Ich bin schockiert!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von toffifee007 21.08.07 - 12:13 Uhr

Ich muss euch gleich mal erzählen, was die Kollegin meiner Ma gestern rausgehauen hat. Und ich bin mir sicher, dass ihr mindestens so sprachlos seid wie ich:

Sie hat also einen Sohn (2), der trocken ist nur das große Geschäft klappt nicht mehr und geht in die Hose. Nun hat der Vater die Schlüpper genommen und dem Kleinen ins Gesicht geschmiert. #schock Die Eltern fanden das voll witzig und wisst ihr was noch witziger war? Dass sich Mini dann mit der Zunge um den Mund geleckt hat. Man ich lach mich schlapp. #kratz Ich bin immernoch schockiert. Armer kleiner Mann.
Ihm hats anscheinend nix ausgemacht, aber bitte: Macht man denn sowas? #schock

Grüße
Ina

Beitrag von maus189 21.08.07 - 12:16 Uhr

Was haben die bitte?? #schock#schock

Oh mein gott das arme Kind. :-[

Ich würd sofort das Jugendamt informieren!!!

Beitrag von kleineute1975 21.08.07 - 12:16 Uhr

Hi,

#kratz

ja sowas macht man aber#hund bei Hunden ;-) damit sie trocken werden

aber bei Kindern, ob das denn wirklich stimmt#schwitz naja jmuss ja jeder selber wissen...aber finde ich ganz schön naja was soll man sagen ekelig und das Kind kann einem leid tun

LG Ute

Beitrag von chou99 21.08.07 - 13:10 Uhr



Also ehrlich gesagt macht man das noch nicht mal bei Hunden um sie sauber zu bekommen.
In solch einer Aktion sieht kein Lebewesen einen Bezug zu seiner Tat.

Grüße
Nicole

Beitrag von hippychick 21.08.07 - 12:17 Uhr

traurig ist das.....

als wir damals unseren hund stubenrein bekommen wollten, hat man uns geraten seine nase ins pipi zu druecken, wenn er auf den teppich macht.....das fand ich schon unwuerdig....

hippy

Beitrag von vonni1974 21.08.07 - 12:17 Uhr

Also ganz ehrlich ist das eine Frechheit. Einen Kind die Kacke ins Gesicht zu schmieren. Das müsste man mal mit denen machen und sagen wie lustig es doch wäre.

Also so ein Kind trocken zu bekommen ist maßlos.

Bei meiner Tochter ging das Trockenwerden sehr schnell. Bei meinem großen hat es damals viel länger gedauert. Auch das große Geschäft ging immer in die Hose, aber es ihm ins Gesicht zu schmieren, wäre mir in keinster Weise in den Sinn gekommen.

Da fehlen mir die Worte..

LG Ivonne

Beitrag von sunflower.1976 21.08.07 - 12:18 Uhr

Hallo!

Das ist mehr als widerlich!
Das arme Kind!!
Okay, für Kinder ist die eigene "Kacki" nicht unbedingt eklig, solange sie es von selber (!) anfassen wollen. Ich denke, das machen alle Kinder mal.
Aber ins Gesicht schmieren?!? Der Junge tut mir echt Leid.
Der Vater hat aus meiner Sicht keine Achtung vor seinem Sohn.

LG Silvia

Beitrag von eisbaer.baby 21.08.07 - 12:18 Uhr

bääääääh (wo war nochmal der kotzurbini?)!

also weißte, jetzt schmeckt mir mein brot mit schinken nicht mehr! #heul

meinste echt, die haben das wirklich gemacht? und sind dann noch stolz drauf und fanden das witzig? #gruebel#kratz#augen:-[

also das würd mir ja im leben nicht einfallen und wahrscheinlich würd ich einen anfall bekommen, wenn mir das jemand erzählen würde, dass er das mit seinem kind macht! ich finde es schon grenzwertig, wenn man einen hund mit der nase in sein geschäft drückt, damit er stubenrein wird! #schwitz

also, wenn das wahr ist... *schüttel*

nun ja, jetzt muss ich erstmal ne halbe stunde warten, bis ich weiter essen kann!

lg bianca

Beitrag von toffifee007 21.08.07 - 12:20 Uhr

oh tut mir leid.. #hicks hoffentlich musst du es jetzt net wegwerfen...

ne also die geschichte stimmt sicher. warum sollte sie sowas nur so erzählen? ich muss sagen, die familie ist vom dorf und bei denen herrschen auch ansonsten eheer rauhere sitten.. aber neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

Beitrag von tagesmutti.kiki 21.08.07 - 12:21 Uhr

#schock

*Kopfschüttel* Menschen gibt es #schmoll

knuddels KiKi

Beitrag von milli08 21.08.07 - 13:45 Uhr

Sorry, solche Leute kann ich schon nicht mehr als Menschen bezeichnen.:-[

LG

Nadine

Beitrag von dream22 21.08.07 - 12:30 Uhr

neeeeeeeeeeeeeeee oder#schock#schock#schock#schock#schock boah mir kommen echt gleich die Tränen#heul der arme kleine Kerl, dass hat ja schon was von Misshandlung. Vor allem, dass die Eltern das witzig fanden#schock:-[#schock#schock#schock

Beitrag von gaku 21.08.07 - 12:33 Uhr

Das ist ja wohl ne riesen Sauerei. Und ich denke, das wird nicht bei dem einem Mal bleiben. Das arme Kind. Kann man da nichts tun?


Gruß Mary

Beitrag von toffifee007 21.08.07 - 12:35 Uhr

Hm..Was soll man da tun? #gruebel
Bei JA anrufen und sagen, die Eltern haben dem Kind Sch.. ins Gesicht geschmiert? Und wenns nur einmal passiert ist? Bin da etwas ratlos...

Beitrag von redyamaha 21.08.07 - 12:34 Uhr

Boah, wie sind denn die drauf? Das ist ja unwürdig ohne Ende. Da würde ich mir vielleicht sogar tatsächlich überlegen, ob ich mich mal ans JA wenden würde. Sowas geht doch beim besten Willen nicht.

Beitrag von xschneeweissx 21.08.07 - 12:35 Uhr

Häääää,, leben wir im 15 Jahrhundert???#kratz
Das macht mich glatt Sprachlos #schock#schock#schock

Ich glaub wenn man das bei den Eltern machen würde, würde denen das Lachen GRÜNDLICH vergehen!!!#pro

LG Sandra

Beitrag von zuckermaus211 21.08.07 - 12:39 Uhr

HI !!

das gleiche hatt mir ein Nachbar erzählt. Er hatte seine 3 jährigen Enkel bei sich der NICHT trocken war. Als er in die Hose macht hat er ihm den Schlüpper mit scheiße genommen und ihm den ins Gesicht gedrückt.#schock

Als er zu hause ankam war er TROCKEN bis heute. Das war wohl so ein Schockerlebnis das der kleine da hatte das er angst hatt nochmal in die hose zu machen. ich war entzetzt als er mir das erzählte.

Als der Sohn fragte wie er den den Enkel trocjken bekommen hat sagte er nur.. Blöeibt mein Geheimnis und sie fragten NIE wieder:-[

Leute gibts. Ich fidn sowas gar nicht lustig. Der kleien behält doch ein Trauma zurück.

LG Nadja

Beitrag von noreda1981 21.08.07 - 12:48 Uhr

Irgendwie glaube ich das nicht.Meint es ihr es gibt tatsächlich Eltern die zu SOWAS ASOZIALEM fähig sind???#kratz

Nori#herzlich

Beitrag von toffifee007 21.08.07 - 12:51 Uhr

ja die gibt es anscheinend.

weißt du, ich bin lange genug hier dabei. ich muss mich sicher nicht mit lügengeschichten wichtig machen...

lg,
ina

Beitrag von noreda1981 21.08.07 - 12:53 Uhr

Ina,Du verstehst mich falsch.Ich habe nicht gesagt das DU lügst.Vielleicht haben diejeinigen Dich angelogen die Dir das erzählt haben.Ich bin einfach so dermaßen geschockt das ich nicht glauben kann/will.Verstehst Du?

Nori

Beitrag von toffifee007 21.08.07 - 12:55 Uhr

Meine Ma lügt net, aber man kann nur hoffen, dass die Eltern gelogen bzw. stark übertrieben haben mit dieser Aussage!

Beitrag von noreda1981 21.08.07 - 12:57 Uhr

Ja,das hoffe ich auch:-(.

Nori

Beitrag von daniko_79 21.08.07 - 12:49 Uhr

Haben die Hunde oder eine Katze ? Tiere stopft man mit der nase in die eigene "scheisse" aber doch keine Kinder .........
Abgesehn davon das er mit 2 Jahren noch lange nicht trocken / sauber sein muss ... man man man manche hätten sich lieber nen Hund anschaffen sollen !

So was kann man übrigends beim JA melden !

Daniela

Beitrag von bibabutzefrau 21.08.07 - 13:04 Uhr

das macht man auch nicht mit Tieren#schock

so bekommt man keine Tiere stubenrein geschweige denn ein kleines Menschlein.

Ich könnt heulen wenn ich sowas les.

Beitrag von daniko_79 21.08.07 - 13:07 Uhr

früher hat man das mal mit Tieren gemacht , ich habs natürlich nie gemacht da hab ich mich vielleicht falsch ausgedrückt aber so was kommt bei mir bei mensch und tier nicht vor , auf keinen Fall.

Ich würde den Fall beim JA melden !

Daniela

  • 1
  • 2