Bewertungen Ebay

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von bea20 21.08.07 - 22:07 Uhr

Hallo,

wie macht ihr das in der Regel? Wenn ihr was verkauft habt, wartet ihr bis man euch bewertet hat, oder gebt ihr die Bewertung als erster ab??

LG BEA

Beitrag von mama_reni 21.08.07 - 22:17 Uhr

hi!

wenn ich mal was verkaufe dann bewerte ich sobald das geld da ist.ich warte da nicht.denn es bringt mir ja eh nichts.

lg reni

Beitrag von tiffels 21.08.07 - 22:23 Uhr

Hallo,
ich bewerte auch direkt nach Geldeingang. Wenn man einwandfreie Sachen verschickt kann man das auch ruhigen Gewissens tun;-)

LG
Susi

Beitrag von asile 21.08.07 - 22:43 Uhr

Hallo,

als Verkäufer warte ich,dass ich zuerst bewertet werde,als Zeichen dafür das meine Ware auch wirklich angekommen ist.
(Denn ich habe ja durch das Versenden der Ware gezeigt,dass ich bereits das Geld erhalten habe....)

Als Käufer mache ich es auch,sobald ich was erhalten habe melde ich mich halt durch meine (positive) Bewertung.

Is für mich das beste Feedback.

Gruß asile

Beitrag von schnatterhuhn 21.08.07 - 23:35 Uhr

als Käufer bewerte ich sobald ich den artikel bekommen habe und er ok ist.
Als verkäufer warte ich auf ein feedback des Käufers(entweder durch eine mail oder eine bewertung.
Ich habe bemerkt sbald der VK eine grüne für den Käufer abgegeben hat wird oft gemeckert das zb der Artikel nciht ankommt oder kaputt/fleckig ist.

Beitrag von smr 22.08.07 - 07:22 Uhr

Ich finde, es sollte generell so sein, dass der Verkäufer bewertet, wenn er das Geld erhalten hat und der Käufer, wenn die Ware da ist.
Oft habe ich allerdings das Gefühl, dass man "belauert" wird, wie man den anderen bewertet.
Eigentlich gut, so ein Bewertungssystem, aber aus Erfahrung weiss man, dass vieles leider nicht ernstzunehmen ist.
Grüsse Sandra

Beitrag von sonnelina 22.08.07 - 08:42 Uhr

Also ich belauere niemanden :-p ;-). Als Käufer bewerte ich meist zuerst und als Verkäufer warte ich auf die Bewertung.

Es ist ein Unterschied, ob beim Käufer die Ware eingegangen ist und beim Verkäufer lediglich das Geld....*denk nach, denk nach,...*.