Schwangerschaftsfrühtests zuverlässig?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von kleinekecki 21.08.07 - 14:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, :-D

ich habe mich neu hier auf der Seite registriert. Grund ist der, dass ich seit ca. 1 Woche Unterleibsziehen und Ziehen im Rücken habe, außerdem auch dann und wann mal flau im Magen bin. Mein Hausarzt hat mich nun zur FA geschickt, da er nichts feststellen konnte. Rein rechnerisch kann es sein, dass ich schwanger bin, da ich einen Magen-Darm-Infekt hatte und daher der Schutz der Pille ja nicht unbedingt gewährleistet ist. Meine Frauenärztin konnte jetzt noch nichts feststellen, da es noch zu früh ist. Ich soll bis zur Periode warten und dann ggf. einen Test machen. Habt ihr vielleicht Erfahrungen mit Frühtests gemacht, sind die genauso zuverlässig? Ich möchte unbedingt schnell Bescheid wissen, damit ich weiß, was Sache ist. #schwitz

Beitrag von pueppi142 21.08.07 - 14:38 Uhr

hallo du liebe ;-),
also: für einen test ist es definitiv zu früh. ich würde am ersten tag der überfälligkeit mit einem frühtest (!!!) testen, besser aber, du wartest noch ein bis zwei tage länger. vielleicht hast du am tag deiner erwarteten periode sonst einen falsch-negativen test in händen, fühlst dich immer noch merkwürdig und testest eh nochmal! so sparst du geld ;-)!
ich wünsch dir alles gute!#klee

Beitrag von kleinekecki 21.08.07 - 14:42 Uhr

Danke, das ist lieb von dir. Es ist schon heftig, wie auf einmal im Leben alles Kopf steht! Aber ich werde mich wohl noch etwas gedulden müssen. Würde mich aber über eine SS sehr freuen! Es wäre zwar ungeplant, aber da wir im nächsten Jahr damit anfangen wollten, haben wir uns schon mit dem Thema auseinander gesetzt.

Vielen #herzlich - Dank für den Ratschlag und dir natürlich auch alles Gute! ;-)

Beitrag von pueppi142 21.08.07 - 14:54 Uhr

#blume klar ist es immer schwierig, wenn man sich so am riemen reißen muss, obwohl man es doch eigentlich wissen will! aber im endeffekt zahlt sich die geduld halt aus, man erspart sich enttäuschungen, weil vielleicht ein zu früher test negativ ist. und wenn man dann schon mal ss ist, ist man es schließlich zwei tage später meistens auch noch ;-)!
also: halt dich wacker und gib mal bescheid! will auch ein baby, darf aber noch nich...#schmoll
manchmal ist es gar nicht so schlecht, wenn sich die kleinen schwimmer von alleine durchsetzen! dann wollte nämlich wohl jemand von alleine zu seiner mami und seinem papi #schein! außerdem erspart man sich das ganze bitten und betteln... #hicks
alles liebe!

Beitrag von kleinekecki 21.08.07 - 14:58 Uhr

Ja klar, ich werde dich gerne auf dem Laufenden halten! #huepf Warum darfst du noch nicht? #gruebel

Beitrag von pueppi142 21.08.07 - 15:07 Uhr

lange geschichte... mein freund sagt, wir sollen doch erstmal ein kind ernähren können, bevor wir eins machen! nen guten job hat er schon! vorher soll ich noch meinen uniabschluss machen (bin grad dabei... beruflich habe ich mich bereits selbstständig gemacht), woraufhin er mir dann erst nen antrag machen will! dann soll geheiratet werden und dann soll die hochzeitsreise auch noch kommen und dann darf ich vielleicht irgendwann... macht aber immer wieder so doofe bemerkungen, wie: "schatz, ich will ein kind von dir!" und wenn ich dann sage: "kannste sofort haben!" kneift er...
ganz ehrlich: das ist mir alles viel zu durchgeplant!!! finanzielle absicherung schön und gut, aber ich werde nunmal auch nicht jünger...#gruebel
naja, alles ein bisschen komplizierter als sich das hier anhört... bin einfach nur traurig... :-(
trotzdem freu ich mich immer riesig, wenn hier wieder jemand positiv getestet hat :-D

Beitrag von kleinekecki 21.08.07 - 15:12 Uhr

Also es soll der "alteingediegene" Weg eingeschlagen werden. Naja, vom Grundsatz natürlich vernünftig, nur ich denke, der wirklich absolut richtige Zeitpunkt ist nie. Vielleicht kommt er dann auf den Geschmack, möchte noch mehr reisen, oder die berufliche Situation verändert sich wieder, und dann kann es schnell schon zu spät sein. Mein Freund und ich sind relativ kurz zusammen (im Oktober ein Jahr). Beruflich mache ich mir natürlich auch Sorgen, da ich befristet bis Sept. beschäftigt bin und nicht weiß, ob ich schwanger noch einmal eine Verlängerung bekomme (ich denke eher nicht). Aber da er auch einen festen Job hat, werden wir es bestimmt schaffen. Aber natürlich macht man sich so seine Gedanken, ob alles klappt, wie man es sich vorstellt.

Beitrag von pueppi142 21.08.07 - 15:19 Uhr

also, ich sag immer: wenn alle auf den wirklich richtigen zeitpunkt warten würden, wo wirklich alles passt, gäbs bald keine kinder mehr... mittlerweile finde ich sein verhalten einfach nur noch blöd, gemein und unfair! und wo bitte bleib da die romantik? "leg mir n zeugnis auf den tisch, dann kriegste nen antrag!" son schwachsinn!!!:-[
naja, wie gesagt, ich drück dir ganz fest die daumen! und meld dich!!!#klee#klee#klee

Beitrag von kleinekecki 21.08.07 - 15:22 Uhr

ja, kann ich verstehen, ich würde mich nicht ernst genommen fühlen. Vielleicht braucht er noch ein bisschen Zeit. Ich drücke dir die Daumen, dass er seine Meinung schnell ändert! Ich meld mich bei dir! #danke

Beitrag von porterhouse 21.08.07 - 23:54 Uhr

Oh ja. Mein Frühtest (Schlecker 6 Euro nochwas) hat am ersten möglichen Tag bereits angezeigt.
porterhouse

Beitrag von andrea.1968 22.08.07 - 09:17 Uhr

Hallo

ich denke du bist hier nicht die einzige die es am liebsten auf der stelle wissen möchte !
das wollen alle , egal ob gewollt oder ungewollt schwanger doch ich kann auch nur sagen wenn du zu früh nen test machst und der ist negativ, bist du dir wieder unsicher und machst ein paar tage wieder einen und das geht dann so weit bis er endlich positiv anzeigt oder du deine tage bekommst !

würde an deiner stelle auch warten und den test machen wenn der richtige zeitpunkt da ist !

ich wünsch dir alles gute , und halte dir fest die daumen !

glg. Andrea