Eibläschen haben sich nicht weiter entwickelt! Hat wer Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shads 21.08.07 - 13:29 Uhr

Hallo ihr lieben!

Heute war ich beim Fa, weil ich schon ZT 53 bin!!! Und UL schmerzen habe.
Nun hat er mich untersucht und gemeint, dass zwar Eibläschen da sind (2 Stück) aber die sich nicht weiter entwickelt haben.
Also konnte es zu gar keinem ES kommen und beim Körper steht still.#schmoll

Nun hat er mir Duphaston (Gelbkörperhormon) verschrieben.
Das soll ich 10 Tage nehmen und dann kommt zu 99% die Mens.
Und in 2 Monaten wieder zur Kontrolle.

Bin nun etwas verzweifelt... klar bekomme ich dann jetzt meine Mens, aber dann fängt das selbe Spiel wieder von vorne an. :-(
Das Medikament trägt doch nicht dazu bei, dass ein Ei springt...

Die UL schmerzen kommen daher, dass mein Körper Wasser eingelagert hat und "Mens bereit" ist...

Wer von Euch hat auch so einen Befund?? Und was habt ihr gemacht bzw. welche Therapie (Medikamente oder sonstiges) habt ihr weiter gemacht...

Damal bei meiner Tochter hatte ich zwar auch einen langen Zyklus habe ich wurde im ersten gleich Schwanger!
Jetzt wiege ich 30kg mehr und denke so langsam das es daran liegt. Doch früher hatte ich die Probleme auch schon und vielleicht 2 mal im Jahr meine Tage...
Ach Mensch...

Ganz liebe Grüße,

Dani#blume

Beitrag von liurin 21.08.07 - 14:01 Uhr

hi dani,

leider kann ich dir nicht weiterhelfen, wünsch euch aber viel #klee und wollte nur sagen, dass ich mich freue dich hier wieder zu sehen. kennen uns aus dem baby-kleinkindforum. sind nun auch am 2. kind basteln und im 1 ÜZ. fynn ist am 22.06.2005 geboren :-)

liebe grüße,

LIU

Beitrag von shads 21.08.07 - 16:54 Uhr

Hallo Liu!

Vielen Dank für Deine liebe Antwort #freu
Ich wünsche Euch auch ganz viel Glück, dass es bald klappt mit dem Geschwisterchen für Fynn!
Na, wer weiß... vielleicht sehen wir uns dann wieder im SS Forum :-)

Liebe Grüße,

Dani#blume

Beitrag von maja578 21.08.07 - 14:10 Uhr

Das klingt nach PCO... Hat sie mal einen Hormoncheck bei Dir gemacht? Es ist behandelbar, also mach Dir keinen so großen Kopf!

#herzlich#herzlich#herzlich

Beitrag von shads 21.08.07 - 16:55 Uhr

Hallo!

Vielen Dank für Deine Antwort!

Ein Hormoncheck wurde noch nicht durch geführt! Werde meinen Fa aber mal darauf ansprechen!

Liebe Grüße,

Dani#blume