22 kg Abnahme.. !!! *Mutmachposting*

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von mijolu 21.08.07 - 12:52 Uhr

Hi,
ich habe nun mit WW in 4 Monaten 22 kg abgenommen.
Sogar jetzt im 3woechigen Urlaub in Spanien sind 4 kg gepurzelt.
Ausgangsgewicht war 86 kg. Nun habe ich wunderschoene, gebraeunte knackige 64 kg.. #huepf

4 kg muessen noch fallen. Und danach? Mal sehen..

Wollt euch rieeeeesen Mut zusprechen. Wenn man seinen eigenen Schweinehund erstmal ueberwunden hat kann einen nichts mehr stoppen.

Nichts schmeckt soooo gut wie schlank zu sein..#bla

Lg, Lucie

Beitrag von familie.l. 21.08.07 - 13:32 Uhr

Hallo,

Glückwunsch! Super!
Ich hab bisher erst 6 Kilo geschafft, geht aber vorwärts.

Dachte aber, man soll pro Woche nicht mehr als 1 Kg verlieren, weil es sonst zu schnell wieder draufgeht, u. der Haut nicht guttut?

Demnach hast Du 6 Kilo mehr geschafft in der Zeit, hab ich auch noch nicht gehlrt, eher von Stillständen je länger WW gemacht wird.

l.G.Mandy

Beitrag von familie.l. 21.08.07 - 13:33 Uhr

oh...gehlrt=gehört#hicks

Beitrag von monchibaer 21.08.07 - 13:39 Uhr

Ja, das sagt WW. Es ist gesund 500g bis 1kg pro Woche abzunehmen.

ABER jeder Körper tickt anders. Was willste machen, wenn du dich 100%ig an das Programm hältst und doch mehr abnimmst?

Hinzu kommen ja auch evtl. Stillstände. Dann gibt es Zeiten, wo man viell. etwas mehr als ein Kilo pro Woche verliert und dann nur wieder 400g oder so.

:-)

lg
Monchi

Beitrag von familie.l. 21.08.07 - 13:47 Uhr

Hallo,

Das sagen auch Ärzte.
Ich hatte ja geschrieben- hab ich noch nie von gehört das da jemand mehr mit abnimmt, u. ich les verdammt viel über WW in einigen Foren .

Aber ich finds natürlich klasse, u. wünscht es würde bei mir auch mehr verschwinden.

L.G.Mandy

Beitrag von ezflow 21.08.07 - 15:53 Uhr

tja.... meine meinung.... alles recht und gut.... gratuliere zu dem erfolg, da können manche nur davon träumen.

ww ist super... nur in dieser zeitspanne sagt mir mein gefühl und hausverstand das es nicht richtig ist.....so viel ab zu nehmen..

du hast ja auch nicht in so kurzer zeit so viel zugenommen, hast dafür sicher auch länger gebraucht.....

wenn du dauerhaft gewicht reduzieren willst und auch halten willst, sollst du nicht mehr wie 1kg pro monat abnehmen...
mit ernährungsumstellung natürlich, aber da ist WW eh super dafür.

nur diese menge in so kurzer zeit..... sorry aber ich glaube nicht das du das halten kannst. auf dauer mein ich!

ich wünsch es di wirklich.....

lg Ezflow

Beitrag von soleila 22.08.07 - 21:46 Uhr

#augen
und wieder die neider!!!...

Beitrag von mona191082 21.08.07 - 16:51 Uhr

Hallo Lucie,

bin ganz neidisch auf dich ;-). Ich hab auch noch soviel vor mir. Morgen fange ich mit WW an und hoffe das ich durchhalte.

So wie du, Glückwunsch das macht mir echt Mut.

lg
Mona

Beitrag von doppelherz 21.08.07 - 17:08 Uhr

Hallo Lucie,

erstmal natürlich meinen allerherzlichsten Glückwunsch zu so einer tollen Abnahme #fest #blume!

Allerdings muss ich einer meiner Vorschreiberinnen Recht geben: es ist nicht unbedingt so gut, in so kurzer Zeit soviel Gewicht zu verlieren - da sollte man sich selbst in seiner Begeisterung etwas ausbremsen und lieber ein, zwei Pünktchen mehr essen. Denn: Je schneller du dein Gewicht verlierst, umso größer die Gefahr, dass du es ebenso schnell wieder drauf bekommst, wenn du ein, zwei Sünden zuviel begehst oder auch nur kurze Zeit wieder in alte Ernährungsformen verfälltst. Auch die Haut, die Knochen und das Muskelgewebe leiden unter einer so schnellen Abnahme. Du hast dir die 22 Kilos ja auch sicher nicht in 4 Monaten auf die Hüften gefuttert, oder ;-)?

Von daher drücke ich dir sehr fest die Daumen, dass du dein Gewicht trotz der raschen Abnahme halten kannst #pro.

VLG und alles Gute wünscht
Simone #blume

Beitrag von carolchenblau 21.08.07 - 21:25 Uhr

Hallo Lucie

Ich sage auch mal #fest Glückwunsch. Klar ist es nicht gut soviel abzunehmen Bla bla das wissen wir alle aber jeder möchte es doch am liebsten in zwei Wochen viel abnehmen. Mach weiter so ich finde es gut auch wenn ich das nicht durchhalte jeden Tag schwör ich mir das aber positiv ich nehm auch nicht zu #freu:

Viel Erfolg weiterhin

Carola

Beitrag von schnutchen1980 21.08.07 - 23:38 Uhr

Hallo Lucie,

Meine Glückwünsche und mein Respekt sind Dir schonmal mehr als sicher #pro
Machst Du WW in der Gruppe mit regelmäßigen Treffen oder WW'st Du daheim für Dich alleine ?

Grüßle
-Steffie-

Beitrag von yilyane 22.08.07 - 10:47 Uhr

Hallo,

ich weiß garnicht warum Ihr Euch aufregt???? 22 Kilo in 4 Monaten? Das sind pro Monat 5,5 Kilo (1,4 Kilo pro Woche). Ich denke das ist ok. Je nach Alter und Aktivität fallen die Pfunde schonmal schneller.

Ich wäre froh so ein Durchhaltevermögen zu haben. Das baut mich auf, habe gerade meine Punkte zusammengezählt, die ich heute gegessen habe. Werde dem Beispiel mal folgen. Hoffe ich schaff es auch.

:-) Silke

Beitrag von schnutchen1980 22.08.07 - 12:52 Uhr

Hmm ich rege mich doch aber garnicht auf, Silke.
Ich hatte lediglich gefragt ob sie das Abnehmen mit WW allein macht oder in der Gruppe #kratz

Gruß
-Steffie-

Beitrag von stevia 22.08.07 - 23:25 Uhr

Herzlichen Glückwunsch...

da hast du bestimmt auch viel Sport gemacht.


Liebe Grüße, stevia #blume