Frage an Septembies, Druck auf MUMU beim gehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von andreamedia 21.08.07 - 12:26 Uhr

hallo ihr lieben septembies,

habe beim längeren gehen immer einen stechenden schmerz auf den MUMU.
bei der letzten untersuchung war der MUMU schon weich, aber der GMH lang genung.
habe angst, dass die kleine zu sehr nach unten drückt, weil sie eh schon tief liegt.
meint ihr ich soll das noch mal abklären lassen?
habe den nächsten termin erst nächsten montag.

liebe grüße
andreamedia (morgen 36.SW)

Beitrag von mandara1982 21.08.07 - 12:30 Uhr

Ja solltest du.
Es kann sein dass die kleine auf einem Nerv liegt, aber das weiss ich nicht...deswegen besser abklären lassen.
Liebe grüße

Beitrag von coralynn 21.08.07 - 12:31 Uhr

Hallo Andreamedia,

mein Kleines drückt auch ab und zu ganz schön nach unten, obwohl sich der Bauch noch nicht gesenkt hat, laut FÄ liegt es fest aber beweglich im Becken...
Wenn ich mich viel ausruhe, liege, etc. wird es weniger...
Mußt Du sehr viel rumlaufen, etc?
Wenn es zu unangenehm ist, würde ich es abklären lassen, bzw. erst mal in der Praxis anrufen und Dein Problem schildern..
Ist sehr individuell...

LG
Cora

Beitrag von andreamedia 21.08.07 - 12:42 Uhr

danke für deine antwort!
ich muss eigentlich nicht viel rum laufen. bin ja jetzt zu hause. aber dennoch hat man ja gerade jetzt noch einige dinge zu erledigen.
ich denke, dass ich heut abend mal ins KH fahre, wenn mein schatz da is. (meine FÄ hat nachmittags geschlossen).

dir noch alles gute!

Beitrag von coralynn 21.08.07 - 12:45 Uhr

Dir auch alles Gute, ist sicher besser, wenn Du es abklären läßt.. wenn es einen nicht zur Ruhe kommen läßt dieses "blöde" Gefühl, dass etwas nicht stimmt, dann ist es besser zum Arzt zu gehen :-)

LG