labskaus

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von trine_79 21.08.07 - 11:42 Uhr

würde mal gerne labskaus machen. ess es immer bei meiner tante in bremerhaven. jetzt würde ich es gerne mal selber machen...als schwabe hab ich aber nicht so wirklich die ahnung davon.
also her mit euren rezepten.

lg und danke

trine

Beitrag von glu 21.08.07 - 12:29 Uhr

rote bete
corned beef (oder hering)
saure gurke
kartoffelpü

weiß leider nicht in welchen mengen was hineinkommt, aber das sind die hauptbestandteile...
du kannst die gurke auch dazu essen...

spiegelei nicht vergessen ;-)

lg glu

Beitrag von trine_79 21.08.07 - 12:32 Uhr

dank dir !

naja was rein kommt das weiß ich...aber in welcher menge und so zeug...

lg trine

Beitrag von glu 21.08.07 - 12:43 Uhr

schau mal hier: http://www.marions-kochbuch.de/rezept/0244.htm einfach mal etwas googlen und dann das beste rezept aussuchen ;-) oder du rufst deine tante an *g

lg glu

Beitrag von trine_79 21.08.07 - 13:06 Uhr

nee die redet immer soviel #augen
naja aber will ja ein rezept dass jemand von hier schon kennt oder weiß dass es gut ist.#schmoll

Beitrag von glu 21.08.07 - 13:13 Uhr

ich würd es gerne vorkochen für dich, aber mein mann hasst labskaus...ich frag mal ne freundin, ihr pa kommt aus cux, der hat das auch immer gemacht! wenn du solange warten kannst!?

lg

Beitrag von trine_79 21.08.07 - 13:17 Uhr

soll sich dein mann mal nicht so anstellen. is doch für nen guten zweck #hicks

na das wär ja mal richtig nett von dir ;-)
ja klar kann ich warten. super #huepf#huepf

lg trine

Beitrag von glu 21.08.07 - 13:22 Uhr

hab sie schon angetextet, aber sie is in prüfungsstreß, kann also etwas dauern!

lg glu

Beitrag von glu 21.08.07 - 13:33 Uhr

ging doch schneller als erwartet...aber sie macht das immer frei schnauze... sie macht halt kartoffelpü und packt dann nach auge corned beef und rote bete rein, zum schluß die gurken, damit sie knackiger bleiben... tut mir leid das ich dir nicht wirklich weiterhelfen konnte...

lg glu

p.s. jetzt hab ich voll hunger drauf könnte man sogar mit ww verbinden...schade dat mein mann das nicht ißt #schmoll

Beitrag von trine_79 21.08.07 - 13:36 Uhr

ok dank dir trotzdem für deine mühe...dann werd ich mal tantchen anrufen #augen irgendwie fehlt mir da noch der fisch beim rezept.

lg trine

Beitrag von glu 21.08.07 - 13:37 Uhr

ja, sie sagte extra das sie es ohne hering machen...ich würd es auch mit machen ;-)

lg glu

wie jubel ich meinem mann das nun unter???

Beitrag von trine_79 21.08.07 - 13:45 Uhr

verbin dihm die augen und sag du willst ihn verführen...aber vorher willste ihn füttern #kratz

keine ahnung... früher hieß es doch immer...es wird gegessen ws aufn tisch kommt

Beitrag von glu 21.08.07 - 13:47 Uhr

da hab ich bei ihm wohl keine chance...naja, mach ich es mir wenn er arbeiten ist...

Beitrag von trine_79 21.08.07 - 13:48 Uhr

lass es dir schmecken. ich werds diese woche auch mal probieren. denk nicht dass mein freund das ißt...naja bleibt mehr für mich #mampf

wünsch dir nen guten hunger

Beitrag von glu 21.08.07 - 13:54 Uhr

danke, ich dir auch!

sollte ich es noch diese woche ausprobieren, schreib ich die mengen für dich auf!

lg glu

Beitrag von trine_79 21.08.07 - 13:59 Uhr

http://www.plattmaster.de/labskaus.htm

das rezept is ausm norden. kämpf mich da jetzt mal durch...mal sehen ob ich platt lesen kann.

lg

Beitrag von glu 21.08.07 - 14:04 Uhr

danke, ich kann es dir übersetzen wenn du magst...aber eigentlich müßtest du das hinbekommen...

lg

Beitrag von trine_79 21.08.07 - 14:10 Uhr

ach du bist ja von irgendwo da oben.
naja geht so einigermaßen. zum nachkochen reichts.

danke

Beitrag von glu 21.08.07 - 14:12 Uhr

dann mal viel erfolg!

Beitrag von nina1984 21.08.07 - 15:14 Uhr

Du kochst einen gr. Topf mit Kartoffel, daraus dann Pürree. Dazu gibst du eine Dose Corned Beef und einen Schuss Saft der Roten Beete. Alles schön vermengen. Evtl. mit Fondor abschmecken. Dazu dann Rote Beete, Saure Gurken und Spiegelei. Wenn man in Hamburg wohnt, gibt es dazu noch Hering.