Mittagsschlaf

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von trixiehaus 21.08.07 - 20:15 Uhr

Hallo!

Ab welchem Alter legt Ihr euer Baby zum Mittagsschlaf ins Bett?

Mein Sohn 19 Wochen ist momentan sehr anstrengend, schläft kaum, sonst hat er im Laufstall mal Mittags 1-3 Stunden geschlafen jetzt gar nicht mehr, obwohl er total müde ist.

Vielleicht sollte ich ihn Mittags einfach immer ins Bett legen, oder ist das noch zu früh?

trixie

Beitrag von hepanja 21.08.07 - 20:25 Uhr

Hallo Trixie,

ich habe seit 1 Woche angefangen Julian (15 Wochen) immer zur selben Zeit (13 Uhr) ins Bett zu legen. Ich lese ihm eine Geschichte vor und dann schläft er nach ein paar Minuten ein.
Hab's einfach versucht, vorher hat er überall mal geschlafen, Sofa, Kinderwagen, Laufstall..., mal 1 Std., mal 3 Std....
Funktioniert super und er schläft besser und länger (bis ca. 15.30 Uhr)
Ich denke man kann es ja mal versuchen, wenn die Kleinen es annehmen ist es ok, wenn nicht, dann halt später probieren. Ich denke das Alter spielt da eher eine kleinere Rolle.

LG
Anja

Beitrag von fraukef 21.08.07 - 20:28 Uhr

nö ist es nicht

Judith ist 17 Wochen alt - ich lege sie seit 2 oder 3 Wochen in ihr Bettchen zum Mittagsschlaf. Inzwischen klappt es auch ganz gut! Sie schläft in aller Ruhe in ihrem Bettchen einfach besser als wenn ich hier noch rumwusele, das Radio läuft und irgendwie alles unruhig ist.

Ich denke zu früh oder zu spät gibt es nicht. Es muss in Euren Tagesablauf passen - und Du musst Dich damit wohlfühlen. Wenn das der Fall ist, kannst Du selbstverständlich versuchen, Deinen Sohn zum Mittagsschlaf hinzulegen!

LG
Frauke

Beitrag von steffibecker 21.08.07 - 20:32 Uhr

Katharina hat immer nur eine halbe Stunde geschlafen und das total unregelmäßig. Ich hab´s immer darauf geschoben dass ich sie stille.
Irgendwann, sie war so ungefähr 5 Monate, hatte ich das satt und sie am Vormittag und dann am Nachmittag nochmal ins Bett gelegt. Ihr hat das anfangs gar nicht gut gefallen aber mittlerweile wird sie immer zur selben Zeit müde und schläft öfter sogar eine Stunde, ab und zu auch mal länger!
Wir machen das Zimmer dunkel und es ist Ruhe im Haus.

Mein Tipp:
ausprobieren

Mir geht es jetzt viel besser und meine Tochter ist auch zufriedener wenn sie ausgeschlafen hat!

Liebe Grüße
Steffi