Jetzt ein 2. Kind???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cimue82 21.08.07 - 13:42 Uhr

Hallo Ihr lieben!!! #schein

Ich habe eine kleine Tochter (18 Mon.) und wir wünschen uns ein Geschwisterchen für unsere Maus. Aber ich bin mir nicht so sicher ob der Altersunterschied vielleicht zu klein ist und wir warten sollten.

Die andere Frage ist wieder gibt es überhaupt den idealen Altersunterschied zwischen Geschwistern? Vielleicht hat ja jemand von euch 2 Kinder die vom Alter her nicht so weit auseinander sind und kann mir seine Erfahrung und Meinung sagen.

Vielen dank und ganz lieb Grüße #blume

Cindy+Selina #baby

Beitrag von katja_maximilian 21.08.07 - 13:46 Uhr

Hallo Cindy..

unser Sohnemann ist jetzt 19 Monate und wir haben mit dem üben grad wieder begonnen..
ich denke einen idealen Altersunterschied gibts so nicht.. das sieht ja auch jeder anders..
Hauptsache ist, dass ihr dazu bereit seid, ein weiteres Kind zu bekommen..

Lieben Gruß
Katja und Maximilian (*23.01.2006)

Beitrag von tul 21.08.07 - 14:12 Uhr

huhu ,

also ich sage mal so ....ich bin schwanger geworden da war mein sohn 15 monate alt ...naja als meine tochter jetzt kam vor 8 wochen war mein sohn 2 jahre und 3 monate ...ich sage mal so ....ich fand es vielleicht doch etwas früh ..mein sohn geht zwar in die kita aber es ist doch schon ganz schön anstrengen weil er auch gerade in die trotzphase gekommen ist .....
also wenn ich noch mal ein kind bekommen würde dann würde ich mind. warten bis meine tochter 3 -5 jahre alt ist und dann noch mal los legen ! Klar gibt es dann andere probleme aber dann ist sie nicht mehr so klein und ist aus dem gröbsten raus !

überleg es dir gut ..und ein abstand von 3-5 jahren ist völlig ok :-) hatte mit meinen geschwistern auch nie probleme #freu

liebe grüße jenny

Beitrag von hanni2350 21.08.07 - 14:15 Uhr

Hallo, unser Sohn ist nun fast 2 und wir sind am Üben für das Geschisterchen.
Am liebesten wäre ich letzten SOmmer schwanger geworden. DAnn wären sie ca. 2 JAhre auseinander gewesen. Wenn es nunklappt, sind es ca. 3 JAhre. Ich finde, so könnensie gemeinsam aufwachsen und vorallem beginnst du nicht ganz von vorne.
Mein Bruder und cih sind 7 jahre auseinandr und hatten nie etwas mit einander zu tun. Dabei mussten wir uns ein Zimmer teilen.
Ich finde es genau die richtige Zeit.

LG
Nadine

Beitrag von meinwunschbaby 21.08.07 - 14:28 Uhr

hallo,

also mein sohn fast 10 monate (*28.10.06) und heute hab ich bestätigung von FÄ bekommen bin in 6+5 SSW und ich find es so gut.
mein bruder ist 8 jahre meine schwester 4 jahre älter und die jüngste ist 2 jahre jünger als ich.
mit meinem bruder a ich nichts am hut mit meinen geschwistern schon, aber ich habe doch mehr mit der jüngeren gespielt. und deshalb sollten unsere beiden auch keinen großen altersunterschied haben.
der große ist dann ca. 1 1/2 jahre wenn das geschwisterchen kommt und das ist in ordnung so

lg miri+ leanro (9 1/2 m)+ #ei inside 6+5 SSW

Beitrag von iris.s 21.08.07 - 14:42 Uhr

Hallo Miri!

Wow! Ich hab große Achtung vor dir!!! Hut ab!:-D
Mein Kleiner wird in 3 Wochen 2 und ich wenn daran denke, es wäre JETZT noch ein Baby da... #schock Ich glaub ich würde durchdrehen...#schwitz

Wir wollen zwar auch ein Geschwisterchen, aber ich bin doch froh, dass mein Sohn nächsten Herbst im Kindergarten ist. Da hab ich wenigstens den Vormittag "nur" 1 #baby zu betreuen...
Wir üben auch, aber ohne Stress und ohne Hektik.#schein

Dir alles Gute und genieße die Zeit mit deinem Sohn, solange er noch ein Einzelkind ist! Gerade die ersten Jahre sind so wichtig und wahnsinnig fordernd!#liebdrueck

Lg
Iris

Beitrag von bunny2204 21.08.07 - 14:49 Uhr

Hallo,


ich denke "ideal" gibtrs nicht. Wir wollten immer so 2 Jahre Abstand - geworden sinds fast vier.

Finde ich jetzt super. Als ich schwanger wurde kam Maxi in Kiga und ich konnte mich vormittags auch mal hinlegen. Ich musste Maxi nicht mehr tragen.

Und auch jetzt hab ich vormittags für unser #baby Zeit.

Ich genieße es sehr.

Wir wollen nächstes Jahr wieder mit der #baby-Planung beginnen...2 Jahre Abstand wäre wieder unser "wollen". Aber was drauss wird...wer weiß...

Ich glaube, wenn ich nicht schon 31 wäre nächstes Jahr, wüder ich noch etwas länger warten, aber wir wollen vermutlich noch ein viertes Kind und mit 35 sollte die Familienplanung abtgechlossen sein....also haben wir ein wenig Zeitdruck ;-)

LG BUNNY #hasi (ab April 2008 wieder im Kiwuforum)