Jemand hier unterwegs der erst nächstes Jahr mit Üben beginnt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bunny2204 21.08.07 - 14:50 Uhr

Hallo,

die Frage steht schon oben...

würde mich mal interessieren.

Ich bin zu Urbia gekommen, kurz nachdem ich erfahren hab, dass sich ss bin...im November 2002 :-)

LG BUNNY #hasi (ab April 2008 wieder im Kiwuforum)

Beitrag von babyland75 21.08.07 - 14:55 Uhr

Ja, hallo ich.
Zwar nicht erst 2008. Aber "leider" erst ab November 07. Da ich im März 07 eine Fehlgeburt hatte, möchten wir erst mal schön in Urlaub fahren und danach geht´s wieder los. Wenn mein Zyklus so bleib habe ich mitte November einen Eisprung (hoffentlich) und den nutzen wir. ;-)

Aber trotzdem lese ich hier gerne und freue mich schon auf die Hibbelzeit. Kann es gar nicht abwarten.

Beitrag von bunny2204 21.08.07 - 14:58 Uhr

Hallo Du,

ich wünsch dir schon mal einen tollen Urlaub...als ich 2002 schwanger wurde, hab ich im Flieger nach Hause (18.10.) meine Tage bekommen...es war sozusagen der erste Tag meiner #schwanger schaft.... am 21.11. hab ich erfahren das ich #schwanger bin.

Ich hätte nach meinen beiden FG nicht so lange warten können, mir hat schon immer der eine Monat gereicht, den ich aussetzen sollte.

Ich wünsch dir viel #klee und vielleicht lesen wir uns ja 2008 im SS - Forum.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von babyland75 21.08.07 - 15:25 Uhr

Das wäre natürlich super, wenn das bei mir so wie bei dir wäre. Leider habe ich während des Urlaubs meine Periode und dann zu Hause den Eisprung. (Wenn mein Zyklus jetzt so bleibt). Komme am 11.11.07 wieder nach Hause.

Es fällt mir auch schwer zu warten. Aber auf der anderen Seite genieße ich jetzt noch ein wenig mein Leben. Wir gehen viel weg und außerdem sucht mein Mann zur zeit eine neue Arbeitsstelle. Da haben wir auch mit zu tun und die Gedanken sind oft woanders.

Ich wünsche dir, das es dann im neuen Jahr schnell wieder klappt und würde mich sehr freuen, wenn wir uns dann im Schwangerschaft-Forum wieder"sehen" würden !!!

Und beiden viel #klee#klee#klee

Beitrag von bunny2204 21.08.07 - 15:28 Uhr

hab grad deine VK gelesen und gesehen, dass ihr einiges durchgemacht hab.

Mir gehts änlich wie dir - Schwanger werden ist eigetnlich nicht das Problem - sondern schwanger bleiben...

LG BUNNY #hasi

Beitrag von babyland75 21.08.07 - 15:35 Uhr

Ja das Problem habe ich auch. Schwanger werden ist kein Problem. Ging eigentlich immer schnell. Nur bleiben ist das Problem. Das letzte mal habe ich es immerhin bis in die 17. Woche geschafft. Leider hatte ich eine Infektion - wie sich jetzt herausstellte. Aber meine FA ist optimistisch, das wir beim nächsten mal alles machen, damit das nicht wieder passiert. Und mittlerweile kann ich auch positiv darüber denken. Wahrscheinlich werde ich ab der 12. Woche krank geschrieben und muß viel liegen. *Seufz*
Aber ich freu mich trotzdem.

Habe in deiner VK gelesen, dass ihr auch ein Sternchen in der 15. Woche gehen lassen mußtet. Das tut mir sehr leid. Aber ihr habt 2 super gelungene Kinder. Hoffentlich kann ich auch mal eines in den Armen halten !!!!

Beitrag von pueppi142 21.08.07 - 14:56 Uhr

:-[ wie es aussieht, wohl sogar erst 2009... #heul
liebe grüße!
patricia

Beitrag von bunny2204 21.08.07 - 14:59 Uhr

warum das?

will Dein Partner nicht?

Lg BUNNY #hasi

Beitrag von pueppi142 21.08.07 - 15:16 Uhr

eigentlich schon (sagt er zumindest), aber ihm fehlt wohl der mumm?!? #kratz
jedenfalls hat er mir da noch einige hürden in den weg gelegt: erstmal uni-abschluss (wozu? hab mich eh schon selbstständig gemacht... bin aber gerade dabei und im januar fertig!), dann heiraten (wobei ich schon die ansage bekommen habe, dass wir das wohl vor 2009 auch nicht machen... #heul) und dann darf ich vielleicht irgendwann... zitat: "mach dich nicht älter als du bist! man kann heutzutage auch mit 35 noch locker mama werden!"
sehr toll, das alles... finanzielle absicherung hin oder her: man kann es auch übertreiben, oder??? wenn immer alle warten würden, bis wirklich alles passt, gäbs bestimmt keine kinder mehr... #gruebel
liebe grüße

Beitrag von bunny2204 21.08.07 - 15:20 Uhr

auweia...warum dann nicht 2008 heiraten?????

das mit dem uniabschluss versteh ich ja noch, aber wenn du den eh im Januar hast...dann im Mai heiraten und los gehts...

tritt ihn mal kräftig in den Hintern ;-)

LG BUNNY #hasi

p.s. bei uns hats wirklich gepasst :-D

Beitrag von pueppi142 21.08.07 - 15:27 Uhr

werd sehen...
vielleicht "dürfen" wir ja nächstes jahr dann zusammen hibbeln?!? halte euch auf dem laufenden!
liebe grüße!
ps: hast ne wirklich schöne hp!!!:-D

Beitrag von bunny2204 21.08.07 - 15:29 Uhr

würde mich freuen :-)

LG BUNNY #hasi

#danke

Beitrag von pueppi142 21.08.07 - 15:32 Uhr

hach ja, und ich mich erst... ;-)
liebe grüße!

Beitrag von findekind 21.08.07 - 15:00 Uhr

Ja, ich!
Bzw. so ab Dezember /Januar, schätze ich mal.... ;0)
Mein Freund hat sich zumindest mit dem "Übungsbeginn" auf Anfang nächsten Jahres eingelassen, meinte aber schon, dass man ja evtl. schonmal in der Vorweihnachtszeit.... *hihi*...
Trotzdem sind´s noch mindestens vier laaaaaaaaaaaange Monate bis dahin.... Und ich warte und warte und warte.......

Liebe Grüße von Gesche.

Beitrag von bunny2204 21.08.07 - 15:16 Uhr

mein Mann hat "damals" im Juli gesagt, er ist soweit. Aber er will noch drei Monate warten...gewartet haben wir nur noch zwei :-)

Geklappt hat es dann im 2. ÜZ - also in dem Zyklus in dem mein Mann den 1. Versuch starten wollte...

LG BUNNY #hasi

Beitrag von findekind 21.08.07 - 16:30 Uhr

Oh, das klingt ja schon mal sehr motivierend! #pro
Danke, ;-)

Ich denke auch, dass es wohl gegen Dezember bei uns losgehen wird (*hoff,hoff,hoff*), es ist bloß sehr wahrscheinlich, dass es bei mir nicht so schnell klappen wird mit dem Schwanger - werden (wegen meiner Krankheitsgeschichte), aber ich hoffe einfach mal das Beste und lass mich überraschen! #herzlich

Wann geht´s denn bei Dir wieder los mit dem Üben?

Liebe Grüße,
Gesche

Beitrag von bunny2204 21.08.07 - 17:09 Uhr

am 30.03.08 :-)

dann wird Alexander 1 Jahr alt.

Aber ich denke es klappt auch nicht sofort, ich bin mit Alex nur durch eine Hormonbehandlung schwanger geworden.

Ab Juli werde ich wieder indie Kinderwunschpraxis gehen.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von bienchen1410 21.08.07 - 15:08 Uhr

Hallo Bunny,

ich bin sein April 2005 im Kiwuforum dabei und so lange kenne ich auch schon deine Beiträge/Antworten. Sicherlich werde ich im April 2008 immer noch hier sein und bis dahin weiter fleißig üben...! ;-)

LG zurück
Bienchen1410 (32. ÜZ)

Beitrag von bunny2204 21.08.07 - 15:17 Uhr

HI Bienchen...

ich wäre dir aber nicht böse wenn du vorher ins SS-Forum wechseln würdest.

Wegen mir musste nicht hier bleiben ;-)

LG BUNNY #hasi

Beitrag von mascha80 21.08.07 - 15:09 Uhr

Ich auch!!!
Hatte im Februar ne Fehlgeburt und musste/ wollte daher eh noch etwas warten und jetzt schreib ich gerade Diplomarbeit und möchte mich bewerben. Von daher möchte ich nicht kurz vor dem Arbeitsbeginn schwanger werden. Aber am liebsten würde ich jetzt schon loslegen. So werde ich wohl erst ab Dezember 07, Januar 08 wieder loslegen #heul

(naja, manchmal lassen wir es schon drauf ankommen #schein)

LG Mascha

Beitrag von bunny2204 21.08.07 - 15:18 Uhr

Hi Mascha,

wir werde es ab April "drauf angkommen" lassen.

Aber vermutlich werde ich wieder eine Hormonbehandlung brauchen unddamit werden wir erst im Juli beginnen.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von mascha80 21.08.07 - 15:22 Uhr

Hallo Bunny,
hab gerade in deiner VK ein bißchen gelesen. Das mit deinen zwei Sternchen tut mir leid. Ich drück dir gaaaanz fest die Daumen, dass es nächstes Jahr bei dir ganz schnell klappt #klee #klee #klee #klee

#liebdrueck Mascha

Beitrag von findekind 21.08.07 - 18:39 Uhr

Hi Mascha!
Ich schreib auch gerade Diplomarbeit und bei mir stellen sich
auch gerade Zweifel ein, ob es so eine gute Idee ist, schon vor Arbeitsbeginn anzufangen mit dem Üben....
Allerdings müsste ich dann noch bis April/ Mai oder so warten #heul(bis ich mit den Prüfungen fertig bin, ist es Anfang April und wer weiß, wie lange es dauert, bis ich´n Job habe....?)
und so lange will ich eigentlich auf keinen Fall mehr warten.... Blöde Situation, finde ich.....

Beitrag von mascha80 22.08.07 - 09:25 Uhr

Hi Findekind,
ich hoffe du liest das noch!!
Da habe ich ja jemanden dem es ähnlich ergeht #huepf
Ich bin auch soooo hin und hergerissen. Ich will auch endlich ein Kind, aber ich kann mich ja nicht schwanger bewerben.
Lässt du es trotzdem drauf ankommen, oder verhütet ihr noch?
#liebdrueck Mascha

Beitrag von findekind 22.08.07 - 16:26 Uhr

Hi Mascha!
ja, ich hab auch gerade nochmal in diesen thread reingeguckt, um zu schauen, ob Du vielleicht zurückgeschrieben hast, ;-)
Es ist echt schwierig, ich hab´mich noch nicht 100%ig entschieden - noch verhüten wir ja eh.
WENN, dann geht´s erst ab Dezember 07/ Januar 08 los mit dem Übenbei uns...
Aber schwanger bewerben geht echt GAR nicht....
Das ist soooooooo schwierig. Erst dachte ich: na gut, machste halt erst Dein Studium fertig (bin mittlerweile im 10. Semester - Regelstudienzeit!), jetzt möchte ich eigentlich so schnell wie möglich (am liebsten direkt nach dem Studium) ein Kind.... Und danach in meinen Beruf einsteigen (Mein Freund würde auch supergerne Erziehungsurlaub nehmen)...
Das Problem ist natürlich nur: wie überbrückt man die Zeit zwischen Studium und Geburt, wenn ,man schon schwanger ist?
Das ist ja auch eine finanzielle Frage!

Hach, schwierig, schwierig... #kratz

Liebe Grüße, #liebdrueck
Gesche