Frag doch mal Deine Ärztin, vielleicht kann man dagegen ja was tun?

Alles Gute
Nadine

Beitrag von november07 21.08.07 - 11:47 Uhr

danke für die antwort, aber das kann es nicht sein
ich habe ständig das gefühl pipi zu müssen, da madame mir auch ständig auf die blase tritt, aber ich kann da noch alles konrollieren.
trotzdem danke

Beitrag von hatzipuh 21.08.07 - 11:47 Uhr

Hallo november07,

mir gehts genauso!!! Ich muss bei jedem Klo-Gang die Slipeinlage wechseln... Ist total eklig... So viele Slipeinlagen wie in der Ss hab ich noch nie gebraucht...

Ist wohl normal, da müssen wir jetzt durch.

LG
Daniela

Beitrag von jassy-1984 21.08.07 - 11:47 Uhr

#liebdrueck

Mach dir da mal keine Gedanken... geht mir genauso... ich finds richtig unangenehm - vor allem wenn man dann abends mit seinem Mann ins 'Bett' geht :-( ...

Nervig, aber ich glaub außer Slipeinlagen nehmen und 92348729. mal die Unterhosen wechseln kann man da nicht viel machen #schmoll

LG Jasmin (28.SSW)

Beitrag von aquarela 21.08.07 - 11:48 Uhr

Hallo Du,

ich kenne das auch. Habe das seit dem anfang der SS. Würde auch am liebsten 3-5 x am Tag Duschen und ständig meinen Schlüpper wechseln.

Ich würde auch gern mal wissen woran das liegt?! Das man in der SS vermehrten Ausfluß hat ist ja bekannt, aber der Geruch... Vieleicht leigt es auch nur daran, das man in der SS besser/mehr riechen kann? :-)

LG Aqua 26+6

Beitrag von jassy-1984 21.08.07 - 11:53 Uhr

Nochmal ich:... ;-) sei froh, dass es dir nicht wie mir passiert ist - bin in der 18. ssw aufgewacht und alles NASS #schock - ich bin zum ersten Mal schwanger und hatte natürlich gleich das schlimmste befürchtet...

Also aufgestanden erstmal meine Mutter angerufen und die irre gemacht (sie wohnt 260 km weit weg), dann (es war Samstag) beim Frauenärztlichen Notdienst angerufen und die irre gemacht, die haben mir dann gleich nen Termin für in 1 Std. gegeben in einem 30 km entfernten Ort (bin im Jan. erst hierher gezogen und kannte mich natürlich null aus #augen)

Dann hab ich noch meinen Mann auf der Arbeit angerufen, der hat dann gleich widerum seine Mutter und seinen Vater narrisch gemacht, dass mich doch jemand fahren soll #heul, weil ich mich ja nicht auskenne... und nicht weiß wohin und überhaupt und ich war ja eh fix und alle #heul#heul#heul nur am weinen gewesen, weil ich dachte 'das wars' :-(

Das Ende vom Lied war: Ich holte 10 min später meinen Mann von der Arbeit wir lieferten unsere kleine beim Opa ab und fuhren gemeinsam zum Notdienst um uns sagen zu lassen, dass unser liebes Kind einfach die Blase so gereizt hat, dass ich es nur nicht mehr halten konnte... frag mich nicht wie ich es geschafft habe so weiterzuschlafen, denn ich habe wie gesagt nichts mitgekriegt :-D

Aber is ja alles gut ;-)

Beitrag von senik 21.08.07 - 11:53 Uhr

Ich habe das auch und es ist furchtbar.

Meine Freundin hat das nicht und will mir jedesmal enreden, das ich nen Pilz hätte oder schlimmeres.

Hab meine FÄ gefragt und die meinte, dass es bei vielen schwangeren so ist. Mach dir keine Sorgen, ist nach meiner ersten SS auch weg gewesen. Wird also wohl bei dir auch weggehen.

LG Ines + #ei (12.SSW)

Beitrag von november07 21.08.07 - 12:03 Uhr

bin beruhigt
danke. sobald man weiss, dass es anderen genauso geht und alle das überleben, geht es einem gleich besser finde ich..
also es ist und bleibt ekelig, aber ich bin kein einsamer alien ;-)
danke

Beitrag von sabsi612 21.08.07 - 12:31 Uhr

ich auch #huepf ich auch #huepf ich auch #huepf

buäks :-p ist wohl normal, besagte leichte inkontinenz. musste letztens so über meinen mann lachen (war ich schadenfroh...hehe) und was war die strafe dafür??? #hicks frechheit!!!

lg,
sabrina 29.ssw