ich hab´s schon wieder getan...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von finobino 21.08.07 - 19:44 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Naja, habe doch am Sonntag geschrieben dass ich orakelt habe, und zwar negativ. NMT war Montag. Naja, das orakeln war nachmittags und so habe ich mir gedacht: kann ja gar nicht geklappt haben, #scheinUrin nicht konzentriert genug!#kratz

Also: na logisch, heute früh schon wieder orakelt. Und so etwas von negativ, blütenweiß!:-(
Nun bin ich den ganzen Tag gekickt. Allerdings habe ich immer noch nicht die Spur der Mens, gebe die Hoffnung also noch nicht auf.#huepf

Nun hoffe ich dass mein Zyklus dieses Mal länger als 26 Tage ist, bin auch erst ES +9
Allerdings ist mein Zyklus sonst immer regelmäßig 26 Tage lang!
Nehme mir jetzt (ernsthaft) vor erst am WE wieder zu testen.
Was meint ihr? Habe ich noch Chancen?
Jedenfalls verdiene ich den Blödheitsoskar!
Und ich versuche nun ehrlich cool zu bleiben!#cool
Liebe Grüße Finobino

Beitrag von verrueckt 21.08.07 - 19:48 Uhr

hallo

habe da mal eine frage wenn du ein ovu test machst kommen da 2 striche oder nur 1

gruß

Beitrag von finobino 21.08.07 - 19:50 Uhr

Naja, als meinen ES hatte kamen zwei Linien, nun eben nur eine. Eben negativ. Warum?

Beitrag von verrueckt 21.08.07 - 19:55 Uhr

habe hier ovu tests zu liegen gekauft von babytest bei ebay und genau die gleichen nochmal gekauft von einer userin hier die ihre beim frauenarzt gekauft hat

so nun mache ich jeden tag ein ovu test und immer kommt die linie die ja immer kommt ist dunkel und die andere linie ist immer sichtbar
was soll ich davon halten mein es war am 13 august


gruß

Beitrag von finobino 21.08.07 - 19:58 Uhr

wird die zweite Linie denn stärker? Das Hormon baut sich ja erst langsam auf. Beim Orakeln geht es darum ob die zweite Linie stärker wird.
Wünsche Dir viel Glück!#klee#klee#klee
#pro

Beitrag von verrueckt 21.08.07 - 20:08 Uhr

ganz ehrlich für mich sehen beide linien gleich aus aber bei mir kammen immer 2 striche wenn ich ovu mache aber noch kein ovu in der hand gehalten der nur 1 strich hatte

Beitrag von finobino 21.08.07 - 20:11 Uhr

Es tut mir leid, aber da kann ich Dir leider auch nicht helfen. Meiner war heute früh jedenfalls bis auf die Kontrollinie blütenweiß. Hätte mir ja gerne etwas gegenteiliges eingebildet!;-)

Beitrag von schwangerewildcat 21.08.07 - 19:48 Uhr

hallo du da...


geb die hoffnung nicht auf denn als ich damals mit meinem sohn nicklas schwanger war,war mein erster test den ich dienstags gemacht habe auch negativ und als ich samstags getestet habe war er positiv ....

kann also alles noch kommen


*daumen drück*

liebe grüße

wildcat

Beitrag von finobino 21.08.07 - 19:53 Uhr

War bei´Dir der Dienstag auch NMT?
Nein ich gebe die Hoffnung erst auf wenn die Mens eingetrudelt ist. Aber danach sieht es eben nicht aus. (soll auch so bleiben!)
Habe diesmal ein seit meinem ES andaurndes Ziehen, es ist alles irgendwie so anders! Deshalb kam ich nur auf die Idee zu orakeln.
#danke fürs Mutmachen, das tut gut!

Beitrag von jennyfer28 21.08.07 - 19:56 Uhr

hallo ich weiss nicht was orakeln ist. kannst du mir das mal beschreiben. ich bin auch keknickt, habe grade ein frühtest gemacht. in der pakungsbeilage steht, den kann man 3 tage vorher nehmen. heute ist der 21te und am 24ten bekomme ich meine mens, also richtig gemacht oder und der zeigt negv. mein tag ist auch in eimer, gehe gleich ins körbchen zieh mir die decke über den kopf und mal schauemn was morgen so bringt. ach kannst du mir sagen warum man sich ein 10ner pack holen soll an frühtest. reicht doch einer oder? ich mach doch nicht mehrere hintereinander, bin ja dan völlig zerstört. vieleicht kannst du mir die kleinen fragen beantworten. danke finobino

Beitrag von finobino 21.08.07 - 20:05 Uhr

Also ich glaube auch ein 10 er Test ist erst ab NMT aussagekräftig. Vorher kann man orakeln, ist aber nicht sehr genau. (siehe mein orakel, hoofentlich!#hicks)
Das Orakeln funktioniert mit Ovutests, misst also das LH. Sollte auch mit Morgenurin gemacht werden.
Warte noch bis NMT und teste dann noch mal!
Lass den Kopf nicht hängen, drücke die Daumen#klee#klee#klee#pro

Beitrag von jennyfer28 21.08.07 - 21:20 Uhr

was meinst du mit orakeln? was ist das? #schmoll jetzt nicht lachen, aber ich stelle mir pendel vor wenn ich orakeln lese. kannst du mir das beatworten aber bitte ohne kürzel im ganzen worten. bin einwenig doof#kratz was das kürzeln angeht. danke schon mal jetzt.

Beitrag von carrie23 21.08.07 - 21:52 Uhr

Orakeln bedeutet das du auf einen Ovulationstest pieselst.
Ist aber sehr ungenau, ein Positives Orakel hast du wenn der Ovulationstest positiv ist, sprich wenn die Vergleichslinie gleich dunkel oder dünkler ist wie die Kontrolllinie.

lg carrie

Beitrag von susi6000 21.08.07 - 20:28 Uhr

Mädels, hört mit dem Orakeln auf! Das macht Euch nur irre. Das Forum ist voll von Postings, in denen Frauen wie wild orakeln (und enttäuscht werden), vergeblich Schwangerschaftstests machen (Geldverschwendung, habe ich auch hinter mir) und jedes PMS-Symptom für eindeutige Schwangerschaftszeichen halten. Und dann am Ende wieder schwer enttäuscht sind. Frau kann sich da leicht in was reinsteigern. Das ist mal vielleicht ganz nett, aber wenn man das über einen längeren Zeitraum betreibt, kann das irgendwann auf die Psyche gehen.

LG,
Susi

Beitrag von finobino 21.08.07 - 20:36 Uhr

Du hast ja völlig Recht. Allerdings war ich ja auch der Meinung NMT war am Montag. Naja, denke nun ganz ehrlich mein Zyklus ist diesmal länger und werde am WE mit einem richtigen Test testen falls die Mens noch nicht eingetrudelt ist!
Lieben Gruß Finobino