Novemberbaby, und einige Fragen!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sisa1978 21.08.07 - 12:07 Uhr

Hallo!

Unser kleiner soll am 17.11.2007 zur Welt kommen und ich bin auch schon fleissig in der Einkaufsphase!

Könnt ihr mir sagen ob man so nem Kleinen ne Strumpfhose anzieht und wo ich gute Spucktücher herbekomme.

Ausserdem haben wir den Bugaboo cameleon und ich weiss nicht womit ich das Baby zudecken soll damits nicht friert, so ne Decke in 80x80, oder wie? Wo bekommt man denn sowas her?

Klamotten habe ich ja schon einiges, aber über die anderen Sachen zerbreche ich mir echt dem Kopf.

WÄre schön wenn ich helfen könntet.

Liebe Grüsse

Sina

Beitrag von trine_79 21.08.07 - 12:10 Uhr

als spucktücher hab ich viele ikea-waschlappen geholt. da gibts welche die sind etwas größer und laut hebi sollen die gut und günstig sein. naja paar mullwindeln hab ich auch noch. als kiwa decke nehmen wir ein normales kopfkissen. strumpfhosen zieh ich dem zwerg schon an...zumindest wenns kalt ist.

lg trine 26+6

Beitrag von jacki18 21.08.07 - 12:11 Uhr

hi meine kleine kommt vorraussichtlich ma 21.11 und ich habe ihr einen schnee anzug gekauft mit dem ich sie in den maxi cosi und auch den kinderwagen lege. und zudecken tue ich sie mit ner Kinderwagendecke ( bekommste im babyfachmarkt)


hoffe ich konnte dir helfen

gruß Jacki und #baby Tamara Sophie

Beitrag von sapf 21.08.07 - 12:15 Uhr

Hallo!

Eine 80x80 Decke ist viiiel zu groß für nen Kiwa!

Ein Kissen mit schönem Bezug, ich hatte immer noch eine hübsche Kinderdecke drüber.

Strumpfhosen kannst Du dem Kleinen dann sicher anziehen, aber unter den Stramplern ist das eigentlich zu aufwendig und nicht nötig, ich hatte erst welche, als mein Kleiner dann 2 Monate alt war und zog sie ihm entweder so oder unter einem Höschen an.

Kissen bekommst Du z.B. im dän. Bettenhaus und in jedem anderen Bettenhaus.
Strumpfhosen gibt´s eigentlich in jedem Bekleidungsgeschäft mit Kindersachen.

Spucktücher gibt´s bei KIK, H&M, Woolworth, C&A, ...




LG, sapf mit Emil (*12.10.06)

Beitrag von senik 21.08.07 - 12:16 Uhr

Hallo,

ich denke Strumpfhosen sind auf jeden Fall gut und als Decke würd ich auch ein Kopfkissen mit nem schönen Bezug nehmen. Die Bezüge gibt es zwar extra für Kinderwagen mit netten Babymustern drauf, aber wir haben damals einzelne Kopfkissenbezüge im normalen Kaufhaus geholt. Die waren zwar einfarbig, haben abe rsuper zum Kinderwagen gepasst und waren halb so teuer.

Spucktücher habe ich damals alle geschenkt bekommen, aber die von Woolworth sind ebensogut wie die teuren und recht billig.

Falls du im Nähen ganz gut bist: eine Freundin von mir hat sich im Stoffgeschäft schönen 100% Baumwollstoff gekauft und sich die Tücher selbst zugeschnitten und einfach die Seiten umgenäht.

LG Ines + #ei (12.SSW)

Beitrag von didi75 21.08.07 - 13:09 Uhr

hi sina,

ich habe ein novemberbaby von 2005;-)
vielleicht helfen dir ja meine erfahrungen.

ich hatte strumpfhosen in kleinen grössen, aber richtig getragen wurden sie erst so ab gr.62.
es gibt bei c&a und h&m so jerseyunterhosen (mit füsse und ohne).
die waren echt pracktisch und leicht an zuziehen. gefroren hat meine püppi auch nicht#freu

wegen spucktücher, kaufe nicht zu viele, vielleicht bekommst du ja gar kein speibaby;-). kaufe lieber welche nach, wenn du wirklich welche brauchst (rossmann hat preiswerte)

deinen kinderwagen kenne ich leider nicht, ich hatte bei unserem immer ein babyschaffell drunter, dann hatte sie nen weichen skianzug an, eine einfache mollidecke drüber und diese abdeckung von der tragetasche zu. sie hat nicht gefroren.
wenn es sehr kalt war, habe ich noch ein warmes kirschkernkissen an ihre füsse gelegt.

so ich hoffe, ich konnte helfen

lg speien
peggy

Beitrag von hermiene 21.08.07 - 21:23 Uhr

Hi!

Strumpfhosen sind daheim sehr praktisch da man sich den Strampler spart und man hat dann auch welche für unter den STrampler falls es tatsächlich eiskalt wird. Aber in 56 würde ich auch nicht zuviele holen, zu groß kann man immer anziehen (z.B.62) und die Zwerge wachsen wie verrückt.

Spucktücher (Mullwindeln) gibt es am günstigsten bei Baby-Walz - auch wenn der Laden sonst recht teuer ist. Falls Du kein Spuckkind hast kann man es auch als Kopfwindel, Zudecke im Sommer, Lätzchen usw nutzen.

Wenn Du ne Hartschale hast ist 80x80 passend als Zudecke. Wir haben eine im Babymarkt geholt, da gibt es ganz leichte die trotzdem warm halten (Henrik hatte nen eiskalten Winter). Als Bezug hab ich schöne neutrale Kopfkissenbezüge genommen.

LG,
Hermiene