et-5.heut morgen helles blut, total müde, schlapp, hunger und übel!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sportskanone 21.08.07 - 15:12 Uhr

hallo leute!
mir geht es heut total mies!!! ich bin et-5 und wie schon oben steht hatte ich heute morgen am toilettenpapier paar tropfen helles blut. meine hebi habe ich angerufen, sie meinte nur es arbeitet alles. habe aber keine wehen (zumindest nur mal ab und an eine).
dazu habe ich seit gestern ständig hunger und dann ist mir schlecht, wie zu beginn der ss.
ich schwitze auch wie verrückt und fühl mich total krank!
ich habe schon 2 kids (emma heut 6 und matti 2,5) und bei beiden hatte ich sowas nicht!
ist das nochmal ne hormonelle umstellung vor der geburt?? ich hatte auch meine erste pilzinfektion vor drei tagen in der ss. man ist mir elend. nachher gehe ich nochmal zur geburtsvorbereitenden akupunktur, vielleicht geht es dann ja los! hab auch langsam bissel angst vor der geburt-bisher hab ich sie nur herbeigesehnt!
danke, fürs zuhören!
lg sportskanone

Beitrag von lena007 21.08.07 - 15:34 Uhr

Hallo,

na , das ist doch super wenn alles in startposition geht, die Übelkeit und das Blut könnte schon ein Zeichen sein!

Bleibe möglichst ruhig und entspannt und das man ein wenig Angst hat ist doch völlig normal !
Du schaffst das, denke immer daran womit du belohnt wirst und eine Geburt dauert nicht ewig , das geht alles vorbei, ich selber habe sie trotz Schmerzen immer als was wundervolles erlebt,das Gefühl wenn das kind endlich da ist, die Wärme das weiche und der Geruuuch , glaube mir, das entschädigt dich für alles.

Sorry#bla#bla meine Hormone#hicks

Beitrag von jenny133 21.08.07 - 15:37 Uhr

Hallo!

Hört sich wirklich an, als geht es bei dir langsam voran :-)

Falls wir uns vor der Geburt nicht mehr lesen wünsch ich dir alles gute!!!

Ist schon irgendwie komisch: Ich hab immer gedacht, diejenigen, die schon Kinder haben sind uns im Vorteil, weil sie wissen was mit der Geburt auf sie zu kommt... #gruebel
Aber auch die eine Zweitmami bei mir im Geburtsvorbereitungskurs meinte, sie hätte auch bammel vor der Geburt!
Ist also wohl völlig normal, egal wie oft man das schon erlebt hat!

Ganz liebe Grüße
Melanie mit #baby-boy 35+4