Frage zu Echinacea D2

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sabineb. 21.08.07 - 13:14 Uhr

Hallöchen, ich habe vor ca. 2 wochen hier mal gepostet, weil ich eine frage zur stärkung des Immunsystems meines 2 jährigen sohnes hatte!
Viele Frauen haben mir Echinacea D2 empfohlen.
Wie viel und wie lange gebt Ihr das euren kleinen?

Danke schonmal für die antworten!

LG Sabine + Jannik 27Mon. + #ei Lena Joleen 27+2SSW

Beitrag von sweety03 21.08.07 - 13:18 Uhr

Liebe Sabine,

dass Echinacea zur Stärkung des Immunsystems beiträgt, ist leider ein weit verbreiteter Irrtum- sämtliche Tests bestätigten das.

Sweety

Beitrag von elke77 21.08.07 - 16:52 Uhr

Ich hab dir glaube ich damals geantwortet ;o) mir wurde es in der Apotheke empfohlen - die wissen ja eigentlich bescheid, also denke ich mal, dass es nicht völlig für die Katz´ ist ;o)

Ich gebe mindestens 3xtgl 4 Globuli - maximal aber 6xtgl.
Ich werde es sicher den ganzen Winter über geben. Über den Sommer werden wir wahrscheinlich pausieren...
Momentan gebe ich es hauptsächlich weil Anna bei der TM eingewöhnt wird und dort mit vielen fremden Keimen in Berührung kommt. Wir haben zwar schon den ersten mit heimgeschleppt #augen aber ich denke, das ist völlig normal - auch mit Echinacea #cool

LG, Elke+Anna #blume