5+0, ist das normal, das man auf dem US fast nichts sieht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnenschein71 21.08.07 - 20:14 Uhr

Hallo Mädels,

ich möchte euch einmal etwas fragen! War gestern bei meiner FÄ und sie hat bei mir ein Ultraschallbild gemacht. Man hat auf dem US nicht viel gesehen, nur eine Fruchhöhle und den Dottersack konnte sie nicht genau erkennen. Ich bin jetzt leicht irritiert, weil sie gemeint hat, dass man eine ESS nie ausschließen kann (jetzt nicht auf mich bezogen). #schock War an diesem Tag beim 5+0 (letzte Mens am 16.07. ES so um den 24.07.-29.07. rum).

Wieso hat man auf dem US nicht viel gesehen? Ist das normal? Ich mache mir echt Sorgen und ich habe jetzt auch etwas Angst, weil ich Schmerzen in der Leistengegend habe (Mensschmerzen, die stärker sind, aber wieder weggehen) und ich habe einen Blähbauch.

Ich soll in 2 Wochen wieder vorbeikommen, da sollte man schon mehr sehen #kratz

LG,
Katja

Beitrag von emmy06 21.08.07 - 20:17 Uhr

Hallo....

das ist normal...
Bei mir sah man in der 6.SSW (auch bei 5+0) nur die leere Fruchthülle, von Dottersack war da noch nicht die Rede....

Eine Eileiter-SS kann erst dann ausgeschlossen werden, wenn der Embryo sichtbar ist. Oftmals bildet sich bei extrauterinen- oder Eileiter-SS ein sog. Pseudofruchtsack in der GM, der sich dann aber nicht weiterentwickelt...

Du musst jetzt abwarten.... #liebdrueck



LG Yvonne 26.SSW

Beitrag von engelsnoggl27 21.08.07 - 20:18 Uhr

ja man sieht so gut wie gar nix bei mir war noch bei 6+0 kaum was zu sehen.schöne schwangerschaft wünsche ich dir


gruss anke 14+1

Beitrag von emmy06 21.08.07 - 20:19 Uhr

Ich nochmal.... ;-)

Der Blähbauch ist normal, der ist hormonell bedingt und verschwindet meist nach gut 3 Monaten wieder ;-)

Das Ziehen ist auch normal, das ist der Dehnungsschmerz der Mutterbänder... :-)


LG Yvonne

Beitrag von alabama032003 21.08.07 - 20:19 Uhr

Das ist ganz normal mach Dir keine Sorgen, war auch um die 5-6 ssw rum beim Arzt und da konnte er auch nur nen kleinen Schwarzen Punkt sehen...pass auf Du wirst Dich wunder in 2 Wochen sieht das alles schon ganz anders aus...

aber erstmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!#freu#fest#glas#torte

Liebe Grüße

Anni + #huepf (13ssw)

Beitrag von kleinesschneckchen 21.08.07 - 20:21 Uhr

he katja,

mach dir keine sorgen, es scheint alles ganz normal zu sein. bei meiner 1. ss bin ich auch zig mal hingerannt und jedesmal hat man nur den fruchtsack gesehen. erst ca.ab der 6. woche kann man bei einem "normalen" US-Gerät was erkennen.
es deutet doch alles auf eine ss hin. schmerzen in der leistengegend etc. das sind sicher die mutterbänder die sich dehnen. ich bin wieder schwanger, und diesmal bin ich erst in der 7.sw zum doc, weil mit klar war, je später, desto mehr bekomme ich zu sehen. und in der 7. siehst du dann sicher auch das herzchen bubbern!
alles gute und mach dir keinen kopf!

sas + vivi *12.09.2004 + Krümel 8.sw

Beitrag von bambino2703 21.08.07 - 20:22 Uhr

Hallo Katja



also mir ging es gestern genauso#schockbis auf ne aufgebaute Schleimhaut hat man nichts gesehen#schmoll

Hatte am Freitag positiv getestet#huepf die PEST habe ich auch noch nicht#huepf

also es spricht alles für ne #schwanger

aber mein FA MUß die SS erst sehen bevor er sie bestätigt

also ich denke es ist "normal" ist ja auch noch ganz klein unser Zellklümpchen#herzlich#huepf


lg
bambino2703 + #baby Knödel LUCA AURELIO 10.10.2006 (BILD in VK) + #ei 5.SSW?!!

Beitrag von sonnenschein71 21.08.07 - 20:27 Uhr

Vielen #danke #huepf

Also sollten wir (mein Mann und ich) in 2 Wochen mehr sehen? Da bin ich ja echt darauf gespannt. #freu

Irgendwie bildet frau sich plötzlich Sachen ein #augen Meine Mum meinte nur, dass alles gut wird und ich mir keine Sorgen machen brauche. Naja, erst im KIWU total gehibbelt und jeden Monat gedacht, dass frau #schwanger ist (die Einbildung ist auch eine Bildung ;-) ) und wenn frau es gar nicht erwartet, dann klappt es.

Euch noch einen schönen Abend,

Katja

Beitrag von ela06 21.08.07 - 20:33 Uhr

War heute auch beim FA nach 2 postiven Tests, er konnte nur die Fruchthöhle sehen bin auch 5+0 aber ende nächster Woche sollen wir schon das Herzchen sehen können bin mal gespannt...es geht also nicht nur Dir so;-)

Beitrag von sonnenschein71 21.08.07 - 20:36 Uhr

Meine FÄ meinte, dass man in 2 Wochen etwas sehen könnte und eine ESS ausschließen kann.

Ich bin beruhigt, dass es nicht nur mir so geht. Ich spüre gerade jedes Zwicken und Zwacken und sehe es gleich negativ. Wenigstens ist noch meine Übelkeit da #augen