nmt+10 test negativ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 69bine 21.08.07 - 13:14 Uhr

Hallo

Bin inzwischen bei nmt +10 angelangt. Getestet hab ich bei +5 und heute, Ergebnis....nix. :-(
Warum bekomm ich denn nun meine Mens nicht? Bin sonst immer recht pünktlich +/- 2 Tage. Einen Zyklus von inzwischen 40 Tagen hatte ich echt noch nie! #kratz
Fühle mich ansonsten eigentlich auch total "unschwanger".

Gestern beim #sex kam ein bissel (peinlich, peinlich #schein) hat dann aber gleich wieder aufgehört. :-[

Ich hab mal gelesen, dass Frau nur ca. 10 mal im Jahr einen ES hat und das der Zyklus ohne ES länger geht. Kann das der Grund sein? #gruebel

lg bine

Beitrag von malkin 21.08.07 - 13:16 Uhr

Ja, es könnte sein, dass dein Eisprung ausgefallen ist. Wie sah dein ZB aus?

Wenn die Temperatur noch hoch ist, könnte es evtl. auch irgendeine andere Störung sein, dann mal zur FÄ.

LG,
M.

Beitrag von nokael 21.08.07 - 13:24 Uhr

Hallo bine,

ich habe das im letzten Zyklus auch erlebt. Ich habe im September 06 die Pille abgesetzt und habe danach sofort einen regelmässigen Zyklus gehabt. Letzten Monat hat dann die Mens 13 Tage auf sich warten lassen und ich hatte mir schon Hoffnungen gemacht obwohl ich auch überhaupt nichts gespürt habe. War leider nix. Bei mir war der letzte Monat extrem stressig. Vielleicht war das bei Dir auch so ? Ich drück dir trotzdem die Daumen. Vielleicht hat´s ja doch geklappt.
Gruss
Katrin#blume

Beitrag von 7years 21.08.07 - 13:24 Uhr

Hey ...
also auf die Frage mit ES nur 10x im Jahr und so kann ich leider auch nix sagen.
aber mir ging es letzten Monat genauso ... hatte IMMER einen Zyklus von 28Tagen und als dann letzten Monat zum NMT nix passierte, hab ich an NMT+2 getestet, weil ich in den Urlaub wollte und wissen wollte, wie ich mich alkoholtechnisch verhalten soll.
leider war der Test negativ ... mir war nach dem Ergebnis total schlecht ... aber eher durch die negative Aufregung.
bei NMT+7 hab ich dann nochmal getestet ... wieder negativ :-( ... war total durcheinander ... und siehe da: mittags kam dann die :-[ ... Weiß auch bis heute nicht, warum die Mens plötzlich so spät kam ... als ich bei meiner FA war, sagte sie: "es gibt keine Erklärung dafür, aber oftmals tanzt der Zyklus vor einer Schwangerschaft etwas aus der Reihe ... als wenn sich der Körper schon mal umstellt ... ihre Follikelreifung sieht gut aus ... also viel Spaß"
Ich weiß zwar nicht, ob ich das glauben soll, aber es hat mir etwas Mut gemacht ... nun warte ich mal ab, wie dieser Monat ausgeht ...