total geschockt!

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von jacki18 21.08.07 - 12:07 Uhr

meine Freundin rief mich gerade an, eine unserer Freundinnen hatte eine fehlgeburt. und das in der 29ssw.

ich kann das gar nicht fassen, bin slebst in der 27ssw udn hab jetzt totale angst.

die ärzte sagen das kind ist nciht vond er plazenta versorgt worden und deshalb abgestorben.

das klingt alles so schrecklich.

sorry für das silopos!!!!

Beitrag von sandra1234 21.08.07 - 13:11 Uhr

Hallo,

schreib doch bitte nicht, dass das hier ein Silopo ist #kratz

Ich finde es ist wirklich sehr schockierend und mir wurde
auch ganz schlecht. Ich bin ab morgen in der 24. SSW und
kann mir nichts schlimmeres vorstellen.

Das tut mir wirklich sehr leid und ich zünde eine #kerze an für den
Wurm.

Weißt Du warum die Plazenta nicht mehr versorgt hat? Hat Deine
Freundin geraucht ? Sorry, für die Fragen, aber man macht sich
immer gleich so Sorgen.

LG
Sandra

Beitrag von unicorn1984 22.08.07 - 20:57 Uhr

ich kann deine Angst verstehen hatte soviel von späten totgeburten usw gelesen da hatte ich schon muffesausen doch was soll ich sagen es ging alles gut unsere Tochter ist jetzt gerade mal 14 Tage alt