Neuer Laminat - AAAAHHH!!! Nur Schmier und Streifen - was tun???

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von 1347 21.08.07 - 20:42 Uhr

Hallo!
Wir sind letzte Woche umgezogen und haben neuen Laminat gelegt.
Soweit sogut.
Seitdem wird jeden Tag geputzt, haben schon alles Mögliche ausprobiert von extra Laminat-Pflege über Shampoo bis hin zu klarem Wasser.
ABER; nur Schlieren, Schmier und Streifen.
Ich werde noch verrückt...was kann ich tun?
Danke euch!

Beitrag von susaheld 21.08.07 - 20:54 Uhr

Hast du ihn vielleicht zu nass gewischt? Laminat darf nur nebelfeucht geputzt werden, dann sieht man auch keine Schlieren.

Susanne

Beitrag von rubinstein 22.08.07 - 08:03 Uhr

Guten Morgen,

Du solltest nicht zu nass/feucht wischen. Ich würde die nächsten Male auch nur klares Wasser nehmen.

Es könnte sein, dass da noch so eine Versiegelung drauf ist und es sich die nächsten Wochen bessert.

Viel Glück.

Beitrag von florida-sun 22.08.07 - 08:37 Uhr

Hallo,

das Problem habe ich auch.

Ich glaube das liegt an der Qualität des Laminats (zumindest in meinem Fall). Wir hatten in unserer alten Wohnung über 6 Jahre lang sehr hochwertiges Laminat (vom Holzhändler) liegen, das habe ich immer streifenfrei bekommen (ohne viel Aufwand) und es sah immer gut aus.

In unserem Haus haben wir jetzt im Schlafzimmer günstiges Baumarkt Laminat verlegt. Ich putze es genauso wie vorher (Allzweckreiniger in Wasser) uns es wird nie streifenfrei! Es ist immer schlierig/wolkig und streifig. Bin echt froh, das wir das nur im Schlafzimmer liegen haben.

Viele Grüße

florida

Beitrag von mel1983 22.08.07 - 12:22 Uhr

Aaaalso,

wenn du Laminatpflege reinmachst, dann musst du kaltes Wasser nehmen, dann schliert es nicht.

Ich nehme ein Schüssgen General Bergfrühling wegen des Duftes und warmes Wasser.
Allerdings muss ich wischen und dann nachpolieren.

Es nervt.

Deswegen sauge ich im Normalfall nur, und wische nicht allzu oft.

LG Mel

Beitrag von katha2812 22.08.07 - 16:15 Uhr

hallo, niemals Putzmittel verwenden. Nur klares Wasser reicht vollkommen aus. Das wichtigste ist immer das Trockenwischen.
Da mußt du wohl jetzt erst mal die Rückstände von den Reinigern entfernen dann müsste es besser werden. Vielleicht war auch in dem Schampoo Silikon enthalten, das schmiert dann besonders, weil es einen richtigen Film hinterläßt.
liebe Grüsse Katha

Beitrag von daniko_79 23.08.07 - 13:16 Uhr

Hallo

ich hab immer einen schuss glasklar mit rein oder habe ins wasser sidolin gemischt ...

dani

Beitrag von kleine_maus8305 23.08.07 - 23:18 Uhr

Hallo das liegt wirklich an der Qualität vom Laminat. In der alten Wohung hatten wir teureres das ging echt super zu putzen und jetzt ein billiges vom Baumarkt, da merkt man echt den Unterschied aber um alles halbwegs hinzubekommen putz ich mit lauwarmem Wasser und ne Kapsel Weichspüler drin. riecht gut und kein Streifen!

LG Julia