Vorwehen/Senkwehen Unterschied???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kimberly2004 21.08.07 - 18:39 Uhr

Hi

Muss nochmal was fragen

was ist eigentlich der unterschied zwischen vor und senkwehen in beiden fällen wird doch der bauch hart.Oder???

Habe ständig einen harten Bauch.

lg Kim

35+4(Amy Joleen)

Beitrag von double_g87 21.08.07 - 19:04 Uhr

Hi,

die Unterschiede würden mich auch mal interessieren... Es gibt ja soviele verschiedene Wehen (Senk-, Vor-, Übungs- und Echte Wehen).. #augen

Irgendwie muss man die ja auch unterscheiden können.. #kratz

Bin gespannt auf die Antworten...

Liebe Grüße
Sandra + Alina inside 34+4

Beitrag von blackmerlot 21.08.07 - 19:14 Uhr

huhu,

genau kann ich es auch nicht sagen hab bei wikipedia was gefunden


* Übungswehen können etwa ab der 25. Schwangerschaftswoche auftreten. Dabei wird der ganze Bauch hart. Übungswehen, die länger als eine Minute dauern oder starke Schmerzen verursachen, bedürfen der gynäkologischen Abklärung. Gegen Ende der Schwangerschaft (ca. ab der 36. Woche) gehen die Übungswehen in Vorwehen über.

* Vorwehen sind unregelmäßig und unterschiedlich schmerzhaft. Sie treten in den Wochen vor der Geburt auf und werden auch als Senkwehen bezeichnet, da sie das Baby dazu bringen, sich Richtung Muttermund zu senken. In dieser Zeit kann auch äußerlich beobachtet werden, dass der Bauch der Schwangeren sich allmählich senkt.


alles liebe

diana mit boy 24 ssw

Beitrag von hanna.be 21.08.07 - 19:17 Uhr

wenn du senkwehen hast, merkst du dann das du freier atmen kannst. weil dein kind sich mehr in richtung bekcen begiebt.
ansonsten is da nich wirklich ein unterschied, was das schmerzempfinden etc. betrifft. beide könne weh tun, bei beiden kriegst du einen harten bauch und beide treten in unregelmäßigen abständen auf.