13 Mon. und Tante ist toller als Mama =((((

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bettyboo6 21.08.07 - 19:18 Uhr

Meine Kleine ist seit ein paar Tagen total auf meine Schwester fixiert.
Sie hat sie schon immer sehr gemocht und sich gefreut wenn meine Schwester da war, aber seit 2 Tagen hat sie Urlaub und betreut mit meiner Mama die Kleine (weil meine Eltern z.Zt bauen) während ich vormittags arbeite.
Wenn ich von der Arbeit komme guckt sie nur kurz auf und das war es dann im Großen und Ganzen schon #heul
Immer nur: tante, tante, tante.... Mama ist dann total abgemeldet.
Tante schleppt sie den ganzen Tag nur herum, lässt sie an alles heran obwohl ich ihr schon mehrfach gesagt habe das ich das nicht möchte (Gefahrenquellen wie Schubladen o.ä. oder Spiegel zerdatschen)

Versteht mich nicht falsch, ich gönne meiner Süßen die absolute Aufmerksamkeit meiner Schwester (sie hat keine Kids) und ich habe auch nicht gegen ein bißchen verwöhnen. Aber es tut mir so verdammt weh dass ich scheinbar total egal bin wenn sie da ist. Hat sie mich nicht lieb? Sie hat gestern sogar geweint als meine Schwester gegangen ist #schmoll
Ist das eine Phase? Habe ich was falsch gemacht oder bin ich ihr am Ende wirklich nicht so wichtig wie ihre geliebte Tante?? #heul

traurige Grüße
betty

Beitrag von tagesmutti.kiki 21.08.07 - 19:32 Uhr

#liebdrueck keine Sorge, sie weis, wer du bist und sie liebt dich.

Ich denke, sie genießt einfach die Zeit mit ihrer Tante.

knuddels KiKi

Beitrag von tw.angel 21.08.07 - 20:28 Uhr

Ich denke mal, daß ist normal. #liebdrueck

Wir Mütter sind ja schließlich sowieso da, also ist es auch nix Besonderes, wenn wir dann mal zu Türe reinkommen, auch wenn wir länger weg waren.

Bei meiner Maus ist momentan der Papa die Nr. 1.
Das kränkt mich auch ein bissl, aber ich weiß ja, daß sie mich trotztdem liebt. Ist halt selbstverständlich für sie, daß ich da bin und alles mache ;-)

Liebe Grüße
angel

Beitrag von carla_columna 21.08.07 - 21:00 Uhr

Hallo,

ich denke, dass ist gaaanz normal! Die Mama hat sie eben immer - und die Tante nur ab und zu.
Unsere Süße (21 Monate) war letztens bei meiner Mutter, während ich arbeiten war. Als ich wieder kam, guckte sie nur kurz hoch, und rief: "tschüß, Mama!" #augen
Aber ganz ehrlich, eigentlich bin ich darüber nur froh, denn ich weiß, dass sie sich bei meiner Mutter pudelwohl fühlt.

Aber wenns drauf ankommt, ist Mama doch die Beste! #freu Wenn unsere Tochter sich nämlich z.b. weh getan hat, kommt sie zu mir zum trösten!

Also, freu dich lieber, dass deine Tochter eine so tolle Tante hat.

LG Carla