Nach Geburt geht der Sex nicht mehr!!!! Oh nein!!!!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von wiesoich 21.08.07 - 20:38 Uhr

Hallo,

ich habe wirklich ein Problem und bekomme nun so langsam auch Angst!#heul
Ich habe vor 10Wochen mein Baby geboren und habe jetzt mit meinem Mann schon ein paar mal versucht Sex zu haben, aber es geht nicht mehr!!!:-[ Es ist unangenehm, brennt ein bisschen. Sowieso kommt er, WENN überhaupt, nur noch bis zur Hälfte rein. Da können wir so viel Gleitgel benutzen wie wir wollen. Es geht einfach nicht mehr!!#heul#schmoll Bei meinem FA war ich schon, aber der sagte zu mir, er könne nichts feststellen und es sei, so wie er es sieht, alles in Ordnung und die Naht sei schon längst verheilt.#kratz Es fühlt sich einfach ganz anders an wie vor der Geburt! Werde ich jemals wieder Sex haben? Ich bin wirklich traurig und mein Mann tut mir auch sehr leid!:-(

Kann mir jemand sagen das es bei ihm genauso war und es nach einer Weile wieder wie gewohnt funktioniert???
Es sind halt jetzt schon 10 Wochen vergangen#schock

Danke für eure Hilfe

Beitrag von towiki 21.08.07 - 20:59 Uhr

Hallo, nach meiner Geburt mit einem noch nicht einmal so grossen Dammschnitt war der Sex auch sehr schmerzhaft. Ich bin dann Auch zum Arzt, der meinte dass wegen Stillen und Pille die Scheide wohl nicht mehr so feucht wird, ausserdem hat sich bei mir an der Naht ein kleines Häutchen gebildet, was das Eindringen bremst und ziemlich schmerzhaft macht. Schneller Sex ist nicht mehr drin, denn mein Mann muss sehr vorsichtig sein beim Eindringen aber wenn wir dabei sind ist es ok. Ich werde mir das kleine Häutchen entfernen lassen, denn es stört mich schon und bremst meine Lust da ich immer Angst vor dem Eindringen habe.
An deiner Stelle würde ich mir eine 2te Meinung einholen.
LG D.

Beitrag von nicolmix 21.08.07 - 23:46 Uhr

HAllöchen!

wofür so viel Trauer?! ich kann es gar nicht verstehen..ich meine es sind gerade mal 10 Wo seit der Entbindung und ich glaube du erwartest zu viel...sehe erst ,dass du dich richtig erholst und dass deine Vagina sich auch zurückbildet. ..bei jeder Frau ist es unterschiedlich..manche machen sex nach 6 Monaten nach der ET und andere nach 2 monaten..

Las dir zeit und mach dir keine Sorge..wenn dein mann dich liebt dann versteht er schon die Situation..ich meine der Rechte ist doch immer einsatzfähig oder?! :-p

Du sagtest der FA findet alles Ok..dann ist es auch so..setzt dich nicht so unter Stress..es kommt schon alles wieder..
alles gute, Nicoleta