Essen für fast Einjährigen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kuschl23 21.08.07 - 19:57 Uhr

Hallo zusammen,

hat mir jemand von Euch Rezepte, die ich meinem fast einjährigen Sohn kochen kann? Nicht zu aufwendig und was schnell geht. Bin irgendwie einfallslos #schmoll.

Möchte jetzt mal öfter kochen für ihn und deshalb brauch ich viele Ideen von Euch. #freu

LG Kuschl

Beitrag von nillepu27 21.08.07 - 21:11 Uhr

Hallo Kuschl!

Ich bin auch immer auf der Suche nach neuen Rezepten, aber bisher konnte mir auch niemand so richtig helfen. Ich sage Dir einfach mal, was ich immer für Lucas koche, wenn er nicht bei uns mitessen kann, weil zu scharf etc.:

Also, er isst mit Vorliebe Rührei mit Spinat, Kartoffelbrei mit Gemüse, Nudeln trocken #kratz, Würstchen, Grießbrei, Nudelsuppe, Reis mit Tomatensuppe, Spätzle mit Geschnetzeltem und Bratensoße ... dann gibt es bei uns noch Brötchen, Brot und Toast mit verschiedenen Belägen, Milchschnitte, Fruchtzwerge (die sind heiß begehrt) und morgens selbstgemachtes Müsli (Naturjoghurt, Haferflocken und frisches Obst, z.B. ne Banane).

Ja, mehr weiß ich eben auch nicht. Vielleicht ist ja was dabei, was Du noch nicht hattest, also bei den warmen Sachen.

Viel Spaß und liebe Grüße, Sandra und Lucas (28.08.2006)

Beitrag von hsi 21.08.07 - 23:44 Uhr

Hallo,

ich denke mal du kochst doch für die ganze Familie, dann nimm einfach ein bisschen raus für dein Kind, bevor du würzt und fertig! Meine Tochter bekommt immer das gleiche zu essen wie wir.

Lg,
Hsiuying + May-Ling *15.7.06 & Nick *09.06.07

Beitrag von alinashayenne 22.08.07 - 08:39 Uhr

Also "eigentlich" isst Jamie ja mit uns, - aber ich muss auch ehrlich sagen, IMMER funktioniert das nicht. Auch nicht, wenn ich erst später nachwürze, - es gibt immer noch Dinge, die ich ihm nicht geben will, kann...etc. Weiß auch nicht. Jedenfalls ertappe ich mich in letzter Zeit dann auch immer dabei, wie ich ihm im Grunde immer das selbe koche und mir das ziemlich einfallslos und einseitig erscheint. Ich meine, es schmeckt meinem kleinen Fratz, aber wäre auch auf der Suche nach leckerem neuem.
So, aber genug geplappert, - schreib mal unsere derzeitigen Favoriten:

*Kartoffeln mit
- Suppe (und Karotten)
- Creme fraiche
- Tomatensauce
- Fleischwurst
- (Creme)-gemüse
- Bratensauce

*Risi-Bisi

*Nudeln mit
- Tomatensauce
- weißer Sauce
- (Creme)-gemüse

*Geschnetzeltes mit Rahmsauce, Reis und Karotten

*Kartoffelpürree mit GEmüse

*Hackbraten mit Kartoffelpürree und Gemüse

*Hack mit Reis, Mais etc.

Tja, im Grunde genommen wars das aber auch bei uns...ziemlich lahm, was?

Zwischendurch isst mein kleiner Mann aber gut. Er liebt (Gott sei Dank) Obst und isst für sein Leben gerne (kernlose) Weintrauben, Wassermelonen, Birnen aber auch Äpfel, Bananen und Nektarinen.
Brot ist sowieso der Renner schlechthin. Gib ihm ein Stück Brot und er ist das bravste Kind der Welt...
Aber er hat auch seine "süße Seite" entdeckt. Wobei ich natürlich selbst Schuld bin. Hab ihm des öfteren Biskotten, Butterkekse etc. gegeben und auf die ist er nun auch ganz versessen-...

Liebe Grüße
Nina mit Jamie (*01.11.2006)