Wie erkennt man den Abgang von Fruchtwasser?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von coraana83 21.08.07 - 22:06 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Meine Frage steht ja schon oben.

Wo ist der Unterschied zu Urin (geht ja auch öfters mal ein Tröpfchen in die Höse#hicks)?

LG Cora und Zwerg 24 SSW

Beitrag von ekieh68 21.08.07 - 22:11 Uhr

Das kann man nur herausfinden anhand von Tests.
Ich habe für diesen Zweck zur Kontrolle bei Verdacht von meinem Arzt PH Streifen verschrieben bekommen,die sich entsprechend verfärben(werden bei Fruchtwasserabgang dunkelblau).

LG Heike

Beitrag von montevideo 21.08.07 - 22:18 Uhr

Hai,
also das fruchtwasser ist geruchsneutral, urin nicht.
selbst wenn du ganz viel lachen musst und dir ein bischen in die hose pinkelst ist das immer eine kleine menge.;-)
beim blasensprung geht entweder richtig viel ab oder eine moderate menge in schüber(je nach dem ob das köpfchen die gebärmutter schon abdichtet oder nicht.) es wir aber auf alle fälle ein ziemlicher schwall sein. #wolkemach dir keine sorgen du wirst es merken. wenns dich beruhigt kannst du dir ja die teststreifen holen. #gruebelman läuft dann nur gefahr ständig den streifen in die unterhose zu halten, nur um festzustellen, dass es doch pipi war.#hicks
liebe grüsse monti mit #babydavide (18. mon) und #ei18.ssw

Beitrag von diniii 21.08.07 - 22:49 Uhr

HuHu,

wie schon beschrieben, Urin duftet, FW nicht.... Ausserdem ist das FW klar (ausser Du hast ne SS-Vergiftun, dann ist es glaub ich grün...)

Bei mir ist auch die Blase geplatzt, ich wusste sofort, dass es FW war (39+6) - Am ET war der Kleine dann da #huepf

Ich habe aber damals auch erst mal hier gefragt und ne Freundin angerufen - soooo viel Pipi wie FW kam, konnte ich zum Ende der SS gar nimmer in mir "aufbewahren" ;-)

LG Nadine
und geniesse jeden Augenblick der SS - egal wie sehr Du Dir manchmal das "Ende" herbeiwünschen wirst!!!!!!!!!!!

Beitrag von hebigabi 22.08.07 - 07:54 Uhr

Es läuft und läuft und läuft, völlig unkontrollierbar und deutlich mehr Menge als ein bißchen Schleim.

Für die meisten Frauen absolut unverkennbar!

LG

Gabi