Wann kommen denn die "richtigen" Haare

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sevilgia27 21.08.07 - 16:17 Uhr

Hallo Mädels,

meine Maus wird übermorgen 16Monate und sie hat ganz dünne Haare.... und Locken auch noch dazu....

Ab wann wachsen denn die Haare richtig??

Oder stimmt das, dass, wenn man die schneidet, dass sie dann dichter wachsen?? #kratz.... Wenn ja, wie kurz sollte man denn schneiden #kratz...

lg#blume
sevilgia27, aleyna 15,5Monate, die erstaunlicherweise neben mir ganz still sitzt und tv guckt #schein

Beitrag von twokid83 21.08.07 - 16:22 Uhr

Gibt es falsche Haare???

Also meine beiden haben je älter sie wurden mehr Haare bekommen, durch schneiden hat sich die Dicke nicht verändert beim Großen (der Kleine hatte noch keinen Schnitt).

Lg Jule

Beitrag von sevilgia27 21.08.07 - 16:23 Uhr

Oh, ich meinte mit richtig = feste / dicke / dichte....

Beitrag von little_kiki 21.08.07 - 16:26 Uhr

hallo sevilgia

mein sohn ist héute 2 jahre alt und hatte auch ganz dünne haare +locken:-D alle haben gesagt du must sie schneiden das sie dichter werden :-[ das habe ich auch getan und was ist passiert er hat nicht dichtere haare und die locken sind auch weg#heul


also ich würde sie nicht mehr schneiden lasse
lg kerstin und noah#sonne

Beitrag von sevilgia27 21.08.07 - 16:28 Uhr

wieeeeeee die Locken sind weg??? #schock... Sind die nicht nachgewachsen??? #schock #augen

Beitrag von daniko_79 21.08.07 - 17:05 Uhr

Hallo

wir haben unseren Jungs die Haare mit einem Jahr schneiden lassen . Mein Papa ist Bader (Friseur) und er meinte es sei das Beste wenn man den Kindern ab einem Jahr das erste mal die Haare schneidet . Gesagt , getan und was soll ich sagen .... beide haben sehr dickes und sehr dichtes Haar bekommen !

Bei Locken ist das immer so eine Sache ... wenn man Glück hat kommen sie wieder nach und wenn man Pech hat dann kommen sie nie wieder was ich sehr schade finden würde !

Daniela

Beitrag von alleinerziehend_bln 21.08.07 - 18:18 Uhr

Schneiden beeinflußt weder das Wachstum noch die Dichte der Haare

Beitrag von bumble_bee 21.08.07 - 18:58 Uhr

hallo!

dass das schneiden der haare die dicke beeinflußt ist ein Ammenmärchen. Wie soll sich an der Haarwurzel etwas verändern, wenn ich am anderen Ende was abschnipple?! #kratz absoluter blödsinn! deshalb die haare zu schneiden wäre wirklich schade und fatal.

die dicke und struktur und locken ect. ist genetisch bedingt. ich kam mit dicken, lockigen und strohigen haaren auf die welt und die sind mir bis heute geblieben :-) #schmoll

bei leon ist es so, dass er auch bereits keine "baby-haare" mehr hat. sie sind im vergleich zu den anderen gleichaltrigen Kindern schon total strohig und fest. so wie meine halt. nicht so schön seidig und so. dick waren sie aber von anfang an, schon vor dem ersten haarschnitt.

ich denke nicht, dass du etwas tun kannst. wenn du form reinbringen willst: dann lass sie schneiden, ansonsten der natur einfach zeit und freien lauf lassen. geduld ;-)

liebe grüße

nici & leon (fast 15 monate)

Beitrag von tagesmutti.kiki 21.08.07 - 19:15 Uhr

Jolina hatte als Kleinkind auch sehr dünne Haare. Aber im Laufe der Jahre wurden sie sehr dicht, so das wir manchmal zu tun haben, sie zu entfitzen#augen

Haare schneiden bringt gar nichts;-) da braucht man Gedult und Gedult und noch ein bisschen Gedult.

knuddels KiKi

Beitrag von tw.angel 21.08.07 - 20:31 Uhr

Hi :-)

Ich würd sagen, es sind schon richtige Haare.

Meine Friseurin hat gesagt, das mit dem Schneiden ist Quatsch, weil die Wurzel bleibt die Gleiche ;-)

Liebe Grüße
angel