Habt ihr für den Fall der Fälle was drinnen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emely001 21.08.07 - 19:12 Uhr

hallo!

wie macht ihr das eigentlich VOR der entbindung? habt ihr immer eine binde im slip, für den fall, dass die fruchtblase platzen könnte?
ist doch irgendwie umständlich, oder?#kratz#kratz#kratz
oder reicht vielleicht eine slipeinlage?

bitte helft mir weiter!

danke, bianca!

Beitrag von noblesse-oblige 21.08.07 - 19:15 Uhr

Ich glaube, bei einem Blasensprung reichen selbst 5 Binden nix #schwitz Wenn es ein richtiger Sprung ist (also kein Riss) dann kommt es schwallartig. Wenn du gerade im Supermarkt stehst könnte es peinlich sein, ist aber nicht zu ändern..
Mach dir mal keine Gedanken, das gehört eben dazu ;-)

LG Lena

Beitrag von moehre74 21.08.07 - 19:18 Uhr

meine hebamme hat mir geraten, wenn sie im supermarkt platzt, einfach ein gurkenglas "ausversehen" fallen lassen ;-)

Beitrag von noblesse-oblige 21.08.07 - 19:19 Uhr

Wie geil ist das denn #huepf#huepf#huepf

Beitrag von moehre74 21.08.07 - 19:31 Uhr

und dann aber nix wie raus ;-)

meine fruchtblase ist aufe dem bett im kreißsaal geplatzt! es kam nur ein großes ach du scheiße und schon wußten die hebammen bescheid ... ich wollte nur aus meiner hose raus, weil ich die nach der entbindung im kh tragen wollte, war so schön bequem...
hat auch geklappt ;-)

Beitrag von mootzi 21.08.07 - 19:16 Uhr

Also wenn die FB platzt hilft keine Binde der Welt um die menge aufzusaugen *lol*

Schöne SS wünsche ich dir noch.

Lg Mootzi + Salomé

Beitrag von amelily 21.08.07 - 19:56 Uhr

Huhu,

also eine Binde bringt da wirklich nix.

Wenn ich nicht einer Eingebung gefolgt wäre und im Bett liegen geblieben wäre, wäre mir glatt die Fruchtblase bei Ikea geplatzt (da wollten wir eigentlich hin) ;-) .

So hab ich noch mal Glück gehabt.

LG
Amelie

Beitrag von wurzelolm 21.08.07 - 22:20 Uhr

Bei mir hat ein großes Handtuch nicht gereicht.
Habe total viel Fruchtwasser verloren und dachte schon das Kind liegt trocken. Im Krankenhaus, als die Hebamme untersucht hat, kam nochmal so viel.
Es ist irre, wieviel Fruchtwasser man hat.
Wie die anderen schon schreiben, Binde nutzt da gar nix.

LG

Silke