@ Mamis, die Rizinusöl-Cocktail ausprobiert haben. HILFE!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von leksvel 21.08.07 - 14:03 Uhr

Hallo zusammen!

Ich weiss, es gehört wohl nicht in diese Rubrik. Aber Ihr seid ja alle Mütter geworden und ich möchte es auch so sehr... endlich...
Hatte gestern meine Untersuchung 41+0 ssw. Befund: MuMu fest verschlossen. Habe bitterlich geweint, denn die ärtzte am Donnerstag 41+3 einleiten wollen. Zuerst mit Zöpfchen und dann ggf. mit dem Tropf. Habe panische Angst davon.

Meine Hebamme meinte, ich soll doch heute Abend Rizinusöl-Cocktail trinken.
Hat jemand von Euch Erfahrung damit? Mit welchem Befund? Hat es geholfen?

Danke Euch allen, bin so verzweifelt, wieso denn mein kleiner Junge nicht zu uns will...
Leks (41+1)

Beitrag von mellchen 21.08.07 - 14:10 Uhr

Ich hab 2 genommen und meine kleine kam dann auch...
Also hats geholfen;-)
Mein MM war noch zu, aber weich.

LG Melli mit Luca (2) und Lenya Josephine (5 Monate)

Beitrag von leksvel 21.08.07 - 14:15 Uhr

Hallo Melli - hast Du Cocktails an zwei nacheinander folgenden Tagen genommen, oder an einem? Oder wie...
GLG, Viktoria

Beitrag von mellchen 21.08.07 - 14:33 Uhr

Ich habe einen genommen und dann nach 4 Stunden noch einen...

LG melli

Beitrag von leksvel 21.08.07 - 14:35 Uhr

OK alles klar, Dankeschön! ;-)

Beitrag von mellchen 21.08.07 - 14:36 Uhr

Ich würds aber mit der Hebi absprechen. Meine Hebi hat mir dazu ein Rezept gegeben und es "abgesegnet";-)!!

LG melli

Beitrag von leksvel 21.08.07 - 15:02 Uhr

Genau das hab ich heute früh gemacht, mit meiner Hebi gesprochen und sie hat es mir auch geraten. Aber, wie gesagt, die hat mich nicht untersucht, weil nicht im KK tätig ist. Sie meinte ich soll das heut Abend gg. 20.00 trinken und dann mit meinem Mann noch #sex haben (wenn es geht eben), denn das wohl noch ein Zuatzkick geben würde...

Hast Du auch davor was gegessen? Oder hast Du es auf den leeren Magen gemacht?

Beitrag von mellchen 21.08.07 - 21:02 Uhr

Hi du,

hast du ihn jetzt genommen?
Ich hab ihn nicht auf nüchternen magen genommen, ich hätte den auch gar nicht runterbekommen:-(
Ich würd ihn aber morgens nehmen , weil man abends einfach schon so kaputt ist ;-)

LG Melli

Beitrag von sanda_76 21.08.07 - 14:20 Uhr

hallöchen...

ich hab zwar keine erfahrung mit dem Rizinusöl-Cocktail... meine hebi hat mir was homöopatisches aufgeschrieben ( Caulophyllum thalictroides C30 - 2x 5 glo. )...
bei mir war es ähnlich. war damals montags beim dok und nichts hat sich getan. da war ich bereits 4tage drüber. dann sollte ich die globulies nehmen...tat ich auch. am samstag wurde es bei mir jedoch eingeteitet, weil sich immer noch nichts getan hatte. bei mir hat ne 1/4 tablette im krankenhaus gereicht...
laut meines wissens, werden erst die tabletten probiert, dann zäpfchen und zum schluß der tropf....
mach dir keine gedanken. vielleicht gibt es ja irgendeinen grund, warum dein bauchbewohner noch nicht raus will. nach der geburt weißt du ihn!!!!!!
genießt die wenigen tage noch, wo ihr alleine seit.... hörst du bestimmt stündlich von irgendjemanden... aber es stimmt leider!

also kopf hoch und viel glück #blume
sandra und die schlafende sarah (wird bald 5monate #huepf )

Beitrag von leksvel 21.08.07 - 14:26 Uhr

Hallo Sandra, es wäre so schön... wenn man bloss die Zeit geniessen konnte. Aber ich bin irgendwie mit Nerven fix und fertig... Und viel schlimmer, weiss ich, dass es wohl einen Grund gibt, wieso ich noch keine Wehen habe. Und dann kommen die schlimmsten Phantasien ins Spiel... Ach ja...
Danke für die Aufmunterung!
GLG, Viktoria

Beitrag von sanda_76 21.08.07 - 14:46 Uhr

hey...kopf hoch!!!!!

ich war in den letzten tagen vor der geburt auch nur noch genervt. die kleine sollte einfach nur raus aus mir...es ist noch keiner drinne geblieben (das durfte ich immer hören). mein mann hat mich jeden tag aufgemuntert...er war am ende heil froh, das es "vorbei" war.
welchen grund gibt es bei dir?

vg sandra

Beitrag von leksvel 21.08.07 - 15:08 Uhr

Ups, das war ein Missverständnis... Den genauen Grund weiss ich nicht. Aber wie gesagt, MM ist zu aber weich. Und ich habe gar keine Wehen, nur immer wieder einen harten Bauch, der anscheinend auch noch zu hoch sein sollte. Und dabei hab ich schon fast alles ausprobiert: Wehentee, putzen, viel Laufen, Heublumendampfbad und bis zur 40sten Woche Himberblättertee... und und und... Und was tut sich - NIX! Und die FA im KK drängen zur Anleitung. Als ob man nicht genug Druck seitens Family and Friends bekommt...
GLG, Viktoria

Beitrag von tante 21.08.07 - 16:49 Uhr

Hallo

ich hab auch diesen Cocktail getrunken und dann ging es nachts los mit etwas durchfall und dann kamen gegen morgens dann Wehen. Ich hab auf einmal total panik bekommen ob das wohl richtig war mit dem Cocktail und bin ins krankenhaus gefahren. Dort hat man mich dann an den Wehenschreiber gehängt und sagte ja Wehen sind zwar da aber das kann sein, dass ich wieder nachhause kann und sich nichts tut so stark wären die wohl nicht.

Ich jedenfalls empfand die Wehen als sehr stark. Dann kam die Ärztin und stellte sich vor und sagte wir machen mal zur Sicherheit ein Ultraschall. Sie ging dann das Gerät holen und als sie wieder da war hatte ich bereits einen Blasensprung, Schleimpropf ging ab und die Wehen waren von 20 auf 100 gesprungen. Sie schaute sich dann schnell den MM an uns sagte oh wir sind hier mitten in der Entbindung. Die Kleine war dann auch innerhalb der nächsten Stunde da. irgendwie zu schnell um alles mitzukriegen.

Ein Versuch ist es zwar Wert den cocktail zu trinken aber fahr lieber ins krankenhaus und trink den dort, unter Aufsicht, falls was passiert bist du dann vor Ort.

LG

Beitrag von salem82 21.08.07 - 18:17 Uhr

Juhu,

ich war ET+10 als ich den Cocktail getrunken habe...

18 Uhr getrunken,19 Uhr leichte Wehen...6 Uhr ins KH 12.10 Uhr war Luca da!!!!!!!!!

Also ich würde es wohl wieder so machen...#freu

Beitrag von poohi 25.08.10 - 13:37 Uhr

Huhu!
Also sag mal weisst du ob ich auch jetzt 36+1 schon diesen Cocktail nehmen könnte?
LG