4+4 nichts zu sehen???vorsicht lang

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mandyalex 21.08.07 - 13:03 Uhr

hy mädels,

allllllso, fangen wir mal von vorne an, ich hatte am 21.07.07 meine letzte emma eigentlich nehme ich auch die pille, habe sie auch nach der emma normal wieder angefangen bin aber so doof das ich die pille ein paar mal vergessen habe#schock und es ist mir erst später aufgefallen. hatte natürlich genau in dieser zeit mit meinem freund #sex.nach dem ich die pille ein paar tage vergessen hatte habe ich schmierblutung bekommen ungefähr eine woche lang, deswegenhabe ich die pille auch dann nicht weitergenommen.

so nun hätte ich am 19.08.07 meine emma wieder bekommen müssen ES war lt.kalender am 6.08.07.

nun war ich gestern beim fr.artzt der hat nur eine gut aufgebaute schleimhaut gesehen und sagte das ich meine emma noch bekomme.aber wie kann er sowas sagen den eine gut aufgebaute schleimhaut kann genauso gut eine ss bedeuten.

oder was sagt ihr dazu ich müsste heute 4+4 sein was hat man in dieser woche bei euch schon gesehen???

ich weiß echt nicht was ich glauben soll würder mich natürlich über ein #baby freuen.


fieleicht könnt ihr mir ja ein bischen helfen und meine fragen so gut es geht beantworten #danke

lg mandy

Beitrag von silkesommer 21.08.07 - 13:07 Uhr

4+4 ist zu früh, bei mir hat man den krümel bei 5+6 sehen können,

lg

silke

Beitrag von anni0182 21.08.07 - 13:07 Uhr

Hallo,

da kann man garnichts sehen, ich bin jetzt auch ca4+4 bin aber ss.
Und eine gut aufgebaute schleimhaut deutet auch auf die Mens hin, leider.

Ich habe positiv getestet auch Blutergebnis ist positiv und man sieht im us noch rein garnichts.

Alles gute

Lg Antje

Beitrag von meinengelchen2005 21.08.07 - 13:09 Uhr

Hallo Mandy,

erstmal #liebdrueck. Kopf hoch. Als ich damals bei FA war konnte er schon die Fruchtblase erkennen muss aber dazu sagen ich war da schon in de sechsten Schwangerschaftswoche. Aber wenn du nun schwanger wärst dann hätte man eigentlich die Dotterblase sehen müssen, also das Ei hätte sich einnisten müssen. Ich kann mir nicht vorstellen das du schwanger bist. Klar ich bin kein Arzt. Aber nee. Ich denke das dein Zyklus im Monet etwas durcheinader gekommen ist und dein emma bestimmt bald kommen wird.


Gruß
Yvi