Früchtejoghurt ohne Fruchtstücke, wer weiss von welcher Firma

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von svenja2006 21.08.07 - 12:44 Uhr

es das gibt???

Meine Tochter fährt derzeit voll uaf Früchtejoghurt ab, es dürfen aber keine Stückchen drin sein (sie ist zwar 17 Monate, hinkt aber was das Essen angeht fast 1/2 Jahr zurück), mit denen kommt sie noch nicht klar.

Hatten heute Landliebe Joghurt, da war ich nur am pulen...

Danke für eure Tips, Nicole & Svenja 17 Monate

Beitrag von schnuffelschnute 21.08.07 - 12:51 Uhr

Hallo,

kauf doch Froop!

LG

Ariane

Beitrag von svenja2006 21.08.07 - 12:53 Uhr

Hallo Ariane!

Danke, habe ich auch schon dran gedacht, aber ist das Joghurt??? dachte das ist eher so ne Sahnegeschichte... Naja, gebrauchen könnte sie es auf den Rippchen ja schon...

LG, Nicole

Beitrag von schnuffelschnute 21.08.07 - 12:56 Uhr

Hallo Nicole,

wenn deine Kleine nicht auf das Gewicht achten muss, wieso nicht? Es ist aber Joghurt.

LG

Ariane

Beitrag von svenja2006 21.08.07 - 13:01 Uhr

Meine Maus ist untergewichtig und seit sie Anfang August im KH war muss sie wieder bisserl aufholen.

Hört sich doof an, aber sie isst sonst zB. supergerne Gries/Pudding, da werde ich von allen Seiten nur angemacht das wäre zuviel Milch, zu schlecht, zu süß, ...

Die haben auch alle kein Kind das so superschlecht/wenig isst wie meine Maus, echt, ich bin bei ihr froh wenn was drinnen ist, hab mir wohl von aussen ein schlechtes Gewissen einreden lassen, obwohl sogar unsere KiÄ sagt das ich ihr geben soll was sie mag.

LG, Nicole

Beitrag von cathrin23 21.08.07 - 13:11 Uhr

Hi,

Jorina isst auch gerne Froop. Mit Kindersachen wie "Fruchtzwerge oder Fruchtbombe" brauch ich ihr gar nicht ankommen.

Wenn Deine kleine Maus eh schon Untergewichtig ist, dann lass ihr doch den Grießpudding, wenn sie ihn so liebt. Mir wäre es egal was die anderen sagen. Hauptsache sie isst was.

Gruß
Cathrin

Beitrag von svenja2006 21.08.07 - 13:14 Uhr

Danke, da hast du recht, tut gut auch mal so eine Antwort zu bekommen ;-)

Beitrag von iddel 21.08.07 - 12:56 Uhr

Hallo, ich kenn´ das. #augen
Kann dir DANONE 4-er Pack (5 gute Gründe) empfehlen. Die isst meine wählerische Lilly auch. Ich kenne diese Probleme und hoffe auch, dass es bald besser wird !

LG Kerstin

Beitrag von celia01 21.08.07 - 12:57 Uhr

hallo...

ich kann monsterbacke von ehrmann sehr empfehlen.
da kosten bei netto 12 mal 50 gr. 1,15€.

unsere tochter (15 monate) liebt diesen joghurt. immer nach dem mittagessen gibtes einen kleinen becher, den sie teilweise schon alleine ist.

viele grüße
celia01

p.s. da es ein kinder joghurt sind absolut keine fruchtstücke drin.

Beitrag von svenja2006 21.08.07 - 12:58 Uhr

Danke dir, ist das sowas wie Fruchtzwerge? Fruchtzwerge sind ja nicht aus Joghurt sondern aus Frischkäse, oder???

LG, nicole

Beitrag von celia01 21.08.07 - 13:15 Uhr

hallo...

ja monsterbacke ist so ähnlich wie fruchtzwerge nur in monsterbacke ist weniger zucker.

fruchtzwerge macht unsere tochter nicht.

gruß
celia01

Beitrag von inesita 21.08.07 - 12:57 Uhr

Ich kaufe Fruchtjoghurt von Andechser, die sind Bio, kein Kristallzucker und nicht zu süß.

LG
Ines

Beitrag von svenja2006 21.08.07 - 13:02 Uhr

und keine Stücke???

Beitrag von inesita 21.08.07 - 13:05 Uhr

ja, keine Stücke, gut nicht alle, aber Himbeer z.B. hat keine.

Die von Naturkind (Tengelmann), die haben keine Stücke, ich glaube, nur mit Rhabarber waren mit Stücken.

Wir haben auch das gleiche Problem...

Beitrag von hope_elmo 21.08.07 - 12:58 Uhr

Hallo Nicole,

das hatte meine Maus auch - Fruchtstückchen im Joghurt - bähhh! Ansonsten hat sie Joghurt geliebt. Also habe ich ganz einfach den Pürierstab genommen, Joghurt nochmals durchgemixt und supi!

Keine Stückchen mehr, und außerdem wird es durch den Pürierstab nochmas richtig schön cremig. Schmeckt fein!

Liebe Grüsse
Sabine

Beitrag von svenja2006 21.08.07 - 13:04 Uhr

Das ist ne Idee, wobei sie den Joghurt unbedingt aus dem Becher haben muss (sorry, da ist sie etwas gagga, ...), vielleicht schütte ich ihn nach dem pürieren einfach wieder zurück und tu so als sei der Deckel noch zu???

Danke dir!

Beitrag von nonne1 21.08.07 - 12:59 Uhr

Hallo Nicole,

na, wie geht es euch???

Versuch doch die 4. Monats-Obstgläschen mit normalem Naturjoghurt zu mischen. Jonas ißt das eigentlich auch sehr gern!

Bei uns geht es so laaaangsam mit "stückigem" Essen :-D.

Liebe Grüße und alles Gute

Gabi mit Jonas *29.03.2006

Beitrag von svenja2006 21.08.07 - 13:07 Uhr

Hi!

Naja, nicht so besonders, haben gerade KH-Aufenthalt Nr. 3 für dieses Jahr hinter uns nebst zig Krankheiten die wir zu hause auskuriert haben. Sie isst noch immer schlecht, naja die Menge ist ok, aber sie gewöhnt sich nur langsam an unser Essen, derzeit haben wir morgens und abends ersetzt..., und das Gewicht ist auch nicht berauschend, sie nimmt immer so viel ab wenn sie so krank ist. Und von der Entwicklung merkt man das auch, wenn sie krank ist bleibt alles stehen, oder sogar nen Rückschritt.

Svenja ist diesbezüglich schwierig, der fetige Joghurt MUSS aus einem Becher kommen, daher ist dein Vorschlag etwas schwer zum umsetzen, aber trotzdem danke!!

LG, nicole

PS: wie gehts euch? was gibst du Jonas so über den Tag??

Beitrag von baby0308 21.08.07 - 13:01 Uhr

Weiß ich leider auch keine Marke, aber da wäre ich auch vorsichtig, denn wenn keine Stückchen drin sind, ist die frage ob überhaupt echte Früchte drin sind oder nur Aroma- und Farbstoffe #kratz

Meine Vorschläge:
- alles mit dem Pürierstab pürieren oder
- eine Fruchtpause von Hipp z.B. in einen Naturjoghurt einrühren oder
- frische Früchte mit Naturjoghurt pürieren

baby & Finja *17.7.2006 & Baby inside 9.SSW

Beitrag von svenja2006 21.08.07 - 13:08 Uhr

Danke dir!!

Beitrag von sonne_1975 21.08.07 - 13:22 Uhr

Mal eine blöde Frage: muss es denn ein Fruchtjoghurt sein? Isst deine Tochter keinen Naturjoghurt? Oder isst sie zu wenig Obst sonst?

Mein Sohn (fast 16 Monate) isst Naturjoghurt, er isst aber auch sonst viel Obst (eigentlich alles an Obst was es gibt).

Gruss. Alla

Beitrag von svenja2006 21.08.07 - 13:25 Uhr

Meine Tochter ist eine ganz schlechte Esserin, ich bin froh wenn etwas in sie reingeht. Wählerisch und Minimengen.

Obst ist sie so gut wie garnicht und Naturjoghurt ist ihr wohl zu sauer? mag sie auf alle Fälle auch nicht.

LG, Nicole

Beitrag von sonne_1975 21.08.07 - 14:16 Uhr

Ok, dann musst du Fruchtjoghurt geben. Aber an deiner Stelle würde ich auf Bio achten, dass da auch wirklich Obst drin ist und nicht nur Aromastoffe.
Oder (Bio)Obst pürieren und dazu geben.

Gruss. Alla

Beitrag von sternchen77 21.08.07 - 13:24 Uhr

Hallo Nicole,

also entweder Naturjoghurt mit pürierten Früchten oder die von Aldi - Frucht Juniors (Frischkäsejoghurt). Sieht fast aus wie Fruchtzwerge, ist aber nur Zucker aus Früchten drin. Versch. Geschmacksrichtungen.

Gruss