Meine kleine würgt und spuckt heute so viel... fast 12 wochen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cutie23 21.08.07 - 20:34 Uhr

Hi,

meine Maus wird morgen 12 wochen alt. Sie spuckt normalerweise nur ab und zu mal und meisstens nur wenig, aber heute hat sie einmal so richtig gewürgt und hat alles im hohen bogen rausgespuckt. Da dachte ich mir noch nichts aber jetzt vorhin hat sie sehr arg gewürgt und bekam keine luft mehr (durchs würgen) ich hab sie natürlich gleich hochgenommen und nach eine paar sekunden hat sie wieder aufgehört und angefangen zu schreien wie am spiess.... Jetzt ist sie wiede ganz ruhig auf ihrer Spieldecke.

Ach ja, sie hat im moment auch wieder probleme mit dem Kackern... kann das zusammen hängen???

Ist das normal, das sie so extrem würgt??? Kann ich vielleicht was tun???

Danke für eure Antworten

Lg Manu und Tara morgen 12 wochen

Beitrag von dotty 21.08.07 - 21:04 Uhr

Hallo Manu,

hatte mein Räuber letzte Woche auch vermehrt, der KA meinte
es wäre ein Magen-Darm-Infekt. Oder es könnte was mit dem Magenpförtner zu tun haben.

Manchmal hilft es auch zischen dem Stillen/Fläschchen kurze Pausen zu machen und erst mal aufstossen zu lassen.
Mein Kleiner spuckte auch manchmal, aber letzte woche wars mir dann doch zu viel. Ruf doch morgen mal zur sicherheit Deinen KA
an.

Liebe Grüße und gute Besserung,
Steph + Erik 15 wochen

Beitrag von cutie23 21.08.07 - 21:16 Uhr

Hi,

danke für deine Antwort. An einen Magen-Darm-Infekt hab ich auch schon gedacht. Die armen Mäuse...

Ja, werd morgen früh gleich beim KiA anrufen und evtl. vorbei fahren, was er mir eben rät.



Lg Manu