ICSI Mädels wie geht es Euch???????????????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dori573 21.08.07 - 16:15 Uhr

Hallo ihr lieben, wie geht es Euch soooo?? Mir geht es leider nicht so gut!
Gestern hat mir ein Auto die Vorfahrt genommen und ich habe mich mit d. fahrrad überschlagen!
Nun habe ich sehr viele Hämatome und Schürfwunden! Bin heute Zyklustag 38 und die Mens lässt auf sich warten! Ovulationstest zeigt eine sehr deutliche 2 Linie! Verstehe jetzt ich nicht mehr!

LG Tine;-)

Beitrag von ciara_78 21.08.07 - 16:20 Uhr

Hallo Tine

Das mit deinem Unfall ist ja blöd! Hauptsache es geht dir, bis auf die Hämatome und die Schürfwunden, soweit ganz gut!

Ovutests springen glaub auch auf HCG an. Du solltest mal einen SST machen!

Viel Glück!
LG, Ciara

Beitrag von dori573 21.08.07 - 16:40 Uhr

Danke für die lieben Worte!

Habe am Freitag einen Termin in der Kinderwunschklinik, mal sehen was die sooo sagen.

Tine

Beitrag von pussicat 21.08.07 - 16:33 Uhr

Hast Du noch immer keinen Test gemacht #kratz
Du bist aber hart.
Oder hattest Du diesen Zyklus noch keinen ES?

Das mit dem Unfall tut mir leid. Hoffe, es geht Dir bad besser. Und Eurer Termin in Hamburg steht ja auch vor der Tür.

Mach den Test .... bin ganz aufgeregt.

LG
Antje

Beitrag von dori573 21.08.07 - 16:38 Uhr

Hallo Antje, am Freitag habe ich d. Termin#freu!
Glaube nicht das ich schwanger bin. Habe keine Anzeichen, nicht mal gespannte Brüste!

Wie geht es dir???

LG Tine:-)

Beitrag von pussicat 21.08.07 - 16:47 Uhr

Mir geht es gut. Habe leider ein Hämatom neben der FH. Daher kommen immer mal wieder Blutungen. SB habe ich durchgehend #schmoll.
Bin schon seit 13. krank geschrieben und noch bis 03.09.
Aber dem #baby hat es bisher nicht geschadet.
Es entwickelt sich alles zeitgerecht und das HCG steigt schön an.

Mach einen Test. Ich hatte auch keinerlei Anzeichen. Ab und zu hat die Leiste leicht gezigen. Also .... mach einen Test.

Drücke die Daumen.

LG
Antje

Beitrag von kathrin83395 21.08.07 - 16:42 Uhr

Hallo

Das mit dem Unfall tut mir leid ist aber auch schnell passiert sowas
Du mach einen Test
vielleicht ???
wir starten bald ICSI Nr. 4 wenn die Mens kommt
LG

Beitrag von pussicat 21.08.07 - 16:50 Uhr

Hey Kathrin,
wie geht es Dir?
Habe mir am Samstag die Zeitschrift besorgt. Haltet ihr auch schön durch?
War echt schön geschrieben.
LG
Antje

Beitrag von kathrin83395 21.08.07 - 17:02 Uhr

Hi Antje
Hm mein Mann hat schon 5 kg ich erst 1 1/2 aber naja wird schon werden oder ??
Gut danke
nur die Zeit soll vergehen
Fr ERstgespräch dann wieder ICSI
bin sehr gespannt
eine Freundin hat nach der 2. ICSI positiv gestern getestet
echt toll
LG

Beitrag von kleines_lieschen 21.08.07 - 20:37 Uhr

Hallo Tine,
ich hoffe, es geht Dir trotzdem gut. Ich war heute wieder beim Zahnarzt. Nach einer nicht so toll verlaufenen Zahn-OP war ich in den letzten 2 1/2 Wochen ca. 10x beim Zahnarzt. *jammer* Ich hoffe, dass wir unsere 2. ICSI nicht verschieben müssen: In zwei Wochen wollten wir starten..
Wie geht es Dir sonst?

Liebe Grüße
Dani

Beitrag von wasnun 21.08.07 - 21:14 Uhr

Hallo Tine
Oh das klingt ja nicht so toll mit deinen Unfall.:-( Hat der Autofahrer wenigstens angehalten und dir geholfen?#kratz
Würd an deiner Stelle trotzdem mal einen Test machen.#huepf#huepf#huepf
Glg Yvonne:-)

Beitrag von freyjasmami 21.08.07 - 22:08 Uhr

Hallo Tine!

Sag mal, hattest Du nicht vor kurzem schon mal einen positiven Ovu und schwach pos. SST?

Hast dich danach ja nicht mehr gemeldet...#gruebel

Das einzige Anzeichen, das ich in meiner 1. SS hatte, war Müdigkeit und Bauchzwicken. Das ist mir aber erst nach pos. SST (8.SSW!) und bestätigter SS bewusst geworden.
Und nach Bestätigung durch die FÄ hatte ich dann morgens etwas Übelkeit bzw. konnte nichts essen und hatte auch so den ganzen Tag über keinen Appetit. (habe aber nie wirklich unter Übelkeit/Erbrechen zu leiden gehabt!)
Durch meine unregelmäßigen Zyklen (PCO) habe ich erst seeehr spät getestet.
Spannende Brüste hatte ich erst, als nach der Geburt die Milch eingeschossen ist...;-):-p

Alles kann, nichts muss!

Manchmal hilft der (negative) Test, damit die Mens kommt. Ist halt manchmal so'n Psycho-Ding.

Aber vielleicht bekommt ihr ja doch ein kleines/großes Wunder...wer weiß?!

LG, Linda