Kindsbewegungen 27. SSW, muss ich mir Sorgen machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternchen1000 21.08.07 - 12:54 Uhr

Also, meine Frage steht ja schon oben.

Es ist nicht so, dass ich keine Bewegungen spüren würde, aber ich hab das Gefühl, die beiden (Zwillis) sind so ruhig. Außerdem ist mir aufgefallen, dass viele schreiben, dass sie von ihren Kleinen nachts geweckt würden, weil sie so doll treten würden. Das machen meine gar nicht. Nachts ist fast immer Ruhe, außer vielleicht ein kleiner Stubser. Jedenfalls bin ich davon noch nie wach geworden. Auch sonst treten oder boxen sie nicht so doll. Es fühlt sich eher so an, als würden sie umräumen (klingt etwas komisch, trifft es aber am ehesten#augen) Man kann die Bewegungen dann auch sehen uns so aber eben nicht so wie manche erzählen... :-(

Liegt es vielleicht einfach daran, dass es zwei sind oder daran dass ich bei beiden eine VW Plazenta habe? Vielleicht ist es auch egal wie kräftig getreten wird, hauptsache sie bewegen sich? Na ja man macht sich halt Gedanken...

Sorry fürs #bla#bla

Beitrag von melly1878 21.08.07 - 13:03 Uhr

Hi,

ich glaube nicht, dass Du Dir Sorgen machen mußt...

Ich mein- ich bekomm zwar keine Zwillis, aber wenn ich bedenke, wie groß so ein Knd in der 27. SSW ist und das dann mal 2 nehme, dann reduziert sich der Platz ja schon deutlich, den Deine Zwerge da zur Verfügung haben.

Und sei doch froh, dass sie Dich nachts nicht wecken- ich denke, das kommt noch früh genug (so in 10-12 Wochen ;-))!

So lange sie sich bewegen und der FA nichts weiter zu beanstanden hat, kannst Du gut zufrieden sein. Ist doch schön, eine so ruhige Schwangerschaft zu haben und genießen zu können...

Wünsche Dir für Deine Zwerge noch alles Gute!

Liebe Grüße,

Melly mit Jacqueline (6,5 J.), Jonas Emil (5 J.) und #paket (24+6 SSW)

Beitrag von sternchen1000 21.08.07 - 13:12 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort, man macht sich irgendwie manchmal selber verrückt...

Man sollte einfach mehr Zuversicht haben!

Wünsche dir natürlich auch weiterhin alles Gute!

LG Melli

Beitrag von jeanette1212 21.08.07 - 13:03 Uhr

Hallo,

also ich denke die VW hat mit Sicherheit was damit zu tun, dass Du Deine Kleinen nicht so häufig spürst !!!

Ich merke meinen sehr oft, manchmal sogar zu oft ;-) aber ich bin noch kein einziges Mal Nachts aufgewacht, meiner schläft da eben auch !!!
Aber ich kann mich erinnern, dass das erst so ab der 30 SSW so häufig wurde und von Woche zu Woche ständig stärker und öfter wurde!

Mach Dir keine Sorgen, es ist alles in Ordnung, Deine 2 schlafen eben auch Nachts um Dir auch ein bisschen Ruhe zu gönnen!!;-)

Alles Liebe
Jeanette (39 SSW)

Beitrag von sternchen1000 21.08.07 - 13:18 Uhr

Oh vielen Dank für deine Antwort, dann bin ich ja mal gespannt. Man sollte sich (und die Kleinen) nicht zu sehr unter Druck setzen. Am Ende ist jedes Kind ja auch anders. Dann werden meine eben zarte Mädels... :-)

LG und weiterhin alles Gute (besonders für die bevorstehende Geburt)

Melli

Beitrag von hoge19 21.08.07 - 13:11 Uhr

ich denke auch, dass das o.k. ist, wenn du sie nciht so oft spürst. Eins ist ja jetzt im Schnitt 30cm groß, und davon hast du 2. Da ist nicht mehr viel Platz. Wenn unsere Einlinge am Ende der SS auch den ganzen Platz in Anspruch nehmen, dann spürt man sie auch kaum noch.
Gruß
hoge19

Beitrag von edna71 21.08.07 - 13:18 Uhr

Hallo,

ich glaub auch, es liegt - wie du selber schon sagst - daran, dass es zwei sind (weniger Platz), und vielleicht auch an der VW-Plazenta... Du spürst sie, das ist wichtig. Ich denke, du musst dir keine Sorgen machen!

Bei mir ist es recht doll momentan, aber auch letzte Nacht das erste Mal so gewesen, dass die Kleine nachts rumgeturnt und geboxt hat, und mich das beim Schlafen gestört hat (neben dem ständigen Klo-Gerenne #augen). Aber ist ja auch "nur" eine Madame, die hat reichlich Platz zum Boxen usw....

LG,
edna

Beitrag von angiemaus_n 21.08.07 - 16:55 Uhr

hallo sternchen!!


ich bekomme auch zwillis, bin aber erst 24.ssw und hab bei einem hinterwand beim anderen vorderwand plazenta. und es ist wahnsinn der hinterwand den spür ich täglich paar mal treten und auch feste und den vorderwand weniger und sanfter, es hat viel damit zu tun das die plazenta vorne liegt. meine jungs sind momentan auch sehr ruhig habe heut schon mal gedacht naja langsam dürfen sie sich schon wieder melden. haben sie ja auch schon gemacht.
aber mach dir nicht so viele gedanken. wenn du gar nix spüren würdest täte ich mir mehr gedanken machen aber so ist es ok, bin manchmal sehr froh sie nicht so oft zu spüren. heut haben sie voll auf den ischias nerv gedrückt das tat gut, war froh als sie wieder runter gingen lol.

also machs gut

angie 24.ssw