Extrem starke Hornhaut an Füßen/Händen, wer weiss Rat??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von svenja2006 21.08.07 - 12:38 Uhr

Hallo!

Ich habe seit meiner Kindheit mit starker Hornhaut an Füßen und auch Händen /da aber nicht so extrem) zu kämpfen. An den Händen reicht 1x pro Woche mit dem Bimsstein die Hände waschen, das ist ok. Aber an den Füßen, ich werde dem garnicht mehr Herr. Sie ist sehr dick und hart, oft Risse, hauptsächlich an der Ferse, dem Ballen und dem großen Zeh.

Hat hier jemand ähnliche Probleme, was tut ihr dagegen??

Es schränkt mich schon sehr ein weil ich es selbst eklig finde und mich ungern an den Füßen berühre, deswegen nicht schwimmen gehe etc.

Vielen Dank vorab für eure Tips, Nicole

Beitrag von cyberjacky 21.08.07 - 15:18 Uhr

hallo nicole

das kenn ich, mein männe hatte auch ganz stark verhornte rissige fersen.
Ich habe ihm dann ein pflegeschaum von allpresan gekauft, das nennt sich: allpresan sensitiv 3+, für sehr trockene haut. Mehrmals haben wir in der woche die füße mit bimsstein und dergleichen abgeschrubbt(in warmen Wasser) und danach den schaum aufgetragen. Ist schon sehr viel besser geworden, hat aber auch eine zeit gedauert.Wichtig ist jeden tag zu cremen.
schau mal hier:
http://www.fusspflege-jung.de/
ich bestelle immer im Fußpflegeshop (das obere), ist mit der günstigste im internet und liefert innerhalb von 3 tagen.
gruß und viel erfolg

Beitrag von chrisbenet 21.08.07 - 16:43 Uhr

Hi,

hast Du schon die Lipidro-Creme von Gehwol med. probiert? Ist mit Urea, ohne Parfüm und dermatologisch geprüft.

Ich hab schon einiges getestet, aber die ist mit Abstand die beste; und zieht schnell ein!

Alles Gute!
Chris